Versicherungs-Check
Pool, Zaun & Co versichern

Ist der Pool zur Hälfte im Erdreich versenkt, ist er auch versicherbar.
2Bilder
  • Ist der Pool zur Hälfte im Erdreich versenkt, ist er auch versicherbar.
  • Foto: Dirk Bösel/ Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Überall in Oberösterreich werden aktuell Gärten und Terrassen aus dem Winterschlaf geweckt, nicht selten auch neu gestaltet. Viele erfüllen sich in diesen Tagen auch den Traum vom eigenen Swimmingpool. Den Check des Versicherungsschutzes sollte man dabei aber nicht vergessen.

OÖ. Schwimmbäder, Whirlpools und Gartenduschen können in der Eigenheimversicherung gegen Feuer, Sturm, Rohrbruch und austretendes Leistungswasser mitversichert werden. Entscheidend ist dabei, dass ein Schwimmbecken mindestens zur Hälfte im Erdreich versenkt sein muss. Frei aufgestellte Pools, Planschbecken oder Schwimmteiche sind nicht versicherbar. Pumpen, Beleuchtung, Gegenstrom- und Filteranlagen sind im Versicherungsschutz für den Pool inkludiert, die Überdachung muss in der Regel extra eingeschlossen werden.Ein genauer Blick in die Polizze lohnt sich auch beim neu errichteten Sichtschutz: Fest mit dem Gebäude verbunden sind etwa Pergolen oder Lauben im Rahmen der Eigenheimversicherung abgesichert. Freistehend sind Sichtschutzanlagen hingegen nicht oder nur teilweise mitversichert. „Auch bei Zäunen und Hecken empfiehlt sich nicht zuletzt auch aufgrund der Mühe für die Pflege ein Check, ob die Begrenzungen ausreichend versichert sind“, empfiehlt Josef Stockinger, Generaldirektor der OÖ Versicherung.

Ist der Pool zur Hälfte im Erdreich versenkt, ist er auch versicherbar.
„Auch bei Zäunen und Hecken empfiehlt sich nicht zuletzt auch aufgrund der Mühe für die Pflege ein Check, ob die Begrenzungen ausreichend versichert sind.“ (Josef Stockinger, OÖV-Generaldirektor)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen