St. Pölten
Beim Höfefest öffnet die Innenstadt ihre Pforten

Harald Bacik und Andreas Hodi sind begeistert.
6Bilder
  • Harald Bacik und Andreas Hodi sind begeistert.
  • Foto: Georgina Weinhart
  • hochgeladen von Georgina Weinhart

Von Klassik bis Pop, von G'schichten wie's früher war, zu Poetry von heute - endlich wieder Höfefest.

ST. PÖLTEN (gw). Am Samstag war es wieder so weit: Das 22. Höfefest ging in St. Pölten über die Bühne und der Andrang war groß. "Das Fest hat zwar gerade erst begonnen, aber das war schon einmal ein toller Einstieg", ist Eva-Maria Langecker nach dem Konzert von "Opfekompott" begeistert. "Am besten gefällt mir, dass ich hier immer wieder neue Musik entdecke", erklärt Manuela Mittasch, die extra aus Eisenstadt nach St. Pölten zum Höfefest kam, und das nicht zum ersten Mal. Sie war nicht die Einzige, die vom kulturellen Angebot schwärmte. "Wir haben beschlossen, spontan auf das Höfefest zu schauen und sind von dieser Vielseitigkeit des Angebots begeistert! Kunst, Kultur, verschiedene Musikrichtungen – besser geht's nicht!", sind Katja und Elke Billensteiner überzeugt.

Doch nicht nur das vielfältige Programm lockte Besucher. "Ich freue mich, dass ich einmal in die verschiedenen Höfe St. Pöltens hineinschauen kann. Gibt es Brunnen, sind die Höfe begrünt, was versteckt sich hinter den Toren? Das ist, was mich ganz besonders interessiert!", so Petra Richter begeistert. "Aber natürlich sind wir auch wegen der Unterhaltung da", ergänzte Jochen Richter. "Wir waren gerade bei 'Zweite Kassa bitte!' im Siegl-Wöss-Hof und fanden das Konzert super", meinte Harald Bacik. Trotz des anfänglichen Regens war also auch das 22. Höfefest durch das tolle Programm ein voller Erfolg!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen