Omikron nicht unterschätzen
Eine einfache Rechnung

Trotz einem geringeren Anteil an schweren Verläufen werden voraussichtlich viele Menschen auf den Intensivstationen der Spitäler landen.
  • Trotz einem geringeren Anteil an schweren Verläufen werden voraussichtlich viele Menschen auf den Intensivstationen der Spitäler landen.
  • Foto: OÖG
  • hochgeladen von Ingo Till

Warum man die Omikron-Variante trotz möglicherweise vermehrt milder Verläufe nicht unterschätzen sollte.

OÖ. „Die Rechnung ist einfach“, sagt Corona-Experte Bernd Lamprecht, „es geht im Wesentlichen um das Verhältnis von Infektionszahlen zu Hospitalisierungszahlen“. Liege der Prozentsatz jener, die schwer erkranken, bei fünf Prozent, so seien das bei 1.000 Infizierten 50 Fälle. Läge dieser Prozentsatz (bei einer überwiegend mild verlaufenden Variante) bei nur 0,5 Prozent, sind aber 30.000 Menschen gleichzeitig infiziert, so wären dennoch 150 Personen wegen eines schweren Verlaufes im Krankenhaus zu behandeln.

Herausfordernd trotz vieler milder Verläufe

Die zu erwartende hohe Fallzahl werde auch bei einem sehr geringen Anteil an schwer Erkrankten eine große Herausforderung für das Gesundheitssystem sein, so Lamprecht. Daher sei es wichtig, sich vor einer schweren Erkrankung zu schützen. „Und das funktioniert am besten über die Impfung und das Tragen der Maske.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen