Krisenhilfe OÖ
Weihnachtszeit ist Krisenzeit

Die Einsamkeit macht vielen Angst vor Weihnachten.
  • Die Einsamkeit macht vielen Angst vor Weihnachten.
  • Foto: Hermans - Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

OÖ. Gerade in der Weihnachtszeit häufen sich psychische Krisen. "Viele leiden gerade zu Weihnachten sehr unter der Einsamkeit – dies betrifft nicht nur ältere Menschen, sondern auch Personen, die sich zum Beispiel in keiner Partnerschaft befinden", sagt Werner Schöny vom Präsidium der Krisenhilfe OÖ und Vorstandsvorsitzender der pro mente OÖ.

Die Krisenhilfe bietet rasche und professionelle Unterstützung bei psychischen Krisen und ist ein Trägerverband der aus pro mente OÖ, Exit-sozial, Rotes Kreuz, Telefonseelsorge OÖ und die Notfallseelsorge bestehtn. Dadurch entsteht ein Netzwerk, das Menschen mit psychischen Problemen einen Weg aus der Ausweglosigkeit zeigt. Die Krisenhilfe steht unter der Telefonnummer 0732/2177 rund um die Uhr zur Verfügung, aber auch per Mail unter office@krisenhilfeooe.at. Besonders zu Weihnachten ist es für Menschen wichtig, dass  jemand zuhört. Dafür ist auch die Telefonseelsorge, Notruf 142, vertraulich, kostenlos und rund um die Uhr zuständig. Der Weihnachtsabend sollte geplant werden: "Viele Pfarrgemeinden oder Orden öffnen ihre Türen, damit Menschen Weihnachten nicht alleine sein müssen", berichtet Pastoralamtsdirektorin Gabriele Eder-Cakl von der katholischen Kirche in Oberösterreich.

Das Netzwerk der Krisenhilfe OÖ bietet Menschen mit psychischen Problemen ein Auffangnetz – nicht nur zu Weihnachten. Exit-sozial Vorständin Elisabeth Rosenmayr fasst mit wenigen Worten zusammen, was die Krisenhilfe den Hilfesuchenden mitgeben möchte: "Ein Mehr an Möglichkeiten statt Enge, Ausblicke statt Ausweglosigkeit, Vertrauen statt Angst!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen