31.01.2018, 11:26 Uhr

Tommy, ein echter "Itaka" in Weiden am See

Tommaso Viterbo zaubert in seiner Küche herrliche Gerichte.

Tommaso Viterbo stammt eigentlich aus Bari in Italien. Seit sechs Jahren kocht er in Weiden am See.

WEIDEN AM SEE (cht). Es war eigentlich Zufall, dass er in Weiden am See gelandet ist. Diesem Zufall verdankt die Gegend einen "echten Itaka", der in seinem kleinen Lokal italienische Gerichte vom Feinsten zaubert.

Italienisches Flair

"Ich wollte immer ein kleines Lokal und für die Leute kochen", erzählt Tommaso Viterbo, den alle nur Tommy nennen. "In Weiden habe ich mir meinen Traum erfüllt. Bei mir gibt es echte italienische Küche. Ich bin seit 37 Jahren Pizzakoch, das ist es, was ich kann und machen möchte." In Zukunft möchte Tommy für seine Kunden noch mehr Italien nach Weiden am See bringen. "Ich möchte einen kleinen Shop mit echten italienischen Waren dazu machen", erzählt er. "Mein Bruder ist zum Beispiel Bäcker. In Zukunft wird es bei mir noch mehr süditalienische Spezialitäten geben."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.