Süßer Genuss, Klassiker
Kürbis-Apfel-Marmelade

weihnachtliche Kürbis-Apfelmarmelade
7Bilder
  • weihnachtliche Kürbis-Apfelmarmelade
  • Foto: Katrin Ebetshuber
  • hochgeladen von Katrin Ebetshuber

Weihnachtliche Kürbis-Apfel-Marmelade. Auch die Vorweihnachtszeit ist heuer anders als sonst und wir verbringen auch jetzt mehr Zeit zu Hause. Für die Köche unter uns, ist dieses Mehr an Zeit gar nicht so schlecht, um neue Rezepte auszuprobieren. Wie wäre es z.B. mal mit selbst gemachten Weihnachtsgeschenken? Darüber freut sich doch jeder, besonders wenn es Leckereien aus der Küche sind. Das heutige Rezept für eine weihnachtliche Kürbis-Apfel-Marmelade eignet sich hervorragend als kleines Geschenk und kann helfen, gemeinsam mit frisch gebackenem Brot, den ein oder anderen düsteren, grauen Wintertag zu versüßen. 

Zutaten

  • 750 g (Hokkaido) Kürbis
  • 250 g Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 2 TL Zimt
  • 10 Nelken
  • 20 g Ingwer

Zubereitung:

  1. Den Hokkaido entkernen und in kleine Würfel schneiden. Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ebenso in Würfel schneiden. Ingwer schälen und klein hacken.
  2. Kürbis- und Apfelwürfel mit Ingwer, Zimt, Nelken, den Saft der Zitrone sowie ca. 200 ml Wasser in einen Topf geben und köcheln lassen, bis Kürbis und Apfel weich sind und das meiste Wasser verdunstet ist. 
  3. Den Gelierzucker zugeben und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. 
  4. Anschließend das Ganze fein pürieren evtl. nochmal aufkochen lassen und heiß in vorbereitete, heiß ausgewaschene Gläser füllen. 
  5. Diese sofort verschließen, auf den Deckel stellen und auskühlen lassen.

Dauer: 30 Minuten

Tipp: Diese weihnachtliche Marmelade eignet sich super als selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk oder als Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit. 

Weitere Rezepte für die Vorratskammer findet ihr auf meinem Blog. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen