Das isst Österreich

2Bilder

Text und Bild von Yu Hui (das Bild wurde nach dem Foto von Florian Kainz gezeichnet)

Wer auf regionalen Lebensmitteln in Österreich setzt, kann sich sicher sein, dass sie in bester Qualität von den heimischen Bäuerinnen und Bauern produziert werden. Die Initiative „Das isst Österreich“ wurde bundesweit ins Leben gerufen, um die Wichtigkeit der Regionalität mehr ins Bewusstsein zu rufen, besonders die lokale Wirtschaft zu unterstützen, sowie kurze und klimafreundliche Transportwege von großer Bedeutung für den Naturschutz zu betonen. Viele Österreicher haben an dieser Bewegung mit Engagement und Taten teilgenommen, wodurch sie ihre Liebe zu ihrer Heimat zeigten.

Es wurde auf der Website „Das isst Österreich“ Know-How zur Regionalität eingeführt, was in Österreich wächst und gedeiht, wo man Direktvermarkter und Bauern im Ort findet und ihre Produkte kaufen kann, welche staatliche Anerkennungen für hochwertige Lebensmittel mit garantierter Herkunft es in Österreich gibt.

Die österreichischen Bäuerinnen und Bauern schenken dem Land eine Vielfalt an Produkten mit Transparenz und höchsten Qualitätsstandards, die ihre Bürger tagtäglich genießen können.

Mein Herz schlägt auf jeden Fall für die österreichische Regionalität!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen