Gänserndorf: Lokales

1 Bild

Vom Fabriks-Abwasserklärbecken zum Vogelparadies: Hohenaus Anlandebecken

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 7 Stunden, 50 Minuten | 11 mal gelesen

HOHENAU. Die March-Thaya-Auen zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Artenvielfalt aus, bedingt durch regelmäßige Hochwässer in diesem Flusssystem. Dennoch sind viele Arten massiv bedroht. Insbesondere durch Hochwasserverbauungen trockneten Gewässer aus, seit der Regulierung von March und Thaya zwischen 1936 und 1984 ist die Gewässerdynamik eingeschränkt, bestehende Augewässer verlanden. Viele Vogel- und...

1 Bild

Hallenbad: Gänserndorf sucht Totalunternehmer

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 7 Stunden, 54 Minuten | 14 mal gelesen

GÄNSERNDORF. Der Abgabetermin für Bewerber endet am 6. Juli. Man sucht einen Totalunternehmer, dessen Aufgabe der Teil-Abbruch, die Adaptierung von Keller und Empfangsbereich und der gesamte Neubau des Gänserndorfer Hallenbades ist. Der Umsetzungszeitraum liegt laut Bürgermeister René Lobner bei 19 Monaten, die Eröffung des neuen Bades ist laut aktuellem Zeitrahmen 2019 geplant. "Wir werden maximal vier Bewerber in die...

12 Bilder

Sonnwendfeier des BSV Spannberg ein voller Erfolg

Angelika Piribauer
Angelika Piribauer | Gänserndorf | vor 11 Stunden, 4 Minuten | 24 mal gelesen

In diesem trockenen und heißen Juni durfte so manches geplante Sonnenwendefeuer aus Sicherheitsgründen nicht entzündet werden. Die Spannberger hatten Glück und die Veranstaltung war trotz wechselhaftem Wetter gut besucht. Das traditonelle entzünden mit Feuerpfeilen und Bogen übernahmen heuer Bogensportgäste aus Hohenau. Und auch die Teilnehmer des Amateur-Liga-Bewerbes freuten sich über ihre tollen Preise. Der BSV Spannberg...

1 Bild

Sozialheuriger des Roten Kreuzes am 8.Juli im Schloss Zistersdorf und großflächige Mitgliederwerbeaktion

Bernhard Seidl
Bernhard Seidl | Gänserndorf | vor 11 Stunden, 12 Minuten | 4 mal gelesen

Bereits das sechste Jahr veranstalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel des Roten Kreuzes Zistersdorf zu Ferienbeginn einen gemütlichen Sommerabend im herrlichen Ambiente des Schlosses Zistersdorf. Ab 18 Uhr Heurigenbetrieb mit Aufstrichbroten, kühlen Getränken und natürlich selbstgebackene Kuchen zum Kaffee. Für die musikalische Unterhaltung sorgen heuer die „Acoustic Knights“, Eintritt mit freier...

Mit 191 km/h auf der A 5 unterwegs

Karina Seidl-Deubner
Karina Seidl-Deubner | Gänserndorf | vor 13 Stunden | 13 mal gelesen

GROSSEBERSDORF. Am 24. Juni 2017 wurden von Bediensteten der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich im Bereich der A5, Knoten Eibesbrunn, Gemeindegebiet Großebersdorf, Bezirk Mistelbach, auf der Richtungsfahrbahn Wien/Korneuburg in der 100 km/h Beschränkung Radarmessungen mit einer mobilen Multabox kurz vor dem Tunnel Eibesbrunn durchgeführt. Um 20.29 Uhr wurde ein Lenker mit österreichischem Kennzeichen mit 191 km/h...

2 Bilder

Fischsterben im Feilbach 1

Raimund Mold
Raimund Mold | Gänserndorf | vor 2 Tagen | 47 mal gelesen

DÖRFLES (rm). Die große Hitze und die fehlenden Niederschläge machen der Natur sehr zu schaffen. Besonders betroffen ist der Feilbach, der durch Dörfles fließt. In Dürrezeiten trocknet das Gewässer regelmäßig aus wodurch auch den Feld- und Waldtieren eine wichtige Wasserstelle abhanden kommt. Während die Tiere andere Möglichkeiten finden, ihren Durst zu löschen, gibt es diesmal ein anderes Problem: Im Wasser des Feilbaches...

1 Bild

25 Jahre im Dienste der Menschlichkeit

Bernhard Seidl
Bernhard Seidl | Gänserndorf | vor 3 Tagen | 19 mal gelesen

Manfred Luxbacher und Bernhard Seidl feiern das 25jährige Dienstjubiläum bei Roten Kreuz in Zistersdorf. Bezirksstellenleiter Ing. Peter Markovics bedanke sich mit Geschenken bei den Mitarbeitern für die langjährige Arbeit an der Bezirksstelle. Manfred Luxbacher ist neben seiner Tätigkeit als Rettungssanitäter in der Transportkosten-verrechnung tätig. Weiters unterstützt er die Geschäftsführung als Sachbearbeiter bei...

1 Bild

Gewinn dieses geile Ding: Dschungeltour am Amazonas Österreichs

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 3 Tagen | 36 mal gelesen

BEZIRK GÄNSERNDORF. Ein actionreiches Highlight wartet auf Sie: Sektfrühstück bei Sonnenaufgang mit Blick über die March-Thaya-Auen & eine Kanufahrt auf Österreichs einzigartiger Flusslandschaft, die auch der Amazonas Österreichs genannt wird. Sie beginnen den Tag mit einem Frühstück am Aussichtssturm in Hohenau an der March. Bei Sekt, Kaffee, deftigen und süßen Frühstücksspezialitäten der Region erleben Sie einen...

6 Bilder

Piep! Piep! Piep! Pegasus lebt! Niederösterreich ist nun "Weltraumnation".

Oswald Hicker
Oswald Hicker | Land Niederösterreich | vor 3 Tagen | 124 mal gelesen

Niederösterreichs erster Satellit wurde heute in den Orbit geschossen. Und: Um 9.06 Uhr erreichte das Kontrollzentrum in Langenlebarn (Bezirk Tulln) das erste Signal. Pegasus lebt, hat seine Antennen ausgefahren und hat 100 Prozent Leistung!

1 Bild

March-Thaya-Regulierung wider besseres Wissens und ihre Folgen

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 4 Tagen | 50 mal gelesen

BEZIRK. Es ist der kommunistische Planwirtschaft zu verdanken, dass die Thaya-Regulierung bis in die 80er-Jahre umgesetzt wurde, während in Westeuopa Renaturierung der begradigten Flüsse längst das Thema war. Die Thaya war durch die Begradigung von Bernhardsthal bis Hohenau um drei Kilometer auf 16 Kilometer verkürzt worden, das Gefälle um ein Viertel steiler geworden. "Dadurch wurde das Flussbett instabil", erklärt der...

6 Bilder

Klares Wasser aus dem Untergrund

Raimund Mold
Raimund Mold | Gänserndorf | vor 4 Tagen | 10 mal gelesen

WEIKENDORF (rm). Das Weikendorfer Trinkwasser wird de Grundwasser entnommen und aufbereitet. Es kommt aus einem Normalbrunnen mit 19 Metern, der am 1. Horizont hängt, und einem Tiefbrunnen mit 51 Metern Tiefe, der aus dem zweiten Horizont gespeist wird. Die Wasserqualität ist sehr hoch, beim tiefen Brunnen wird Eisen und Mangan von der Aufbereitungsanlage aus dem Wasser enfernt. Dann wird das Wasser beider Brunnen von UV...

1 Bild

Nitrat im Grundwasser: Projekt sucht Lösungen

Bernadette Strohmaier
Bernadette Strohmaier | Gänserndorf | vor 4 Tagen | 33 mal gelesen

Im Marchfeld sollen Sickerwasser-Messungen Antworten für eine verbesserte Ackerbewirtschaftung geben.

2 Bilder

Erster Blick auf die neue Volksschule von Gänserndorf Süd

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 4 Tagen | 22 mal gelesen

GÄNSERNDORF. Die ersten Schaubilder des Gewinnerprojekts des Architektenwettbewerbs zur neuen Volksschule in Gänserndorf Süd sind da. Neben dem Kindergarten Wolkeschiff ist eine achtklassige Schule mit Nachmittagsbetreuung und Turnsaal geplant. Das Siegerprojekt stammt aus der Feder von OpenArchitecture (Dr. Helene Lunzer und DI Silvia Prager). Auch eine räumliche Erweiterungsoption ist gegeben, damit wird dem Wachstum der...

2 Bilder

Eschenrodung bringt neue Chance für Auwald um DIE GARTEN TULLN

DIE GARTEN TULLN
DIE GARTEN TULLN | Tulln | vor 4 Tagen | 27 mal gelesen

Die Eschen in Europa werden seit Jahren zunehmend durch den Pilz Hymenoscyphus pseudoalbidus in ihrer Verbreitung und Entwicklung beeinträchtigt. Der Verursacher des Eschentriebsterbens, auch „Falsches Weißes Stengelbecherchen“ genannt, hat sich mittlerweile in 22 Ländern Nord-, Ost- und Mitteleuropas etabliert. Bei 25 Eschen auf der GARTEN TULLN wurden jetzt Schäden festgestellt. Aus Sicherheitsgründen müssen die vom...

2 Bilder

Marchfeldkogel light: Markgrafneusiedl sorgt sich um Grundwasser und lehnt Berge im Flachland ab

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | vor 5 Tagen | 172 mal gelesen

MARKGRAFNEUSIEDL. Die Gemeinde lud explizit zu einer "sachlichen Diskussion" ein, wie zu erwarten wurde es emotional. Denn das Thema der Veranstaltung war das Deponieprojekt "Kies IV" und die Bevölkerung hat angesichts der heftigen Debatten und das Großprojekt Marchfeldkogel grundsätzlich einen emotionalen Zugang zu Deponien, vor allem wenn die Projektunterlagen künstliche Hügel in der Ebene enthalten. Die Firma Rohrdorfer,...

1 Bild

Damals & Heute: Bahnstraße 27 in Gänserndorf

Julia Binder
Julia Binder | Gänserndorf | vor 5 Tagen | 12 mal gelesen

1969 wurde dieses Bild in Gänserndorfs Zentrum aufgenommen und damals mit den Worten untertitelt: "Johns Nachfolger Harald Linke, Bahnstraße 27". HIER geht's zurück zur Übersichtsseite.

6 Bilder

Abzocke beim alten Kino

Raimund Mold
Raimund Mold | Gänserndorf | am 21.06.2017 | 28 mal gelesen

WEIKENDORF (rm). Verärgert sind die Anrainer speziell die Gastwirte Sabine und Ferdinand Rauch über die Vorgangsweise des Besitzers des alten Kinogebäudes in Weikendorf, das schon seit Jahren nicht mehr genutzt wird. Auf dem verwilderten Grundstück parkten öfters die Gäste des Gasthauses ohne Probleme, bis plötzlich hinter den Windschutzscheiben Zahlscheine über 80 Euro steckten. Danach war wieder einige Zeit Ruhe ehe die...

1 Bild

Gewinnspiel - Fito Fits Gesundheits-Quiz für Kinder

Werbung Niederösterreich
Werbung Niederösterreich | St. Pölten | am 21.06.2017 | 210 mal gelesen

JETZT mitmachen und tolle Preise gewinnen!

1 Bild

Sommerstimmung mit Getränkevariationen in Raasdorf

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 9 mal gelesen

Am Wochenende veranstaltete die JVP Raasdorf auf der Wiese vor dem Tennisvereins-Gelände einen Spritzerstand. Bei frühabendlicher Sommerstimmung konnten die Gäste verschiedene spezielle Spritzervariationen verköstigen.

1 Bild

Die March bekommt wieder Inseln

Bernadette Strohmaier
Bernadette Strohmaier | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 187 mal gelesen

In einem EU-Projekt werden an der unteren March Nebenarme wieder angebunden.

Trickdiebstähle in NÖ geklärt – zwei Beschuldigte in Haft

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 26 mal gelesen

BEZIRK. Ein 34-jähriger iranischer Staatsbürger und dessen Gattin, eine 35-jähirge iranische Staatsbürgerin stehen im Verdacht, gewerbsmäßig Diebstähle in den Bezirken Bruck an der Leitha, Gänserndorf und Korneuburg verübt zu haben. Durch Fragen nach Geldscheinen mit bestimmten Seriennummern beziehungsweise Ablenken der Angestellten erbeuteten die vorerst unbekannten Täter Bargeld aus den Kassenladen. Bedienstete des...

2 Bilder

Ankommen und Zurechtkommen im Weinviertel: Videos zum Thema Integration

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 14 mal gelesen

BEZIRK. Unterschiedlicher könnten die Gründe und Umstände unter denen Zuwanderer aus dem EU-Raum, österreichische Binnenwanderer oder Asylsuchende ins Weinviertel kommen nicht sein. Vor einer Herausforderung stehen alle. Nach dem Ankommen geht es um das Zurechtkommen. Und darum auch aufgenommen zu werden. Das Team der LEADER Region Weinviertel Ost unterstützte ein Jahr lang Engagierte im östlichen Weinviertel und setzte...

2 Bilder

Dekanatswallfahrt in Kopfstetten

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 3 mal gelesen

Eine der beeindruckendsten Wallfahrten des Weinviertels fand am Fuße des Kopfstetter Kirchenberges, auf dem weithin sichtbar die Kirche Maria Schutz thront, statt. Bereits seit dem 18. Jahrhundert sind Wallfahrten zu diesem Gnadenort geschichtlich dokumentiert. Dechant Robert Rys zelebrierte, begleitet von zahlreichen Pfarrern des Dekanates Marchfeld die Festmesse. Mehrere Autos, unter anderem das neue Feuerwehrauto der FF...

1 Bild

Lebenshilfe Matzen bedankt sich bei Gemeinde Auersthal

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 5 mal gelesen

Bürgermeister Erich Hofer erhielt Besuch von Martin Wagner, dem Leiter der Lebenshilfe Werkstätte Matzen, und seinem Team. Als kleines Dankeschön für die jahrelang wiederkehrenden Spenden der Marktgemeinde Auersthal hatte man in der Werkstätte das Auersthaler Wappen aus Ton gefertigt und im neuen Brennofen fertig gestellt, der durch die letzte Spende von Februar 2017 mitfinanziert wurde. Traditionell werden sämtliche...

1 Bild

1,5 Milionen Euro für Deutsch-Wagrams Kanalnetz

Ulrike Potmesil
Ulrike Potmesil | Gänserndorf | am 20.06.2017 | 8 mal gelesen

Die Stadtgemeinde saniert das gesamte Kanalnetz um insgesamt ca. 1,5 Millionen Euro und startet nun ins dritte Jahr der Sanierung. Die Arbeiten für heuer haben vorige Woche im Hagerfeld begonnen. In diesem Jahr soll der Bereich südlich der Bahn gänzlich fertig gestellt und ein erster Abschnitt nördlich der Bahn in Angriff genommen werden. „Für heuer sind 350.000 Euro dafür im Budget vorgesehen und für mich ist die...