Industrie in NÖ
Erholung zeichnet sich ab

Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
5Bilder
  • Erholung bei den niederösterreichischen Industriebetrieben in Sicht.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Im ersten Quartal 2021 zeichnet sich in der nö. Industrie eine Erholung ab. Entscheidend sind nun die Erreichbarkeit von Nah- und Fernmärkten und die Eindämmung des Fachkräftemangels.

NÖ. „Auch, wenn die Pandemie und die daraus resultierende Krise noch nicht überwunden sind – die wirtschaftliche Erholung ist in den niederösterreichischen Industriebetrieben bereits angelaufen“, sagt Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) anlässlich der Ergebnisse der IV-NÖ-Konjunkturumfrage für das erste Quartal 2021. Er meint, dass international tätige Schlüsselkräfte schnellstens geimpft werden sollen, da die Industrie für den Weltmarkt produziert.

"Wir müssen zu unseren Kunden reisen können, andernfalls verieren wir Aufträge – und das gefährdet Arbeitsplätze“.

Bereits jetzt haben sich rund 400 Unternehmen aus NÖ als betriebliche Impfstelle vorangemeldet – etwa ein Drittel davon ist aus der Industrie.

Die Umfrageergebnisse geben Grund zur Hoffnung, Österreich soll beim weltweiten Aufschwung nicht den Anschluss verlieren. Das IV-NÖ-Konjunkturbarometer, mit dem das Geschäftsklima als Mittelwert zwischen der Beurteilung der aktuellen und der Geschäftslage in sechs Monaten erfasst wird, ist im ersten Quartal 2021 von +16 auf +30,6 Punkte deutlich gestiegen. Zum zweiten Mal seit Beginn der Coronakrise überwiegen die positiven Einschätzungen unter den quartalsweise befragten Industrieunternehmen.

IV-NÖ-Präsident Thomas Salzer
  • IV-NÖ-Präsident Thomas Salzer
  • Foto: Andi Bruckner
  • hochgeladen von Karin Zeiler

Bei den erhobenen Detailergebnissen kam es ausnahmslos zu Verbesserungen gegenüber dem vierten Quartal 2020. Zurückzuführen ist die kräftige Erholung vor allem auf erhöhte Nachfrage in der Kfz-Zulieferindustrie und der chemischen Industrie. In diese Branchen fällt Großteil der niederösterreichischen Industrieunternehmen. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Branchen, die starke Einbußen verzeichneten – etwa die Luftindustrie oder Gastronomiezulieferer.

Betriebe rechnen mit gleichbleibendem Beschäftigtenstand

71 Prozent der befragten Unternehmen rechnen mit einem gleich bleibenden Beschäftigtenstand in drei Monaten, der Fachkräftemangel sei jedoch nach wie vor ein Thema – und das obwohl es mehr Arbeitslose gibt als in der Zeit vor der Krise, was den Aufschwung einbremsen könnte.

Die Lehrlingsrekrutierung in der Pandemie sei herausfordernd, die Zahl der Lehranfänger in der nö Industrie von 738 im Vorjahf auf 635 zurückgegangen. Viele Betriebe befürchten, dass sich der Trend heuer fortsetzen könnte, wenn Lehrlingsmessen und Tage der Offenen Tür nicht möglich sind. "Zu- dem hören wir aus einigen Unternehmen, dass es im Vorjahr weniger HTL-Abbrecher gegeben hat. Für die Industriebetriebe sind die HTL-Abbrecher jedoch sehr wichtig, weil sie ein gutes Grundwissen für eine technische Lehrausbildung mitbringen“, so Salzer.

Mehr zur NÖ Industrie finden Sie auf der Homepage.

Nur noch bis Ende Juni. Newsletter registrieren und 1 von 30 NÖ Cards gewinnen!

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen