You Tube und Handy bei Kindern immer beliebter

Peter Eiselmair (Geschäftsführer Education Group GmbH), Thomas Stelzer (Landeshauptmann-Stellvertreter) und David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market, v.l.n.r.).
  • Peter Eiselmair (Geschäftsführer Education Group GmbH), Thomas Stelzer (Landeshauptmann-Stellvertreter) und David Pfarrhofer (Institutsvorstand von market, v.l.n.r.).
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Online-Redaktion Oberösterreich

OÖ. Bei den Drei- bis Zehnjährigen läuft You Tube schön langsam dem Fernseher den Rang ab. Der Fernseher ist zwar nach wie vor das wichtigste Medium der oberösterreichischen Kinder, das Internet erobert aber immer häufiger die Kinderzimmer, auch schon über Tablet und Smartphone. Der Hit im Internet ist ganz klar YouTube. Dies fand eine Forschungsprojekt der Education Group heraus. Dabei werden regelmäßig Daten zum Medienverhalten von Kindern und Jugendlichen erhoben. Die aktuelle Studie, die vom market-Institut durchgeführt wurde, beschäftigte sich mit der Mediennutzung der drei bis zehnjährigen Kinder in Oberösterreich.

40 Prozent der Kinder besitzen ein Handy
Neben der Begeisterung für TV und You Tube gibt es in immer mehr Haushalten auch ein Tablet. Bereits 57 % der oberösterreichischen Haushalte haben eines, was eine Steigerung von 22 Prozentpunkte gegenüber 2014 bedeutet. Knapp 40 Prozent der Kinder haben bereits Internet in ihrem Zimmer. Und ebenfalls 40 Prozent der Sechs- bis Zehnjährigen und 14 Prozent der Drei- bis Fünfjährigen besitzen bereits ein Handy oder Smartphone. Gleichzeitig finden 79 Prozent der Eltern nicht gut, dass Kinder im Volksschulalter bereits ein Handy besitzen.

Die gesamte Studie ist auf der Homepage der Edugroup abrufbar.

Autor:

Online-Redaktion Oberösterreich aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.