TelefonSeelsorge OÖ
45 Prozent mehr telefonische Beratungen

Die TelefonSeelsorge bietet unter dem Motto "Du bist daheim nicht allein!" unter anderem eine Beratung per Chat, täglich von 16 bis 22 Uhr, an.
  • Die TelefonSeelsorge bietet unter dem Motto "Du bist daheim nicht allein!" unter anderem eine Beratung per Chat, täglich von 16 bis 22 Uhr, an.
  • Foto: TelefonSeelsorge Oberösterreich
  • hochgeladen von Katharina Wurzer

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der TelefonSeelsorge Oberösterreich führten im März 45 Prozent mehr Beratungen durch als üblich. Mehr als jedes zweite Gespräch dreht sich im Moment um das Corona-Virus.

OÖ. Durch die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie fühlen sich derzeit viele Menschen isoliert und einsam. Öffnungszeiten von Beratungsstellen sind jedoch drastisch reduziert, Beratungen und Therapien von Angesicht zu Angesicht sind nicht oder nur eingeschränkt möglich. Eine Alternative stellt daher die TelefonSeelsorge Oberösterreich dar.
Unter dem Motto "Du bist daheim nicht allein!" bietet sie unter der Notrufnummer 142 ein Gesprächsangebot an. Ergänzend kommt täglich von 16 bis 22 Uhr ein Sofortchat zur Beratung zum Einsatz.

"Gerade in Zeiten von Isolation, Einsamkeit, Ungewissheit und Angst soll sichergestellt werden, dass Menschen, die psychosoziale Unterstützung brauchen, diese weiterhin in Anspruch nehmen können", sagt Silvia Breitwieser, Leiterin der TelefonSeelsorge.

Wenn Menschen derzeit die Telefon- oder Onlineberatung in Anspruch nehmen, erzählen sie etwa von ihren Gefühlen dazu, dass sie Angehörige nicht im Krankenhaus besuchen können, oder vom Wegfall ihres Einkommens.

Emotionalität trotz räumlicher Distanz

Während die telefonischen Beratungen um 45 Prozent zugenommen haben, habe sich die Zahl der Chats im März mehr als verdreifacht, berichtet Breitwieser. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Beratungen über das Internet trotz der räumlichen Distanz emotional sein können. Gerade durch die Niederschwelligkeit aufgrund der Anonymität (weder Name noch Bild oder Stimme sind zu erkennen) entstehe oft eine große Nähe.

„Im geschützten Chatroom finden Ängste und Sorgen Raum. Die geschulten Chatberater und Chatberaterinnen bieten Entlastung, unterstützen beim ‚Sich-Sortieren‘ und helfen bei der Suche nach Wegen zur Angstreduktion", erklärt Doris Bauer, Referentin für Onlineberatung bei der TelefonSeelsorge.

Für den Sofortchat ist keine Anmeldung nötig. Eine spezielle Verschlüsselung soll Sicherheit und Datenschutz gewährleisten.

Zur Mailberatung und Buchung von Chats

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen