9. Internationale Schneebergland-Rallye 2018, Rohr im Gebirge

Gerwald Grössing ist dieses Jahr wieder stark dabei!

Letztes Jahr war der Hausherr nach einem Motorschaden schon nach der zweiten Sonderprüfung zum Zusehen verdonnert. Nach der intensiven Vorbereitung als Fahrer und vor allem auch als Veranstalter dieser einzigartigen Rallye tat das natürlich besonders weh.

„Ich war am Boden zerstört – wochenlange Vorbereitung und Vorfreude und dann zerplatzt alles schon am Vormittag aufgrund einer gebrochenen Wasserpumpe. Aber so ist nun mal der Rennsport. Alles was wir als Fahrer machen können, tun wir auch dieses Jahr wieder. Ich glaube, dass ich mein Potential zu 100 % abrufen kann, jedoch müssen alle Faktoren mitspielen. Ob wir dann am Ende des Tages um den Sieg mitreden, kann ich nur bedingt abrufen. Warten wir einfach ab“, mein Gerwald Grössing.

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung verlangt dem Organisationsteam alles ab – es muss vor allem die Sicherheit gewährleistet sein. Nichts wird dem Zufall überlassen.Alleine auf der Sonderprüfung Bieglhof sind 30 Streckenposten und zwei Notärzteteams im Einsatz, um einem reibungslosen Ablauf möglich zu machen.

Die Voralpen Niederösterreichs sind eher den Wanderern und Freizeitnutzern vobehalten, am 23. Juni jedoch gehört die Region dem Motorsport. Sämtliche Hotels der Region sind ebenso ausgebucht, wie private Zimmeranbieter und Pensionen. Die Wirtschaft darf sich über gute Umsätze freuen und die Bevölkerung sowie die Besucher auf ein tolles Event für Jedermann.

Autor:

Bezirksblätter Niederösterreich aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.