Lebenshilfe Oberösterreich
Gemeinsam zum Weltrekord

Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums lud die Lebenshilfe Oberösterreich dazu ein, gemeinsam den Weltrekord der größten Trommel-Unterrichtsstunde zu brechen.
3Bilder
  • Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums lud die Lebenshilfe Oberösterreich dazu ein, gemeinsam den Weltrekord der größten Trommel-Unterrichtsstunde zu brechen.
  • Foto: Lebenshilfe Oberösterreich
  • hochgeladen von Florian Meingast

Anlässlich des 50-jährigen Geburtstags organisierten die Verantwortlichen der Lebenshilfe Oberösterreich unlängst eine Veranstaltung, um den Weltrekord der „Largest Drumming Lesson“ zu brechen.

OÖ. Nach monatelanger Prüfung stehen das Event und die 2.285 Teilnehmer mit und ohne Beeinträchtigung nun offiziell im Guinness Buch der Rekorde. „Es ist ein Gemeinschaftserfolg, den man nur schaffen kann, wenn viele Menschen an einem Strang ziehen. Der Weltrekordversuch war bewusst so gewählt, um anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums die Kraft des Miteinanders zu feiern und ein positives Zeichen für Inklusion und Toleranz zu setzen“, sagt Gerhard Scheinast, Geschäftsführer der Lebenshilfe Oberösterreich.

Rekord aus England gebrochen

Unter der musikalischen Leitung von Pepi Kramer wurde der bisherige Weltrekord aus England mit 1.827 Teilnehmern deutlich gebrochen. "Wir haben bewiesen, dass man gemeinsam etwas Großes schaffen kann. Diesen Erfolg macht uns so schnell keiner nach“, sagt Kramer.  „Unser Motto ‚Gemeinsam etwas Großes schaffen‘ hat in Zeiten von Corona nochmal eine ganz andere Bedeutung gewonnen." Neben den zahlreichen Trommlern aus Österreich und Bayern leisteten auch Vereine, freiwillige Helfer, Bands, Showtanzgruppen, Sponsoren und Zuseher einen wichtigen Beitrag.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen