Bundespräsidenten-Wahl 2016: Einzelne Ortsergebnisse im Vergleich zur 1.Stichwahl

Welche Gemeinde hat seine Meinung geändert? Wo haben sich die Kandidaten selbst übertrumpft? Wir vergleichen für euch aktuelle Ortsergebnisse mit den Zahlen der 1.Stichwahl
  • Welche Gemeinde hat seine Meinung geändert? Wo haben sich die Kandidaten selbst übertrumpft? Wir vergleichen für euch aktuelle Ortsergebnisse mit den Zahlen der 1.Stichwahl
  • Foto: MEV Verlag GmbH/Kitting
  • hochgeladen von Martin Rainer

Punkt 17 Uhr und die ersten Ortsergebnisse aus Niederösterreich sind eingetrudelt. Um einen ersten Trend ausfindig zu machen, haben wir uns die aktuellen Ergebnisse im Vergleich zur ersten Stichwahl vom 22.05.2016 angesehen.

Fazit

Alexander Van der Bellen setzt in fast allen Gebieten stark zu und ist der neue Bundespräsident Österreichs. Der ländliche Raum lässt Norbert Hofer zwar weiterhin als Sieger dastehen, allerdings deutlich knapper als im Mai.

Traiskirchen (Bezirk Baden)

Am 22. Mai war Norbert Hofer im Bezirk Baden noch um 959 Stimmen (inklusive 10.200 Briefwahlkarten) vor Alexander Van der Bellen gelegen. Am Abend des 4. Dezember liegt Van der Bellen um 1.700 Stimmen vor Norbert Hofer.
Damit wurde der Bezirk in den letzten Monaten von blau zu grün. Die Wahlbeteiligung war deutlich geringer als im Mai - was den Rückschluss zulässt, dass Van der Bellen im Vergleich zum Frühjahr besser mobilisieren konnte.
Das Gesamtergebnis des Bezirks hat wohl auch das bemerkenswerte Traiskirchner Ergebnis beeinflusst. Die niederösterreichische SPÖ-Hochburg mit ihrer Flüchtlingsthematik war bei der letzten Wahl noch Hofer-lastig gewesen, nun schaffte Van der Bellen hier 50,34 Prozent gegen 49,66 Prozent für Hofer. Mehr zum badener Bezirksergebnis hier

Sonntagberg (Bezirk Amstetten)
Richtungswechsel im Mostviertel. Die Gemeinde Sonntagberg, im Mai noch 51,56% für Norbert Hofer, stellt sein Stichwahl-Ergebnis vom 22.5. mehr als auf den Kopf und stimmt diesmal mit 54,23% für Alexander Van der Bellen.

Tulbing (Bezirk Tulln)
Während viele kleinere Gemeinden im Bezirk Tulln, weiterhin an Norbert Hofer festhalten (allerdings mit mittelgroßen Verlusten), ändert Tulbing sein Ergebnis der 1.Stichwahl und entscheidet sich diesmal mit 53,72% (Mai 49,06%) mehrheitlich für Alexander Van der Bellen.

Zwettl (Bezirk Zwettl)
Kehrtwende auch im Waldviertel! Lag FPÖ-Kandidat Norbert Hofer nach der 1.Stichwahl in Zwettl noch mit über 5 Prozent voran, verliert er mit 49,99% in der Bezirkshauptstadt knapp seine Mehrheit.

Spillern (Bezirk Korneuburg)
Ohne Auszählung der Bezirkshauptstadt verliert Alexander Van der Bellen im Vergleich zum 22.Mai zwar leicht, 2 Prozent Plus in einzelnen Gemeinden wie Spillern, zeugen allerdings von einem Trend gegen Norbert Hofer.

Japons (Bezirk Horn)
In einer der FPÖ-Hochburgern liegt Norbert Hofer zwar weiterhin voran, verliert im Gegensatz zur 1.Stichwahl (73,48%) allerdings fast 7 Prozent (66,51%)

Berndorf (Bezirk Baden)
Auch in der Theaterstadt Berndorf behält Norbert Hofer zwar die Oberhand (50,57%), verliert allerdings ebenfalls 5 Prozent im Vergleich zum 22.Mai 2016 (55,37%)

St. Margarethen an der Sierning (Bezirk St.Pölten-Land)
Der Trend setzt sich fort: Zwar zieht Alexander van der Bellen auch im Bezirk St.Pölten-Land meist den Kürzeren, das Beispiel St. Margarethen an der Sierning ( Minus 5% für Hofer) verdeutlicht allerdings den positiven Trend Van der Bellens.

Du willst dir deinen Vergleich selbst ziehen? Hier geht's zum Ergebnis der 1.Stichwahl!

Mehr zum Thema:

* Alle Bezirke aus Niederösterreich im Detail
* Live-Ticker zum Rennen um die Hofburg
* Weitere Berichte zur Wahl des Bundespräsidenten

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


5 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen