Notruftelefon für Senioren
Hilfswerk NÖ: Der "Schutzengel" kommt per Knopfdruck

Besonders in den Sommermonaten kommt es oft zu Kreislaufproblem und Stürzen - vor allem bei älteren Menschen. Wenn ein Notfall eintritt, ist das Notruftelefon des Hilfswerks DER Schutzengel: Ein Knopfdruck auf den Sender genügt, und sofort wird eine Verbindung zur rund um die Uhr erreichbaren Notrufzentrale hergestellt.

Da wichtige Daten der Kunden vorgemerkt sind, können die Mitarbeiter rasch und gezielt Hilfe organisieren. Egal ob Wochenende, Feiertag oder mitten in der Nacht: binnen kurzer Zeit können die angegebene Vertrauensperson, eine Ärztin/ein Arzt oder die Rettung zur Stelle sein.

Sommeraktion 2020

Im Juni, Juli und August bietet das Hilfswerk eine spezielle Sommeraktion: Bei Neuanschluss eines Notruftelefons sparen Neukunden die Anschlussgebühr von 30 Euro! Mitarbeiter des Hilfswerks kommen dabei zu den Kunden nach Hause, beantworten in Ruhe alle Fragen, kümmern sich um den Aufbau und aktivieren das Notruftelefon. Ab dann sind die Nutzer überall mit ihrem Notruftelefon sicher unterwegs – daheim, bei Spaziergängen, bei der Gartenarbeit, bei Einkäufen. Denn im letzten Jahr wurde das Angebot um das mobile Notruftelefon erweitert.

„Damit erhöht sich der Sicherheitsfaktor für die Notruftelefon-Besitzer um ein Vielfaches“, betont Hilfswerk-Präsidentin Michaela Hinterholzer. „Und es ist nun auch für aktive Senioren geeignet, die gerne unterwegs sind und dabei das gute Gefühl der Sicherheit genießen möchten!“

Fast 6.500 Kunden in ganz Österreich werden von der Hilfswerk-Notrufzentrale in St. Pölten aus betreut. 24.000 Notrufe trafen im gesamten letzten Jahr hier ein. Neunmal täglich wurde im Durchschnitt ein Rettungsdienst alarmiert. 100.000 Minuten wurde 2019 von den Mitarbeitern der Notrufzentrale in Sachen Sicherheit telefoniert.

Informationen und Bestellungen unter der Gratis-Hotline 0800 800 408.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen