„Goldenes Komturkreuz“ des Landes NÖ für Norbert Gollinger

Prof. Norbert Gollinger, Landesdirektor des ORF Niederösterreich (l.), Landeshauptmann Erwin Pröll.
  • Prof. Norbert Gollinger, Landesdirektor des ORF Niederösterreich (l.), Landeshauptmann Erwin Pröll.
  • Foto: NLK Reinberger
  • hochgeladen von Peter Zezula

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte heute, Donnerstag, das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an Prof. Norbert Gollinger, Landesdirektor des ORF Niederösterreich.

"Ein treuer Begleiter und Intimkenner Niederösterreichs"

Gollinger sei seit Jahrzehnten „ein treuer Begleiter und Intimkenner des Bundeslandes Niederösterreich“, der „unglaublich wichtige und verantwortungsvolle Arbeit“ geleistet habe, betonte der Landeshauptmann in seiner Laudatio. Gollinger sei „ein Medienprofi“ und „ein Vorbild als Journalist, Medienmanager und Meinungsbildner“.

Der Landesdirektor des ORF lege „eine unglaubliche Führungsqualität“ an den Tag und zeichne sich durch Kompetenz und Teamgeist aus, so Pröll, der Gollinger als „besonnen, umsichtig und mit beiden Beinen am Boden stehend“ charakterisierte.

Das Land Niederösterreich habe mit dem Geehrten einen „verlässlichen, ehrlichen und umsichtigen Partner“, betonte Pröll: „Du bist jemand, der in diesem Land tief verankert ist.“ Von Seiten des Bundeslandes Niederösterreich wolle man daher „herzlich danken für deine jahrzehntelange Begleitung und deine Treue zu diesem Land“.

Auszeichnung für gelungene Zusammenarbeit

Norbert Gollinger bedankte sich in seinen Worten „für diese großartige Auszeichnung“ und hob die gemeinsame Arbeit des Landesstudios hervor: „Es ist unsere gemeinsame Auszeichnung und eine Auszeichnung für die Arbeit, die wir leisten“. Er bedankte sich auch für die „Anerkennung für unser Landesstudio“, als Landesstudio „bekennen wir uns vorbehaltlos zu den Menschen hier und zum Bundesland Niederösterreich“, so Gollinger.

Norbert Gollinger wurde am 14. Oktober 1956 geboren und gehört seit 1979 dem ORF an. Er begann seine Laufbahn als Reporter und Redakteur im ORF Landesstudio Niederösterreich. Von 1984 bis 1994 war er beim Aktuellen Dienst Fernsehen/Innenpolitik tätig, von 1994 bis 1998 gehörte er dem Sendungsteam der „Zeit im Bild“ an, von 1997 bis 1998 war er zudem Chef vom Dienst der „Zeit im Bild“. 1998 wurde Norbert Gollinger Chefredakteur des ORF-Landesstudios Niederösterreich, im Februar 2002 wurde er zum Landesdirektor bestellt.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.