"Schmerz und Trauer können wir den Betroffenen nicht abnehmen" - Das AKUTteam Niederösterreich über die Herausforderungen der psychosozialen Betreuung

"Die rasche und kostenlose psychosoziale Betreuung  Krisensituationen führt Betroffene nach plötzlichen Schicksalsschlägen wieder zurück ins Leben." betont LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner die Wichtigkeit des AKUTteam Niederösterreich
  • "Die rasche und kostenlose psychosoziale Betreuung Krisensituationen führt Betroffene nach plötzlichen Schicksalsschlägen wieder zurück ins Leben." betont LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner die Wichtigkeit des AKUTteam Niederösterreich
  • Foto: AKUTteam NÖ
  • hochgeladen von Martin Rainer

Plötzliche Todesfälle, akute Krisen oder Schicksalsschläge - um Zeiten der Trauer zu überstehen benötigt man Zeit, Halt und oftmals professionelle Unterstützung.

"Wenn die Psyche betroffen ist, ist die Notfallrettung nicht die optimale Lösung"

In Niederösterreich bietet das AKUTteam NÖ seit mehr als 15 Jahren rasche und kostenlose psychosoziale Betreuung, seit 1.Jänner 2017 gehört das Team rund um Mag. Sandra Pilzl zur Organisation Notruf NÖ und konnte damit diese immer wichtiger werdende Dienstleistung des Landes Niederösterreich langfristig sichern.

"Der Betrieb des AKUTteams NÖ ist uns als Notrufbetreiber ein besonderes Anliegen. Denn in einigen Fällen ist die Notfallrettung nicht die optimale Lösung. Nämlich dann, wenn die Psyche oder die soziale Situation betroffen sind und keine akute Erkrankung oder Verletzung eingetreten ist." erklärt Christof Constantin Chwojka, Geschäftsführer des Notruf NÖ.

Rund um die Uhr im Einsatz

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr stehen rund um die Uhr eine Fachkraft für Sozialarbeit und für fünf Regionen jeweils eine Psychologin bzw. ein Psychotherapeut in Bereitschaft um in ganz Niederösterreich, in den ersten Tagen und Wochen nach einem möglicherweise traumatisierenden Ereignis, Betroffene zu betreuen.

"Durchschnittlich werden jährlich rund 730 Einsätze verzeichnet" berichtet Stefan Spielbichler, Pressesprecher der Notruf NÖ GesmbH. Ein messbarer Anstieg über die Feiertagszeit war laut Spielbichler nicht spürbar.

Wann kommt das AKUTteam zum Einsatz?

"Wird ein Ereignis als sehr intensiv erlebt oder gibt es vorangegangene Belastungen in der Lebensgeschichte, dann können die derzeitigen Bewältigungsmöglichkeiten der Betroffenen nach einem Notfall so überfordert sein, dass eine fachliche Betreuung durch uns notwendig ist." erklären die beiden Fachkräfte Mag. Sandra Pitzl und Mag. Elisabeth Weber-Schigutt.

"Den Schmerz und die Trauer können natürlich auch geschulte Fachkräfte den Betroffenen nicht abnehmen. In der Akutbetreuung geht es vor allem darum, die eigenen Ressourcen der Betroffenen zu aktivieren und sie soweit zu unterstützen, dass wieder eine Form von Alltag möglich ist" ergänzt Stefan Spielbichler.

Laut Spielbichler sind die Einsatzkräfte zwar alleine im Einsatz vor Ort, haben im Hintergrund jedoch immer den Journaldienst als Unterstützung und Anlaufstelle für fachliche Fragen.

Persönlicher Ausgleich immens wichtig

Dass die Arbeit als professionelle Stütze in Krisensituationen enorm belastend ist, scheint einleuchtend. Auf die Frage wie die Mitarbeiter des AKUTteams mit der beruflichen Schwerkost umgehen, weist Stefan Spielbichler erneut auf das gute Backup-System im Einsatz hin. "Auch nach dem Einsatz sind ausführliche Reflexions- und Intervisionsgespräche jederzeit möglich. Wichtig ist auch das regelmäßige Supervisions- und Fortbildungsangebot, um sich fachlich auszutauschen bzw. weiterzubilden. Andererseits ist für Notfalleinsätze auch der persönliche Ausgleich, zum Beispiel in Form von Hobbys und Familienleben, immens von Bedeutung."

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen