Mein Mann (66) leidet nach einem Schlaganfall unter motorischen Störungen und Gedächtnisverlust. Welche Chancen bietet eine Rehabilitation?

Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Bancher
Leiter der Neurologie
Landesklinikum Horn-Allentsteig
  • Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Bancher
    Leiter der Neurologie
    Landesklinikum Horn-Allentsteig
  • Foto: LKHNÖ
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Der Erfolg hängt nicht nur von der Diagnose, sondern von vielen anderen Faktoren ab. Junges Alter, gute Motivation, ein kurz zurückliegender Schlaganfall, gute körperliche Verfassung, geringe Veränderungen in der Magnetresonanztomographie begünstigen den Erfolg. Einige andere Faktoren lassen eher wenig Fortschritte erwarten. Um diese abzuschätzen gibt am LK Horn eine Neurorehabilitationsambulanz, wo das Potential des Patienten abgeschätzt wird. Nur bei positiver Begutachtung durch das Rehabilitationsteam erfolgt die Aufnahme in das neurologische Rehabilitationszentrum am LK Allentsteig. Im günstigen Fall können durch konsequente, zielgerichtete und maßgeschneiderte Therapieprogramme sowohl motorische Störungen als auch geistige Einschränkungen maßgeblich gebessert, manchmal sogar vollständig geheilt werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen