Landesklinikum Wiener Neustadt wird bei MedAustron neu aufgebaut

Klinikum Wr. Neustadt soll neu gebaut werden
Das Landesklinikum Wiener Neustadt soll an einem anderen Standort neu gebaut werden. Das neue Landesklinikum soll in der Nähe von MedAustron errichtet werden, die Eröffnung ist für das Jahr 2026 vorgesehen.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LHStv. Stephan Pernkopf (beide ÖVP) bezifferten die vorgesehenen Kosten am Dienstag in einem Pressegespräch mit 535 Millionen Euro. Dazu seien weitere 65 Millionen Euro - 600 Millionen somit insgesamt - für Krankenhäuser vorgesehen.

Das neue Klinikum in Wiener Neustadt soll nahe MedAustron entstehen, sprach Pernkopf von Synergieeffekten. Die Planungen sollen noch im Herbst 2018 dem Landtag vorgelegt werden. Eine Eröffnung des neuen Krankenhauses sei 2026 vorgesehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen