Besondere Menschen
Meine Nachbarin, Frau Kieslinger ❤

Was die Nachbarinnen angeht, habe ich immer schon  Glück gehabt. Immer fanden sich zwei oder drei solche starke, positive Charaktere um mich herum,  interessant, wie die  schönsten Bilderbücher, lebenslustig, ECHT. Die Spezies , die gefährlich vom Aussterben bedroht ist. Eine von ihnen ist Frau Kieslinger, unsere langjährige Nachbarin aus Kremsmünster.

Sie wird heuer 80, und dennoch kann ich unmöglich sagen dass sie alt ist.   "Alt" wäre  hier völlig  fehl am Platz, ja vielmehr eine Beleidigung, wenn es um die Frau Kieslinger geht.

In den 20 Jahren wie ich sie kenne, hat sie sich nicht verändert. Nicht ein bisschen! Immer beschäftigt, früher oft mit Fahrrad unterwegs, jetzt meistens zu Fuß,  geht sie entschieden ihren Weg, ja so entschieden, als ob es auf der Welt nix Anderes gäbe. Bemüht, ihren täglichen Pflichten nachzugehen, und ihrer Familie  zu helfen wo sie nur kann - auf die Kinder aufzupassen  oder mit Hunden Gassi zu gehen.
Seit wir weggezogen sind,  ist sie für mich zum Wahrzeichen von Kremsmunster geworden, wie für manche die berühmte Sternwarte - wenn ich nach Kremsmünster komme und sie dort treffe, dann weiß ich dass die Welt noch in Ordnung ist.
So war es auch gestern.

Wir unterhalten uns lange. Zwei süsse Hündchen die sie an der Leine führt, schauen liebevoll zu ihr auf und warten geduldig darauf, weiterziehen zu dürfen.  Sie erzählt stolz über ihre Enkelinnen, die Eine zieht bald  woanders hin, erzählt sie und sagt besorgt - aber wenn sie irgendwann was braucht, wie werde ich ihr helfen können wenn sie so weit weg ist...  Fragt mich nach meinen Kindern, wundert sich ehrlich dass sie schon so groß sind... Ich erinnere mich wie sie ihnen Bonbons und Sticker Päckchen aus dem Fenster geworfen hatte als sie von der Schule nach Hause kamen... eine Ewigkeit ist es her! Jedes mal muss ich schmunzeln wenn ich daran denke ❤

Sie wird bald 80. Aber, diese Aura der Lebensfreude, die sie umgibt, der Güte,  der Aufrichtigkeit. Mein Gott!!! Eine solche Oma, Uroma, Mutter, eine solche Schwiegermutter  zu haben ist der größte Segen überhaupt...  was will man mehr! Bin ich froh und dankbar dass es solche Leute noch gibt! Dass ich die Ehre hatte, sie kennenzulernen!

Was für ein Geheimnis ist es, das Frau Kieslinger kennt, vielen aber verborgen bleibt?  Dass so viele schon  mit 40 zu alt und lebensmüde sind? Dass viele  zerfressen und verbittert sind, obwohl es ihnen an materiellen Gütern nicht mangelt? Dass  Neid im Herzen vieler so gut gedeiht? Ist  der Schlüssel zu einem glücklichen und erfüllten Leben - sich mit sich zu beschäftigen, wenn möglich - helfen, niemals aber schlecht über andere reden? Und tatsächlich habe ich die Frau Kieslinger niemals schlecht über jemanden reden gehört... sie hat sich nur manchmal gewundert, auf diese Art wie es Kinder oft tun oder war über Manches ehrlich  besorgt, fühlte mit,  aber niemals hat sie  verurteilt.

Tja, da wird es sicher eine Erklärung dafür geben, weshalb ich mich nach einer Unterhaltung mit Frau Kieslinger immer wie beflügelt fühle. Was glaubt ihr?❤🙂

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen