Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
3Bilder
  • Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
  • Foto: GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios!

NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte der 24-Jährige aus Bad Vöslau leider nicht folgen und verpasste die Medaillenänge am Ende doch klar.

Sehr positive Olympia-Premiere

Die erst 20-jährige Marlene Kahler startete im Vorlauf über 800 Meter Freistil. Nach den Strapazen der letzten beiden Rennen war die Schwechaterin etwas müde und blieb dieses Mal klar über ihrer Bestzeit. Marlene kann aber trotzdem ein sehr positives Resümee ihrer Olympia-Premiere ziehen. Sie stellte zwei österreichische Rekorde über 400 und 1.500 Meter auf und freut sich jetzt auf die wohlverdiente Pause. Die 20-Jährige hofft, Österreich auch 2024 in Paris vertreten zu dürfen.

Vorfreude auf Tokio

Extrem vielseitig müssen die Sportler beim Modernen Fünfkampf sein, der sich aus Fechten, Schwimmen, Reiten sowie Laufen und Schießen zusammensetzt. Der Wr. Neustädter Gustav Gustenau stellt sich dieser Herausforderung bei den Olympischen Spielen und bereitet sich derzeit noch in der Heimat auf seinen großen Einsatz vor. Am 2. August hebt er in Richtung Tokio ab, wo am 5. und 7. August seine Bewerbe stattfinden.

Mehr zu Olympia findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen