Rauchfangkehrer
Markus Köck ist neuer Fachgruppenobmann

WBNÖ Direktor Harald Servus gratuliert, auch im Namen von WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, dem neuen Fachgruppenobmann der Rauchfangkehrer, Markus Köck.
  • WBNÖ Direktor Harald Servus gratuliert, auch im Namen von WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, dem neuen Fachgruppenobmann der Rauchfangkehrer, Markus Köck.
  • Foto: WBNÖ
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Wirtschaftsbund-Funktionär Markus Köck vertritt die Rauchfangkehrer in der Wirtschaftskammer Niederösterreich; Der NÖ Wirtschaftsbund gratuliert Markus Köck zu seiner neuen Funktion als Obmann der Fachgruppe der Rauchfangkehrer

NÖ. Seit 1. Oktober hat der Unternehmer Markus Köck aus Hainburg a.d. Donau die Funktion des Fachgruppenobmanns der Rauchfangkehrer in Niederösterreich inne. Er folgt damit auf Peter Engelbrechtsmüller, der die niederösterreichischen Rauchfangkehrer seit 2010 vertreten hatte.

„Ich gratuliere Markus Köck zu seiner neuen Funktion und wünsche ihm alles Gute für diese herausfordernde Zeit. Mit ihm setzt sich ein verantwortungsvoller Unternehmer für die Bedürfnisse und Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen ein“, gratuliert WBNÖ Direktor Harald Servus, auch im Namen von WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker. „Markus Köck trat dem Wirtschaftsbund 2005 bei und bringt seine unternehmerische Erfahrung bereits seit vielen Jahren im Wirtschaftsbund ein. In der NÖ Wirtschaftskammer setzt er sich bereits seit 2010 in unterschiedlichen Funktionen für die Interessen seiner Branche ein.“

Der neue Fachgruppenobmann freut sich auf die Arbeit mit seinem Team für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen und legt dabei einen Schwerpunkt auf das Thema Aus- und Weiterbildung. 

„Um in unserem Handwerk zukunftsfit zu bleiben, bedarf es einer laufenden Aus- und Weiterbildung“,

betont Markus Köck, der darauf verweist, dass sich das Tätigkeitsprofil des Rauchfangkehrers im laufenden Wandel befindet. Längst haben Themenbereiche wie Digitalisierung einen fixen Platz im täglichen Tun.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen