Oberösterreich - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Christian Deutinger testet den sanieren Skaterpark selbst aus.

Investition in Kematen Jugend
Sanierung Skaterpark-Rampen abgeschlossen

Gerne und intensiv genutzt wurde der Skaterpark bisher von Kematner Jugendlichen intensiv genutzt nun in die Jahre gekommen. „Aufgrund der intensiven Befahrung, sind die Rampen immer mal wieder beschädigt und mussten schon öfters gesperrt werden. Deshalb haben wir uns im Generationenausschuss geeinigt, die Rampen sanieren zu lassen“, so der Kematner Jugendausschussobmann Christian Deutinger (FPÖ). KEMATEN. Die Generalsanierung ist nun abgeschlossen und der Skaterpark steht den Kindern und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer und Bundesrats-Abgeordneter Franz Ebner leiten als Obmann und Geschäftsführer sowohl die Geschicke des Vereins OÖ Seniorenbund als auch der ÖVP-Teilorganisation.
2

OÖ Seniorenbund
Aufregung um fast zwei Millionen Euro Corona-Förderung

Der ÖVP-nahe OÖ Seniorenbund hat aus dem im Zuge der Corona-Pandemie aufgelegten "Non Profit Organisationen-Unterstützungsfonds" fast zwei Millionen Euro an Hilfen erhalten – obwohl Parteien und und auch ihre Vorfeld- oder Teilorganisationen davon laut Richtlinie ausgeschlossen sind. OBERÖSTERREICH. Bekannt wurden die Zahlungen an den OÖ Seniorenbund durch eine parlamentarische Anfrage der Neos. Das Ressort von Vizekanzler Werner Kogler, in dem der NPO-Fonds angesiedelt ist, soll laut ORF...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
von links: Bürgermeister Sepp Wall Strasser, Gerhard Maucha, Alois Stöger, Seidl Martin und Vizebürgermeisterin Regina Penninger

Jahreshauptversammlung
Gallneukirchner SPÖ-Parteivorstand einstimmig gewählt

Am 29.April fand die Jahreshauptversammlung der SPÖ Gallneukirchen statt. Zahlreiche Ehrengäste, allen voran Bezirksvorsitzender Alois Stöger und Landesvorsitzender Michael Lindner fanden sich ein. GALLNEUKIRCHEN. Der Vorsitzende der SPÖ Gallneukirchen Martin Seidl und die Kandidaten für den Vorstand wurden zu 100 Prozent bestätigt. Es gab tolle Beiträge und lebendige Diskussionen. Die Sozialdemokraten behandelten in einer offenen Fragerunde an den Landesparteivorsitzenden wichtige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Joachim Kreuzinger (Allhaming), Gunter Kastler (Hörsching), Landtagsabgeordnete Helena Kirchmayr, Manfred Huber (Hargelsberg), Helmut Templ (St. Marien), LH-Stv. Christine Haberlander, Robert Zeitlinger (St. Florian), Thomas Berger (Hofkirchen), Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek, Bundesrat Franz Ebner (v. l. n. r.).

ÖVP Linz-Land gratuliert
Ehrungsfeier für ehemalige Bürgermeister

Alle in der letzten Periode, zwischen 2015 und 2021, ausgeschiedenen ÖVP-Bürgermeister lud die ÖVP Linz-Land nun zu einer kleinen Ehrungsfeier ein. LINZ-LAND. Gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landtagsabgeordneten Helena Kirchmayr und Bundesrat Franz Ebner überreichte OÖVP-Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordnete Wolfgang Stanek eine kleine Aufmerksamkeit überreichen. Dabei fand der VP-Bezirkparteichef in seiner Ansprache zu jedem Bürgermeister launige...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Joachim Kreuzinger (Allhaming), Gunter Kastler (Hörsching), LAbg. Helena Kirchmayr, Manfred Huber (Hargelsberg), Helmut Templ (St. Marien), LH-Stv. Christine Haberlander, Robert Zeitlinger (St. Florian), Thomas Berger (Hofkirchen), LAbg. Wolfgang Stanek, BR Franz Ebner (von links)

Dank und Anerkennung
ÖVP Linz-Land ehrte ehemalige Bürgermeister

Die VP Linz-Land hat kürzlich alle in der letzten Periode ausgeschiedenen ÖVP-Bürgermeister des Bezirkes zu einer kleinen Ehrungsfeier eingeladen. REGION ENNS/LINZ-LAND. „Unsere Bürgermeister sind Umsetzer und Gestalter in den Gemeinden, sie leisten tolle Arbeit und sind unverzichtbar für uns als starke Partei. Bei unseren ehemaligen Bürgermeistern, die teilweise jahrzehntelang für die Menschen gearbeitet haben, wollten wir uns nun herzlich bedanken“, so VP-Bezirksparteiobmann LAbg. Wolfgang...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Die Freiheitlichen in St. Johann haben einen neuen Obmann.

Ortsparteitag
FPÖ St. Johann unter neuer Führung

Harald Markwirth hat vor kurzem das Zepter an Thomas Zauner übergeben, der nun die Freiheitlichen in St. Johann anführt. ST. JOHANN. Im Rahmen des Ortsparteitages wurde Thomas Zauner einstimmig zum neuen Ortsparteiobmann der Freiheitlichen in St. Johann gewählt und folgt somit auf Harald Markwirth nach. Als sein Stellvertreter wird ihm künftig Johannes Winkler zur Seite stehen. Andrea Schöffl fungiert als Finanzreferentin und Heinrich Wolkerstorfer als Schriftführer. „Ich freue mich über das...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
SPÖ Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz mit der Delegation aus Schwertberg.

Wien-Ausflug
SP-Delegation aus Schwertberg besuchte Parlamentssitzung

Einen Tag in Wien verbrachten Mitglieder der SPÖ Schwertberg SCHWERTBERG, WIEN. Die Ortsgruppe verfolgte im Parlament die aktuelle Regierungserklärung mit. Das spontane, persönliche Treffen mit der SPÖ-Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner und der Mühlviertler Abgeordneten Sabine Schatz sowie das Hören der Wortmeldungen der Opposition war für die Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Wien hat aber noch mehr zu bieten: Die Gruppe besuchte das Haus des Meeres. Von der Dachterrasse bot sich bei perfektem...

  • Perg
  • Michael Köck
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März 2020.
76 3 2

Corona-Virus
Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken

Wie viele Neuinfektionen gibt es aktuell, wie viele Patienten werden wegen Corona in den Spitälern behandelt, wie viele liegen auf einer Intensivstation? Wir haben die wichtigsten Informationsquellen zur Pandemie-Situation in Oberösterreich zusammengefasst. Maskenpflicht in Österreich ab Juni ausgesetzt OÖ. Die Maskenpflicht wird mit 1. Juni ausgesetzt – das hat Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) angesichts der derzeit entspannten Pandemielage verkündet. Vorerst ist die Pause für die...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Victoria Belsö, Claudia Siegl, Sabine Schatz und Franz Schaumüller (von links nach rechts) sprachen über Probleme in der Pflege.

Tag der Pflege
SPÖ sprach mit Betriebsrätinnen über Pflegemangel

SP-Nationalratsabgeordnete Sabine Schatz und der Pensionisten-Vorsitzende Franz Schaumüller trafen sich zum Frühstück mit Victoria Belsö und Claudia Siegl, Personalvertreterinnen im Alten- und Pflegebereich, um über die Situation in der Pflege zu sprechen. BEZIRK PERG. Der Ruf nach Entlastung und besseren Arbeitsbedingungen für Pflegerinnen und Pfleger wird immer lauter. „Es braucht mehr als ein Danke. Applaus sorgt nicht für bessere Arbeitsbedingungen und faire Gehälter auf dem Konto der...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Manfred Hofinger, ÖVP-Gemeindesprecher, Abgeordneter zum Nationalrat, Bürgermeister in Lambrechten begrüßt die Einigung über die 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung.

KIndergartenmilliarde
ÖVP-Gemeindesprecher Hofinger begrüßt Einigung

Mehr Geld für Kindergärten sei auch für Gemeinden ein wichtiger Schritt, meint Nationalratsabgeordneter Bürgermeister Manfred Hofinger. Der ÖVP-Gemeindesprecher begrüßt die Einigung über die 15a-Vereinbarung zur Kinderbetreuung. LAMBRECHTEN/Ö. "Eine Erhöhung der jährlichen Mittel auf 200 Millionen Euro wird die Qualität der Kinderbetreuung in den Gemeinden weiter erhöhen“, zeigt sich ÖVP-Gemeindesprecher Manfred Hofinger über die  Einigung der Landeshauptleute-Konferenz erfreut. „Denn gerade...

  • Ried
  • Silvia Wagnermaier
Die Sozialdemokraten bei der Arbeitsklausur in Saxen. Gefordert wird schon seit einiger Zeit ein "Teuerungs-Stopp".
2

Politik
SPÖ-Bezirksparteiausschuss tagte bei Klausur in Saxen

Am vorigen Freitag und Samstag trafen sich die Mitglieder des SPÖ-Bezirksparteiausschusses Perg zu einer Arbeitsklausur im Seminarhof Windhör in Saxen. SAXEN, BEZIRK PERG. Die mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reflektierten gemeinsam die Zusammenarbeit im Bezirk. Die SPÖ-Bezirksorganisation umfasst 27 Ortsorganisationen aus 26 Gemeinden im Bezirk sowie Vertreterinnen und Vertreter der Organisationen wie der Kinderfreunde, der Sozialistischen Jugend und des Pensionistenverbandes. "Unser...

  • Perg
  • Michael Köck
Pia Mayr (23) ist Jugend- und Bildungsstadträtin in Enns
2

Pia Mayr im Talk
Jugendrat, freies WLAN am Ennser Hauptplatz und mehr

Ein halbes Jahr Stadträtin: Die 23-jährige Ennserin Pia Mayr (SP) liefert der BezirksRundSchau Enns einen Zwischenstand ihrer Arbeit als Bildungs- und Jugendstadträtin. ENNS. "Ich sehe weiterhin meine Funktion darin, mit und für die Ennserinnen und Ennser Politik zu machen", sagt Mayr. So möchte sie beispielsweise bei der Jungbürger*innenfeier die Jugendlichen einladen, selbst Ideen zur Attraktivierung der Stadt zu sammeln. Mayr hat für die nächsten Jahre konkrete Pläne: "Ich möchte einen...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Michael Hammer
"Bundesregierung gelingt großer Wurf in Sachen Pflege"

Am 12. Mai wurde von der Bundesregierung das neue Pflegepaket präsentiert. URFAHR-UMGEBUNG. „Mir persönlich liegt das Thema Pflege der Zukunft besonders am Herzen, da mir durch meine Tätigkeiten als Mitarbeiter der Sozialabteilung des Landes Oberösterreich und als Vorstandsmitglied im Sozialhilfeverband Urfahr-Umgebung die enorme Bedeutung, aber auch die Anforderungen in diesem Bereich bestens bekannt sind. Mit diesem Paket und den darin enthaltenen 20 Maßnahmen mit einem Fördervolumen von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die SPÖ Roßleithen verbrachte die Zweitages-Klausur in Rottenbach bei Haag.

SPÖ Roßleithen
Zweitages-Klausur in Rottenbach bei Haag

Die SPÖ Roßleithen hielt Mitte Mai in Rottenbach bei Haag die Zweitages-Klausur ab. ROSSLEITHEN. Gemeinsam mit der Moderatorin vom Renner Institut konnte die SPÖ Roßleithen bei der Klausur viele bestehende Themen behandeln, aber auch neue Ideen, Vorschläge und Projekte konstruktiv erarbeiten. Das Team der SPÖ Roßleithen ist nun bestrebt, diese Vorhaben umzusetzen. Natürlich durfte bei der Zweitages-Klausur die Geselligkeit nicht fehlen und so verbrachten die Roßleithnerinnen und Roßleithner...

  • Kirchdorf
  • Marion Aigner

Pucking
Kleines Licht mit großer Wirkung

Um Dinge bewegen zu können, muss man wissen, was Menschen bewegt. Ein großes Anliegen war die Beleuchtung einer Haltestelle in Pucking/Hasenufer“, so Puckings Bürgermeister Thomas Altof.  PUCKING. FPÖ-Gemeinderat Michael Waidmayr packte in Sachen Beleuchtung an. Nach ordnungsgemäßer Antragstellung bei Bürgermeister Thomas Walter Altof und dessen Freigabe organisierte er schnurstracks eine passende Solarleuchte und montierte diese. Altof: „Die Eltern bedanken sich für diese rasche,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die neue Vereinbarung soll für mehr Krabbelstuben-Plätze in Oberösterreich sorgen.

Neue Bund-Länder-Vereinbarung
Zusätzliche 175 Millionen Euro für Kinderbetreuung

Durch die neue 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern kann Oberösterreich bis zu 150 zusätzliche Krabbelstubengruppen pro Jahr bzw. Platz für bis zu 1.500 Kinder zur Verfügung stellen. BREGENZ/OÖ. Die neue 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern zur Elementarpädagogik wurde heute bei der Konferenz der Landeshauptleute in Bregenz unterzeichnet. Damit stehen Oberösterreich für die nächsten fünf Jahre in Summe 175 Millionen Euro bzw. jährlich 35 Millionen Euro für die Kinderbetreuung zur...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Lokalaugenschein für mehr Verkehrssicherheit: Tobias Höglinger (re.) und Tim Buchinger (li.).

Forderung SPÖ St. Marien
30 km/h-Beschränkung bei Kindergarten und Schule

Lokalaugenschein für mehr Verkehrssicherheit: Tobias Höglinger, SPÖ-Bezirksparteivorsitzender und Verkehrssprecher seiner Partei im Oö. Landtag, hat sich gemeinsam it dem Fraktionsvorsitzenden der SPÖ St. Marien Tim Buchinger vor Ort ein Bild über die Situation gemacht. Aktuell lehnt das Land OÖ eine Geschwindigkeits-beschränkung von 30 km/h im Bereich des Kindergartens und der Volksschule im Ortsteil Weichstetten ab! ST. MARIEN. „Mir fehlt jedes Verständnis für die Argumentation des Landes...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
(V. l.) Sabine Schwandner und Dominik Reisinger

Welttag der Biene
„Wir widmen den Weltbienentag den fleißigen Bienen in unseren Gemeinden"

Der Haslacher Bürgermeister Dominik Reisinger und SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Sabine Schwandner widmen gemeinsam mit ihren Ortsorganisationen den Tag der Bienen, den 20. Mai, heuer den Mitarbeitern in den Gemeinden. Als weitere Aktion, um auf die dringend notwendigen Verbesserungen im öffentlichen Dienst aufmerksam zu machen, starten sie eine Verteilaktion von Gladiolen-Zwiebeln. BEZIRK ROHRBACH. „Im Winterdienst, der Reinigung, beim Corona-Tests ausgeben, mit Menschen oder beim Papierkram, in...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Bürgermeister der Stadtregion Schärding: Bernhard Brait (St. Florian am Inn), Roland Wohlmuth (Brunnenthal), Günter Streicher (Schärding) und Markus Wimmer (Suben).
2

Stadt-Umland-Kooperation
Stadtregion Schärding nimmt Jugend und Radwege ins Visier

Bereits 2017 haben sich die vier Gemeinden Brunnenthal, Schärding, St. Florian/I. und Suben zu einer Stadt-Umland-Kooperation zusammengeschlossen. Nun wurden weitere Ziele definiert und ein  neuer Sprecher gewählt. BEZIRK SCHÄRDING. In neuer Besetzung und mit neuem Sprecher wollen die vier Bürgermeister der Zusammenarbeit neuen Schwung verleihen. Nach der Entwicklung einer gemeinsamen stadtregionalen Strategie im Jahr 2017, konnten in den vergangenen fünf Jahren im Rahmen des Europäischen Fonds...

  • Schärding
  • David Ebner

Gemeinderatssitzung Rohrbach
Antrag für Verkehrsberuhigung im Gemeindegebiet

Bei der kommenden Gemeinderatssitzung in Rohrbach-Berg wollen die Grünen die Erarbeitung und Umsetzung von Verkehrsberuhigenden und Verkehrssicherheits-Maßnahmen im Gemeindegebiet beantragen.  ROHRBACH-BERG. Um sichere Mobilität für alle ermöglichen zu können – egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto – brauche es demnach entsprechende Schritte, die gesetzt werden müssen. "Eine moderne Verkehrsplanung nimmt Rücksicht auf alle Teilnehmer im öffentlichen Raum und erhöht somit die Lebensqualität...

  • Rohrbach
  • Victoria Preining
Ein Antrag auf Impfbefreiung wurde von der Behörde abgewiesen.

Linzer Anwalt scheitert mit Antrag
Impfbefreiung von Behörde abgewiesen

Ein Linzer Anwalt stellte beim Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) den Antrag, dass er von der Impflicht ausgenommen sei. Dieser Antrag wurde mit Bescheid zurückgewiesen.  LINZ. Gegen diese Entscheidung erhob der Rechtsanwalt Beschwerde an das Landesverwaltungsgericht. Das Landesgericht kam auf Basis der Verfahrensunterlagen zum Ergebnis, dass die Beschwerde als unbegründet abzuweisen war.  Antrag als unzulässig zurückgewiesen  Der Erlass sei nämlich nur dann zulässig, wenn dies gesetzlich...

  • Oberösterreich
  • Johannes Paul Andras
Erhaltenswert oder nicht? Der Abriss der Villa Weinmeister am Pöstlingberg sorgt bis heute für viele Diskussionen.

Denkmalschutz
Haus Weinmeister abgerissen: Potocnik fragt nach

Die mittlerweile abgerissene Villa Weinmeister stand nicht unter Denkmalschutz. Warum, das will Linz-plus-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik in einer Anfrage an das Bundesdenkmalamt wissen.  LINZ. Der Abriss der historischen Villa Weinmeister auf dem Pöstlingberg hat für viel Kritik gesorgt. Das Bundesdenkmalamt (BDA) hatte das 1937 bis 1938 von Architekt Stephan Thiersch erbaute herrschaftliche Haus als "nicht denkmalwürdig" eingestuft. Die Überprüfung durch eine Amtssachverständige habe ergeben,...

  • Linz
  • Christian Diabl
Am Foto von links nach rechts Lisa Naderer, Stefan Neugschwandtner, Philipp Wilging, designierter Landesobmann Moritz Otahal, JVP-Bezirksobmann Fabian Pischinger, Johanna Riegler und Bernhard Froschauer.

Politik
Designierter Landesobmann besuchte Perger JVPler

Die vergangenen beiden Jahre waren für junge Menschen alles andere als leicht. Umso wichtiger ist es Ehrenamt sowie Gemeinschaft wieder aufleben zu lassen. Der designierte JVP-Landesobmann Moritz Otahal ist daher in den Bezirken unterwegs und besuchte, gemeinsam mit Bezirksobmann Fabian Pischinger, die Bezirksleitungssitzung von Perg BEZIRK PERG. „Viele JVPler sind nicht nur in den Ortsgruppen, sondern auch in anderen Vereinen und den Blaulichtorganisationen vertreten. Durch Corona konnte das...

  • Perg
  • Michael Köck
Zum internationalen Tag der Pflege am 12. Mai besuchen SPÖ-Vertreter – Schärdings Bürgermeister Günter Streicher, FSG-Vorsitzender Wolfgang Mitter und Bezirksparteivorsitzender Karl Walch – das Pflegeheim in der Fuchsigstraße.
2

Internationaler Tag der Pflege
SPÖ-Vertreter besuchten Pflegeheime, um Danke zu sagen

Am 12. Mai ist Tag der Pflege: Die Bezirks-SPÖ stellte sich in den beiden Pflegeheimen in Schärding mit einem Kuchen ein. SCHÄRDING. Mit einem Kuchen überraschte SPÖ-Bezirksvorsitzender Karl Walch, Schärdings Bürgermeister Günter Streicher und FSG-Bezirksvorsitzender Wolfgang Mitter die Pflegefachkräfte.  „Es ist ein Knochenjob, welchen die MitarbeiterInnen in den Alten- und Pflegeheimen tagtäglich verrichten. Nicht zuletzt, weil sie die Arbeit von fehlenden Beschäftigten mitmachen müssen. Der...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Politik aus Österreich

Niederösterreich, Steiermark und Vorarlberg leuchten grün.
3

Corona-Ampel
Österreich leuchtet Gelbgrün und Gelb

Am Mittwoch hat die Ampel-Kommission die Bundesländer Niederösterreich, Steiermark und Vorarlberg mit geringem Risiko eingestuft. ÖSTERREICH. Das Burgenland, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Wien wurden von der Kommission mit mittlerem Risiko bewertet. Kärnten, Oberösterreich und Wien überschreiten allerdings den Schwellenwert zum mittleren Risiko nur mehr geringfügig. Die Risikozahlen sind dem Bericht zufolge in sämtlichen Bundesländern teils erheblich zurückgegangen. Den höchsten...

  • Julia Schmidbaur
3

Nehammer
Österreich nimmt 100 Schwerverletzte aus der Ukraine auf

Österreich wird bis zu 100 schwer verletzte Menschen aus der Ukraine aufnehmen und medizinisch versorgen. ÖSTERREICH. Das hat Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) am Dienstag in einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und wenig später mit Premier Denys Schmyhal vereinbart.  Nehammer: ist " unsere humanitäre Pflicht"Österreich werde vor allem Frauen und Kinder aufnehmen, medizinisch behandeln und die medizinische Rehabilitation sicherstellen, wofür Selenskyj sich...

  • Julia Schmidbaur
Christiane Druml, die Vorsitzende der Bioethik-Kommission, ist mit den neuen Regeln, die ab dem 1. Juni gültig sind, nicht sonderlich zufrieden
3

Bioethik-Vorsitzende
"Pandemie ist keine Privatsache"

Bioethik-Vorsitzende Christiane Druml ist für die Beibehaltung der Maskenpflicht und spricht sich abermals für eine Impfpflicht in gewissen Bereichen, wie für das Gesundheitspersonal und für Menschen über 60, aus. Eigenverantwortung gehe nur mit Solidarität einher, merkt die Expertin an. ÖSTERREICH. "Es ist für niemanden angenehm, aber der Nutzen der Maske, die ja doch das gelindeste Mittel ist, das wir in dieser Pandemie zur Verfügung haben, um eine relative Sicherheit für uns im täglichen...

  • Adrian Langer
Heizen und Kochen mit Gas: keine Seltenheit in Österreich.
Aktion 3

Umfrage zeigt
Immer mehr Menschen in Österreich wollen raus aus Gas

Die Meinung der Österreicherinnen und Österreicher zu Gas hat sich über die letzten Wochen und Monate geändert, wie eine aktuelle Umfrage darlegt. Demnach sind 63 Prozent der Befragten dem fossilen Energieträger gegenüber negativ eingestellt, ganze 91 Prozent würden sich künftig nicht mehr für eine Gasheizung entscheiden. ÖSTERREICH. Die Integral-Umfrage, die im Auftrag von Greenpeace und der Initiative "MUTTER ERDE" durchgeführt wurde, zeigt: Die Stimmung zu Gas in Österreich kippt. Insgesamt...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.