Kooperation mit Brockhaus
Digitales Rechercheangebot für oö. Pflichtschulen

Im Bild (von links): Peter Eiselmair, Geschäftsführer Education Group, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Veronika Gmachl, Geschäftsführerin Brockhaus.
  • Im Bild (von links): Peter Eiselmair, Geschäftsführer Education Group, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Veronika Gmachl, Geschäftsführerin Brockhaus.
  • Foto: Land OÖ/Heinz Kraml
  • hochgeladen von Birgit Leitner

OÖ. Das Land Oberösterreich setzt auf eine Kooperation mit dem renommierten Brockhaus-Verlag. Ab sofort stehen qualitativ hochwertige Nachschlagewerke als digitales Angebot für 260 oberösterreichische Pflichtschulen zur Verfügung. Alle Schüler sowie Lehrkräfte dieser Pflicht- und Landesschulen (außer Volksschulen), können das Angebot nutzen – am Schulstandort oder vom Heimarbeitsplatz. Der Zugriff auf die lizenzierten Brockhaus-Inhalte erfolgt über die Plattform der Education Group.

Folgende Inhalte der digitalen Brockhaus Services werden durch die langfristige exklusive Partnerschaft allen NMS und PTS in Oberösterreich lizenziert zur Verfügung gestellt:

1. Brockhaus Enzyklopädie Online & Jugendlexikon
2. Brockhaus Wörterbuch„Die deutsche Rechtschreibung“
3. Brockhaus „Das Synonymwörterbuch“

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen