Geheimtipps
Unternehmen als Ausflugsziele in Oberösterreich

Geheimtipps: Grieskirchner Bierbrauerei
24Bilder

Viele oö. Betriebe öffnen ihre Türen für Besucher. Die BezirksRundschau stellt sie vor.

Oberösterreich ist ein Land mit zahlreichen attraktiven Ausflugsmöglichkeiten für jede Jahreszeit sowie für Schön- und Schlechtwetter. In unserem Bundesland gibt es aber nicht nur klassische Ausflugsziele wie Thermen, Wanderwege, Museen oder Tiergärten, auch immer mehr kleinere Betriebe und Unternehmen gewähren spannende Einblicke für Besucher von Jung bis Alt.


Kulinarische Highlights

Wer sich für Lebensmittel interessiert, findet in Oberösterreich eine große Anzahl an Ausflugsmöglichkeiten vor. Zahlreiche Brauereien bieten hierzulande Besichtigungen und Führungen an – so etwa die Brauerei Grieskirchen oder die Brauerei Ried. Kulinarisch voll auf ihre Kosten kommen Interessierte auch im Paneum – Wunderwelt des Brotes in Asten oder im Sonnberg Bio Wurst Erlebnis in Unterweißenbach.

Interessante Einblicke bietet auch die Bäckerei und Konditorei Bauer in Pfarrkirchen im Mühlkreis, wo Kinder und Erwachsene unter anderem in die Backstube reinschnuppern dürfen. Natürliches Ambiente erwartet Besucher in der Grüne Erde-Welt in Pettenbach. Im eigenen "Sinne-Raum" lernen die Gäste hochwertige Rohstoffe und Materialien mit allen Sinnen kennen – ursprünglich, echt und unbehandelt.

Viel zum Staunen gibt es auch in der voestalpine Stahlwelt in Linz, wo die Besucher in die Welt des Stahls eintauchen.
Ein völlig neues Angebot gibt es für die Oberösterreicher seit Mai 2019 – die KTM Motohall in Mattighofen.


Braunau

Die KTM Motohall in Munderfing wartet auf dich und deine Freunde.

Unternehmen: KTM Motohall
Adresse:
Am Ende des Stadtplatzes Mattighofen
Was erwartet euch dort: Die KTM Motohall hat im Mai 2019 ihre Pforten geöffnen. Besucher dieses einzigartigen Museums können in die KTM-Welt „Ready to Race“ eintauchen: Eine Welt der Helden, Abenteuer, Maschinen, Geschichten, Innovationen und Errungenschaften.
Darum ist es unser Geheimtipp: In der KTM Motohall befinden sich Hunderte von interaktiven Exponaten auf drei barrierefreien und Kinderwagen-freundlichen Ebenen auf einer Ausstellungsfläche von 2600 m². Informative und lehrreiche Displays zeigen die Technologie, Wissenschaft und Innovation, die hinter der KTM-Hochleistungsphilosophie stecken.

Eferding

Geheimtipps: Spirit of glass - Thom Feichtner
  • Geheimtipps: Spirit of glass - Thom Feichtner
  • Foto: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH/Peter Podpera
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Spirit of glass - Thom Feichtner
Adresse:
Schopperplatz 2, 4082 Aschach/Donau
Was erwartet euch dort:
Einblicke in die Glaserei, Di & Mi, 10-18 Uhr
Darum ist es unser Geheimtipp:
Entlang der Donau findet sich am Schopperplatz in Aschach die Werkstätte von Thom Feichtner. Der Künstler stellt seine Produkte – von Trinkgläsern über Zierkugeln und -sterne bis hin zu Figuren und Windspiele – aus robustem Borsilikatglas her. Spannende Einblicke gibt es in der Werkstätte, und mit ein wenig Glück können Besucher beim Glasblasen zuschauen.

Enns

Geheimtipps: Paneum in Asten

Unternehmen: Paneum - Wunderkammer des Brotes
Adresse:
Kornspitzstraße 1, 4481 Asten, www.paneum.at
Was erwartet euch dort: Gruppenführungen (ab 15 Personen), offenen Führungen und Schulführungen möglich (auch mit Audioguide), Mo-Sa 9 bis 17 Uhr geöffnet
Darum ist es unser Geheimtipp: Bei der Führung durch die Wunderkammer des Brotes bekommt man einen Einblick über die Jahrtausende alte Geschichte rund um das kostbare Lebensmittel Brot. Die Sammlung im Paneum ist ebenso welt- wie zeitumspannend und hat einiges zu bieten. Die ausgefallene Architektur ist ein weiteres Hauptaugenmerk des Museums.


Freistadt

Geheimtipps: Geschäftsführer Manfred Huber im gläsernen Schlachthof
  • Geheimtipps: Geschäftsführer Manfred Huber im gläsernen Schlachthof
  • Foto: Sonnberg Biofleisch/Erwin Pramhofer
  • hochgeladen von Ramona Gintner

Unternehmen: Sonnberg Biofleisch
Adresse:
Almstraße 15, 4273 Unterweißenbach
Was erwartet euch dort: Die Firma Sonnberg Biofleisch hat sich nicht nur als Bio-Leitbetrieb etabliert, es ist auch zu einer touristischen Attraktion geworden. Vor allem Busgruppen nutzen die Möglichkeit zu einem Rundgang. Dieser beinhaltet ein Quiz, eine Filmvorführung im Wurstkino, die Besichtigung der Wurstproduktion sowie eine Verkostung im Speckhimmel.
Darum ist es unser Geheimtipp: Ab September 2019 ist es außerdem möglich, im neuen „gläsernen Rinderschlachthof“ den Schlachtvorgang bis zum letzten Akt zu beobachten.
Weitere Infos unter: www.biofleisch.biz

Weitere Unternehmen als Ausflugsziele im Bezirk Freistadt

Gmunden

Geheimtipps: Die Salzwelten in Hallstatt erleben
  • Geheimtipps: Die Salzwelten in Hallstatt erleben
  • Foto: Salzwelten/Bergauer
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: SalzweltenHallstatt
Adresse:
Salzbergstraße 21, 4830 Hallstatt, Öffnungszeiten Salzbergbahn & Skywalk: täglich von 9 Uhr bis 16.30 Uhr und Bergwerk: täglich von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr.
Was erwartet euch dort: Zum Angebot gehört neben dem Bergwerk auch eine Standseilbahn, die zum Skywalk „Welterbeblick“ führt.
Darum ist es unser Geheimtipp:
Spannendes rund ums Thema Salz erfahren und erleben. Wichtig: Der frühe Vogel fängt den Wurm! Am Vormittag ist weniger los.
Mehr Infos unter www.meinbezirk.at/3159297 oder www.salzwelten.at


Grieskirchen

Geheimtipps: Grieskirchner Bierbrauerei

Unternehmen: Brauerei Grieskirchen
Adresse: Stadtplatz 14, 4710 Grieskirchen, www.grieskirchner.at
Was erwartet euch dort: Brauereiführung Mo-Sa (10-50 Personen), offene Brauereiführung jeden Mi, 17 Uhr (keine Mindestgruppengröße erforderlich) - um Anmeldung wird gebeten.
Darum ist es unser Geheimtipp: Wer schon einmal hinter die Kulissen der Bierproduktion blicken wollte, ist bei der Brauerei Grieskirchen richtig. Bei der Brauereiführung wird im Sudhaus gestartet, wo die einzelnen Schritte des Bierbrauens erklärt werden. Weiter geht es in die Flaschenhalle und in den Lagerkeller zum berühmten „Zwicklhahn“. Damit der Genuss nicht zu kurz kommt, gibt es hier auch eine Bierverkostung.


Kirchdorf

Unser Geheimtipp im Bezirk Kirchdorf: Grüne Erde Welt
  • Unser Geheimtipp im Bezirk Kirchdorf: Grüne Erde Welt
  • Foto: Grüne Erde Welt
  • hochgeladen von Ramona Gintner

Unternehmen: Grüne Erde-Welt
Adresse:
Hinterbergstraße 4, Steinfelden 4643 Pettenbach, www.grueneerde.com/welt
Was erwartet euch dort: Schauproduktion Mo-Sa. Auf 9.000 Quadratmeter erwartet Sie die Möbeltapeziererei, Schneiderei, Matratzen-, Kissen- und Naturkosmetikfertigung. Weiters finden Sie mehrere Schauproduktionen, einen großen Store mit Möbelausstellung und Schlafwelt, sowie ein vegetarisch-biologisches Bistro.
Darum ist es unser Geheimtipp: Sinne-Raum: natürliche Materialien erschnuppern im malerischen Almtal. Umfangreiches Veranstaltungsprogramm


Linz

Geheimtipps: voestalpine Stahlwelt in Linz

Unternehmen: voestalpine Stahlwelt
Adresse:
voestalpine-Straße 4, 4020 Linz
Was erwartet euch dort: Wie entstehen Autokarosserien, Rasierklingen oder 120 Meter lange Hochgeschwindigkeitsschienen? Das erfahren die Besucher bei ihrer Entdeckungsreise durch die Welt der Stahlerzeugung. Nach einer Führung durch das Innere der Stahlwelt besteht die Möglichkeit per Bus direkt ins 5,2 km² große Werksgelände zu fahren. Die Kinder können sich am Experimentierdeck an spannenden Versuchen rund um die Stahlerzeugung erzeugen. Information und Anmeldung unter voestalpine-stahlwelt.at
Darum ist es unser Geheimtipp: Näher kommen Sie an Hochofen oder Warmwalzwerk nicht heran. 


Linz-Land

Geheimtipps: Die Pralinenwelt des Maître Chocolatiers Helmut Wenschitz
  • Geheimtipps: Die Pralinenwelt des Maître Chocolatiers Helmut Wenschitz
  • Foto: Wenschitz
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Pralinenwelt des Maître Chocolatiers Helmut Wenschitz
Adresse: Allhaming 47, 4511 Allhaming
Was erwartet euch dort: Auf mehr als 1.300 Quadratmetern – und drei Etagen – erleben die Besucher
eine außergewöhnliche Welt der Schokolade.
Darum ist es unser Geheimtipp: Mit dem mehr als 12 Meter hohen Schokoladebrunnen – dieser ist im Guinness-Buch der Rekorde –
einem Duftuniversium und dem Kompetenzzentrum für Schokolade ist Pralinenwelt von Helmut Wenschitz einzigartig.


Perg

Geheimtipps: Das Oldtimermuseum vom Autohaus Ambros in Pabneukirchen
  • Geheimtipps: Das Oldtimermuseum vom Autohaus Ambros in Pabneukirchen
  • Foto: Zinterhof
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Autohaus Ambros – Oldtimermuseum
Adresse:
Neudorf 36, 4363 Pabneukirchen
Was erwartet euch dort: 50 Oldtimer, alles Italiener wie Fiat, Alfa, Ferrari, Lancia oder Maserati auf mehr als 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.
Darum ist es unser Geheimtipp: Der Kfz-Meister Alois Ambros erfüllte sich seinen Lebenstraum. Der Fiat-Händler erweckte mehr oder weniger desolate Fahrzeuge wieder zum Leben. Von Montag bis Donnerstag (8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr), am Freitag (8 bis 12 Uhr und 13 bis 15.30 Uhr) sowie am Samstag und an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 16 Uhr, von 15. Oktober bis 1. April ist am Samstag-Nachmittag sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Eintritt: Erwachsene (8 Euro), Kinder bis 11 Jahre (frei), 11 bis 16 Jahre (5 Euro)
Weitere Infos unter: www.autohaus-ambros.at/oldtimermuseum

Ried

Geheimtipps: Die Brauerei in Ried bietet einen Rundgang und beantwortet Fragen rund um alle Biersorten und -spezialitäten.
  • Geheimtipps: Die Brauerei in Ried bietet einen Rundgang und beantwortet Fragen rund um alle Biersorten und -spezialitäten.
  • Foto: Bierregion Innviertel
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Brauerei Ried
Adresse:
Brauhausgasse 24, 4910 Ried im Innkreis, www.rieder-bier.at
Was erwartet euch dort: Brauereiführung Mo-Sa (ab 15 Personen), Dauer der Führung 1,5 bis 2 Stunden
Darum ist es unser Geheimtipp: Wer schon immer gern wissen wollte, wie aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser das Nationalgetränk des Innviertels wird, der ist in der Brauerei Ried richtig. Die fachkundigen Brauereiführer leiten durch das Produktionsgebäude, gerne beantworten sie dabei Fragen rund um alle Biersorten und -spezialitäten. Man kann aus drei verschiedenen Besichtigungs-Packages zu je 11,50 Euro, 14,50 Euro und 21 Euro wählen.

Rohrbach

Geheimtipps: Ein Blick hinter die Kulissen der Bäckerei und Konditorei Bauer in Rohrbach lohnt sich
  • Geheimtipps: Ein Blick hinter die Kulissen der Bäckerei und Konditorei Bauer in Rohrbach lohnt sich
  • Foto: Bäckerei und Konditorei Bauer
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Bäckerei und Konditorei Bauer
Adresse:
Pfarrkirchen 40, 4141 Pfarrkirchen im Mühlkreis, www.panoramacafe.at
Was erwartet euch dort:
Blick hinter die Kulissen der Konditorei und viele Tipps vom Meister-Konditor, Vorführungstage Montag, Dienstag sowie Donnerstag und Freitag, Vorführungen ab 30 Personen
Darum ist es unser Geheimtipp:
Die Vitrine der Bäckerei und Konditorei Bauer ist voll mit süßen Köstlichkeiten. Bei einer Vorführung in der Schaukonditorei gibt Gerhard Bauer Einblicke in die Backstube und verrät so manchen Trick, mit dem Torten und Co auch zuhause gelingen. Nach der Führung kann man bei herrlichem Ausblick über das Mühlviertler Hügelland noch Kaffee und Kuchen in Panaromacafé genießen.
 

Steyr und Steyr-Land

Geheimtipps: Eine Führung durch die BMW Werke in Steyr
  • Geheimtipps: Eine Führung durch die BMW Werke in Steyr
  • Foto: BMW Group Werk Steyr
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: BMW Group Werk Steyr
Adresse:
Hinterbergerstraße 2, 4400 Steyr, www.bmw-werk-steyr.at
Was erwartet euch dort: Werksführungen sind für Gruppen (Exklusivführung) und Einzelpersonen gegen Voranmeldung in Deutsch und Englisch möglich: Mo - Fr, 8 - 18 Uhr.
Kosten: € 150,- pro Gruppe/max. 25 Personen | Einzelbesucher € 8,-
Buchungswebsite: www.bmw-besuchen.com
Darum ist es unser Geheimtipp: Sie interessieren sich für Motoren und die damit verbundene Freude am Fahren? Dann kommen Sie uns im BMW Group Werk Steyr besuchen! Während der Werkführung erhalten Sie faszinierende Einblicke in die Welt der Dieselmotoren-Entwicklung, in die Fertigung von Motorenkomponenten sowie in die Motorenmontage. Außerdem erfahren Sie alles rund um das Thema Emissionen und die Funktionsweise eines Motors.

Urfahr Umgebung

Unser Geheimtipp im Bezirk Urfahr-Umgebung: Lebzeltarium in Bad Leonfelden
  • Unser Geheimtipp im Bezirk Urfahr-Umgebung: Lebzeltarium in Bad Leonfelden
  • Foto: Kastner
  • hochgeladen von Ramona Gintner

Unternehmen: Lebzeltarium
Adresse: Lebzelterstraße 243, 4190 Bad Leonfelden
Was erwartet euch dort: Mehr als 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche rund um die süße Versuchung Lebkuchen

Darum ist es unser Geheimtipp: Beim Verzieren des ganz persönlichen Lebkuchenherzens ist Geschicklichkeit gefragt. Als süßes Mitbringsel vom Ausflug im Mühlviertel oder für den eigenen Genuss sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Nicht nur für unsere jungen Besucher ein besonderes Highlight der Führung!

Vöcklabruck

Geheimtipps: Die Brauerei in Zipf

Unternehmen: Brau Union – Brauerei Zipf
Adresse: Zipf Nr. 22, 4871 Zipf (Gemeinde Neukirchen/Vöckla)
Was erwartet euch dort: Die Brauerei Zipf bietet von Februar bis November, jeweils Dienstag und Donnerstag um 11 und um 14 Uhr, Führungen durch die Bierproduktion mit anschließender Verkostung an. Mehr Informationen unter www.zipfer.at
Darum ist es unser Geheimtipp: Vom Hopfengarten übers Sudhaus bis zur fertigen Bierkiste – die Brauerei Zipf bietet spannende Einblicke hinter ihre Kulissen. Aber Achtung: Teilnahme erst ab 16 Jahren ;-)
Weitere Ausflugsziele im Bezirk Vöcklabruck findet ihr hier!


Wels

Geheimtipps: Eine Werkbesichtigung bei Fronius in Wels und/oder Sattledt
  • Geheimtipps: Eine Werkbesichtigung bei Fronius in Wels und/oder Sattledt
  • Foto: Fronius
  • hochgeladen von Sebastian Haberfellner

Unternehmen: Fronius Sattledt und/oder Wels
Adresse: Fronius Strasse 5, 4642 Sattledt; Wels: Froniusplatz 1, 4600 Wels.
Was erwartet euch dort: Fronius bietet Werksbesichtigungen an regelmäßigen Fixterminen sowie nach individueller Absprache an. Die Betriebsführungen an den Fixterminen finden jeden ersten Montag im Monat um 10:00 und 14:00 Uhr in Sattledt statt. Individuelle Betriebsführungen sind von Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 und 15:00 Uhr sowie freitags zwischen 08:00 und 11:00 Uhr möglich. Präsentation und Werksbesichtigung dauern ca. 1,5 Stunden. Bei individuellen Betriebsführungen und Werksbesichtigungen variiert die Programmgestaltung zwischen 1 und 3 Stunden. Eine Kombination mit einer Betriebsbesichtigung am Standort Wels ist möglich.
Darum ist es unser Geheimtipp: Was versteht man unter dem Kanban Prinzip? Aus wie vielen Einzelteilen besteht ein Wechselrichter und welche Arbeitsschritte passieren heute eigentlich schon automatisch? Die Antworten auf diese Fragen sowie ganz allgemein die „Energiespeicherung der Zukunft“ ist ebenso Teil der Betriebsbesichtigungen wie Römerfunde oder eine Aussichtsplattform.
Weitere Infos unter: www.fronius.com/abenteuer-innovation

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen