Oberösterreich - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Neue politische Funktion für Hubert Gumpinger.

Ottnanger mit neuer Aufgabe
Gumpinger ist Obmann der Bürgerlisten im Bezirk

Hubert Gumpinger fungiert in Vöcklabruck als Bezirksobmann der Bürgerlisten Oberösterreich und ist außerdem Stellvertreter von Landesobmann Martin Gollner. OTTNANG. "Offene, transparente und bürgernahe Politik in den Bezirk Vöcklabruck tragen", nennt Hubert Gumpinger als Motivation. Gumpinger war viele Jahre in seiner Heimatgemeinde Ottnang als Junge-ÖVP-Obmann, Wirtschaftsbund-Obmann, Gemeinderat und Gemeindevorstand für die Volkspartei politisch aktiv. Dann kam es zum Rückzug aus der ÖVP....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Ausstellung "Wilde Kindheit" eröffnet am 12. Mai im Lentos Kunstmuseum Linz.
6

Lentos Kunstmuseum
Neue Ausstellung weckt Kindheitserinnerungen

Mit mehr als 170 künstlerischen Positionen und rund 350 Werken reiht sich die neue Ausstellung "Wilde Kindheit – Ideal und Realität von 1900 bis heute" in die erfolgreiche Serie an thematischen Gruppenausstellungen im Lentos Kunstmuseum ein. Ab 12. Mai ist sie zu sehen. LINZ. Die neue Ausstellung im Lentos weckt Emotionen und spricht alle an. "Schließlich war jeder einmal Kind", so Museumsdirektorin Hemma Schmutz über die große Gruppenschau. Das versierte Kuratorinnen-Duo Sabine Fellner und...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Von links: Martin Steinöcker, Vizebürgermeister Markus Fischer, Roswitha Brunner, Stadträtin Doris Staudinger, Christian Schierl, Elfriede Hacker, Hildegard Rauscher, Matea Trupina, Bürgermeister Karl Staudinger

Aktion der ÖVP
Generationenbaum in Schwanenstadt

Anlässlich des Tags des Baumes am 25. April hat die ÖVP Schwanenstadt eine Kastanie im Stadtpark gepflanzt. SCHWANENSTADT. „Kleine Bäume werden groß und erfreuen uns alle mit schönem Grün, mit guter Luft oder mit Schatten. Unser Generationenbaum steht daher auch sinnbildlich für die Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz für alle Generationen“, so Parteiobfrau Doris Staudinger. Die Aktion „Generationenbaum“ ist eine landesweite Initiative von Landeshauptmann Thomas Stelzer. Alle sind eingeladen,...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Michael Gruber kandidiert in Pettenbach für die FPÖ als Bürgermeister.

FPÖ Pettenbach
"Kommunikation und Zusammenarbeit ist entscheidend"

Vizebürgermeister Michael Gruber ist FPÖ-Bürgermeisterkandidat in Pettenbach. "Ich mache das aus voller Überzeugung für die Menschen in Pettenbach", so Gruber. PETTENBACH. Michael Gruber wird sich am 26. September 2021 zur Wahl als FPÖ-Bürgermeisterkandidat von Pettenbach stellen. „Die Erfahrungen der letzten Jahre und die Erkenntnis, was tatsächlich gemeinsam mit den Bürgern möglich ist, haben mich zum Entschluss gebracht, als Bürgermeisterkandidat in meiner Heimatgemeinde anzutreten. Es ist...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

SPÖ Bezirk Kirchdorf
Forderung nach 1.000 Euro Konsum-Gutschein

Die SPÖ im Bezirk Kirchdorf fordert zur Stärkung der Wirtschaft einen Konsum-Gutschein, um die Unternehmer zu entlasten. BEZIRK KIRCHDORF. Endlich die kaputte Waschmaschine ersetzen, ein Schnitzel beim Wirt, ein Großeinkauf beim örtlichen Nahversorger und neue Kleidung für die Kinder. Und das alles bezahlen mit einem Gutschein, der im Briefkasten landet. Die SPÖ-Bezirksorganisation fordert einen 1.000 Euro Konsum-Gutschein, um den Unternehmern im Bezirk, die um ihre Existenz bangen, wieder auf...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hannes Mathes steht im BezirksRundschau-Interview Rede und Antwort.

Interview mit Hannes Mathes
"In Bad Ischl gibt es derzeit mehr Initiativen, als Parteien im Gemeinderat"

Wie am vergangenen Montag berichtet, wird Hannes Mathes bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen im Herbst in Bad Ischl antreten. Im BezirksRundschau Interview geht er auf weitere Punkte ein. BAD ISCHL. Hannes Mathes hat das Parteibuch der SPÖ abgegeben und will nun eigene politsche Wege gehen. Erstes Ziel: Mitstreiter finden und eine eigene Bewegung gründen. BezirksRundschau: Was sind die Beweggründe für Ihre Kandidatur? Mathes: In Bad Ischl ist eindeutig eine gewisse Unzufriedenheit bei...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Dietach wählt – Bürgermeister und Gemeinderatswahl

In Dietach tritt Bürgermeister Johannes Kampenhuber (ÖVP) wieder bei der Wahl 2021 an. Die SPÖ schickt mit Christoph Winkler (27) einen relativ jungen Kandidaten ins Rennen. DIETACH. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die SPÖ deutlich Federn lassen, sie verlor 13,2 Prozent. Über ein Plus durften sich die Freiheitlichen mit 4,7 Prozent sowie die Grünen mit 3,3 Prozent freuen. Als Wahlsieger ging die ÖVP mit einem Zuwachs von 9,6 Prozent hervor. Wahlbeteiligung: 85...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bezirksrundschau Steyr
Gmundens Bürgermeister Stefan Krapf vor der Villa Clusemann.

Premiere für Gmundner Gemeinderat
Erster digitaler Umlaufbeschluss für LMS-Sanierung

GMUNDEN. Im Geschäfts- und Vereinsleben ist es längst üblich, Beschlüsse mit Rund-Mails oder bei Zoom-Sitzungen herbeizuführen. Im Gmundner Rathaus findet eine derartige Premiere erst jetzt, am 12. Mai statt. Das heißt nicht, dass das Stadtamt nicht IT-fit wäre, aber bisher – auch in der Corona-Krise – hielt der Gemeinderat an physischen Sitzungen fest. Es gab dafür gute Gründe: einerseits musste eine Plenumsdiskussion mit mehrmaliger Wechselrede möglich sein, die alle Mandatare und Zuschauer...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Barbara Brich, Christoph Winkler und Ewald Donner sind das Spitzentrio der SPÖ Dietach.
2

Gemeinde Dietach
Orts-SPÖ legt „Spitzenteam“ fest

Ein neues Gesicht für Dietach, die Orts-SPÖ legt ihr „Spitzenteam“ fest: Christoph Winkler geht als Bürgermeisterkandidat ins Rennen. Hinter ihm stehen Barbara Brich und Ewald Donner. DIETACH. Bei der kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahl wird der 27-jährige Christoph Winkler als Bürgermeister- und Spitzenkandidat der Dietacher Sozialdemokraten ins Rennen gehen. Seit 2015 ist er im Gemeinderat und seit Dezember 2017 Mitglied des Gemeindevorstandes. Zeitgleich nahm der rote Parteichef...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Fritz Steindl wurde als Bürgermeisterkandidat nominiert.

Gemeinderatswahl 2021
ÖVP Gschwandt nominiert Bürgermeister Fritz Steindl

GSCHWANDT. In den letzten Jahren wurde in der Gemeinde Gschwandt viel bewegt. Für die Orts-ÖVP ein deutlicher Beweis, dass der Erfolgsweg mit Bürgermeister Fritz Steindl fortgesetzt werden soll. „Meine Volkspartei hat mich einstimmig als Bürgermeister-Kandidaten nominiert – ich bin bereit, die Aufgabe weiterzuführen und will weitere sechs Jahre für meine Heimatgemeinde arbeiten“, freut sich Fritz Steindl über das ihm entgegengebrachte Vertrauen. Dahoam in der GeschwandtLebensqualität und Natur...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Wolfgang Bammer: weiter als Bürgermeister für Grünau arbeiten

GRÜNAU. Im Jahr 2018 wurde Wolfgang Bammer zum Bürgermeister von Grünau gewählt. Die gute Arbeit für seine Heimatgemeinde und die langjährige Erfahrung in der Grünauer Ortspolitik, waren die wichtigsten Gründe für seine ÖVP, Bammer einstimmig für die Wahl im Herbst zu nominieren. „Ich danke für das Vertrauen und bin stolz, die Arbeit für Grünau fortsetzen zu dürfen“, freut sich Bürgermeister Bammer über den starken Rückhalt in Grünau. Starker Zusammenhalt im Almtal„Wir haben in Grünau...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Christine Eisner tritt bei der Wahl im Herbst wieder an.
2

Gemeinderatswahl 2021
Christine Eisner kandidiert erneut als Bürgermeisterin

OHLSDORF. "Es ist schön, dass das Vertrauen in meine Person nach wie vor sehr groß ist – deshalb will ich weiter mit vollem Einsatz für Ohlsdorf arbeiten", freut sich Christine Eisner über die einstimmige Entscheidung Ihrer ÖVP, sie wieder als Bürgermeisterin aufzustellen. Bürgermeisterin für alle Ohlsdorf"Ich habe in den zwölf Jahren meiner Amtszeit gezeigt, dass ich eine Bürgermeisterin für alle bin“, erklärt Christine Eisner ihr Amtsverständnis und sieht sich durch die Rückmeldungen aus der...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Pettenbachs Vizebürgermeister Michael Gruber (l.) und Infrastuktur-Landesrat Günther Steinkellner (r.) (beide FP) wohnten der Wiedereröffnung der Brücke bei.

Verkehr im Bezirk Kirchdorf
Kramermühlalmbrücke ist wieder geöffnet

Kürzlich wurde die "Kramermühlalmbrücke" zwischen Pettenbach und Scharnstein wieder für den Verkehr freigegeben. PETTENBACH/SCHARNSTEIN. Der Wiedereröffnung wohnten auch Günther Steinkellner, FP-Landesrat für Infrastruktur, und Pettenbachs Vizebürgermeister Michael Gruber (FP) bei. "Es freut mich, dass die Sanierung der Brücke, die eine wichtige Verbindung zwischen Pettenbach und Scharnstein bildet, so schnell umgesetzt werden konnte", sagt Gruber. Gehsteig auf der B120 Auch machten sich die...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Das Land OÖ hat ein eigenes System zur digitalen Einbindung der Wohnzimmertest entwickelt.
2

Angebot des Landes
Digitaler Corona-Wohnzimmertest in Oberösterreich

Das Testen ist ab 19. Mai für nicht geimpfte bzw. genesene Personen die zentrale Eintrittskarte für die Gastronomie, Tourismus, Kultur & Co. Das Land Oberösterreich hat nun eine neue Möglichkeiten geschaffen, die "Wohnzimmertest" zu digitalisieren. OÖ. „Mit unserer neuen Onlineplattform steht ab 19. Mai 2021 ein sehr niederschwelliger Zugang quasi von zuhause aus zur Verfügung. Der Vorteil dieser Wohnzimmertests ist, dass man auch sehr kurzfristig einen Test machen kann und dieses Ergebnis für...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Christian Mader (ÖVP), Gerhard Kaniak (FPÖ), Doris Margreiter (SPÖ), Claudia Hauschildt-Buschberger (Grüne), Johannes Egger (Neos, v.l.)
2

Oberösterreich wählt
Wahl ’21: Parteien spüren Aufwind

Durchwegs positiv bewerten die Bezirksspitzen der Parteien das Ergebnis einer Umfrage zur Landtagswahl. OBERÖSTERREICH. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GMK im Auftrag der BezirksRundschau zur Landtagswahl sieht die ÖVP bei 38 bis 41 Prozent und den Regierungspartner FPÖ bei 20 bis 23 Prozent. Es folgen SPÖ mit 17 bis 19 Prozent, Grüne mit zwölf bis 14 und Neos, denen derzeit drei bis fünf Prozent der Wähler ihre Stimmen geben würden. Die Bezirkspolitiker lesen durchwegs einen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Paul Mahr will auch 2021 wieder Bürgermeister werden.

Bürgermeisterwahl
SPÖ Marchtrenk schickt Mahr ins Rennen um das Bürgermeisteramt

Bei der Jahreshauptversammlung der SPÖ Marchtrenk wurden zuletzt die Weichen für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 26.9.2021 gestellt. MARCHTRENK. Als Bürgermeisterkandidat wird erneut Paul Mahr ins Rennen gehen und die Kandidatur zur Gemeinderatswahl der SPÖ-Marchtrenk wird erstmals auch unter „Paul Mahr und sein SPÖ Team“ erfolgen. Mahr erreichte 91,5 % Zustimmung aus seinen eigenen Reihen. Er übernahm auch den Vorsitz der SPÖ Marchtrenk von Sozialstadtrat Christoph Schneeberger....

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
6

Wahl 2021
So reagierten Bezirksparteien aus Urfahr-Umgebung um BezirksRundschau-"Sonntagsfrage"

Das sagten die Bezirksobmänner zur BezirksRundschau-"Sonntagsfrage" zur Wahl im Herbst. URFAHR-UMGEBUNG. Die Bezirksparteien reagierten natürlich unterschiedlich auf die Rundschau-Umfrage des beauftragten GMK Meinungsforschungsinstituts. Für den ÖVP-Bezirksobmann NAbg. Michael Hammer ist das Ergebnis "erfreulich", weil die ÖVP deutlich vorne liegt und klar über dem Ergebnis von 2015. "Wir wollen uns aber nicht ausruhen, sondern OÖ und unsere Region gestärkt durch die Corona-Krise bringen. Ich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
ÖVP-Bezirksobmann Christian Mader, Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer, Bezirksobmann Wilhelm Auzinger, Franz Ebner (v.l.)

Seniorenbund
Viele Wähler über 60

Senioren sind eine wichtige Gruppe bei der Wahl. Der Seniorenbund gibt ihnen eine starke Stimme. BEZIRK. "Noch bei keiner Wahl in Oberösterreich waren so viele Menschen der Generation 60 plus wahlberechtigt", erklärte Josef Pühringer, Landesobmann des OÖ Seniorenbundes, kürzlich bei einer Pressekonferenz im ÖVP-Büro Vöcklabruck. "Jeder dritte Wähler ist eine Seniorin oder ein Senior." Rund 102.300 Menschen sind bei der Landtags- und Gemeinderatswahl am 26. September im Bezirk wahlberechtigt,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Etwa 150 Bilder wurden im Bezirkssekretariat abgegeben.
2

ÖVP Bezirk Ried
150 Teilnehmer bei der Ostermalaktion

BEZIRK RIED. Um die Langeweile in der Lockdown-Zeit etwas aufzulockern, lud die ÖVP Bezirk Ried die Kinder zu einer Malaktion ein. Die kleinen Künstler waren fleißig am Werk und so wurden etwa 150 Kunstwerke im Bezirkssekretariat abgegeben und sie erhielten dafür ein Geschenk. Bezirksparteiobmann Günther Lengauer war begeistert von der regen Teilnahme bei dieser Aktion, die heuer zum ersten Mal stattfand: „Im Vordergrund stand, unseren Kindern eine Freude zu machen und etwas Spaß und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die jüngste Eferdinger JVP-Jahreshauptversammlung fand online statt.

Führungswechsel
JVP Eferding an "junge Generation” übergeben

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jungen ÖVP Eferding und Umgebung fand online statt. Dabei übernahm eine neue JVP-Generation die Leitung der Ortsparteigruppe. EFERDING. Anfang Mai fand die Online-Jahreshauptversammlung der Jungen ÖVP (JVP) Eferding & Umgebung statt, bei der die JVP in “jüngere” Hände übergeben wurde. Wir bedanken uns bei Hansi Götzenberger und seinem Vorstand für die jahrelange engagierte Arbeit. Das neue Team rund um Obmann Ben Sallaberger startet mit großer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Fotomontage: Die Regenbogenfarben stehen für mehr Toleranz in der Gesellschaft.

Gemeinderat
Ottensheim bekommt einen Regenbogen-Zebrastreifen

OTTENSHEIM. In der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde vom Gemeinderat der SPÖ-Antrag für die Bemalung des Schutzwegs angenommen. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass umgehende veranlasst wird, die Markierungen des Schutzweges auf der Hostauerstraße auf Höhe Pointweg, mit Regenbogenfarben auszufüllen. Über die Anordnung der Farben soll noch in diskutiert werden. Das Land OÖ hat bereits dieser Änderung zugestimmt. Toleranz und Vielfalt Durch diesen bunten Zebrastreifen soll in Ottensheim ein...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anzeige
Thomas Dim, FPÖ-Bundesrat und Vizebürgermeister in Ried.

Ried optimal versorgen in Medizin und Pflege

RIED IM INNKREIS. Die Menschen in Gesundheitsberufen leisten Großartiges, umso mehr jetzt, in Zeiten von Covid-19. Die Pandemie macht deutlich, wie unverzichtbar eine tragfähige regionale Gesundheitsversorgung ist. Mit dem Innviertler Schwerpunktkrankenhaus, gesicherter Notfallmedizin, niedergelassenen Ärzten in ausreichender Anzahl und kompetenten Pflegeeinrichtungen ist der Bezirk Ried gut aufgestellt. Betreuung sichern Die FPÖ Ried setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, dass eine...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Wie wird der Bezirk Ried im Herbst 2021 wählen?
6

Landtagswahl 2021
Reaktionen der Rieder Politiker auf Ergebnisse der Wahlumfrage

OÖ/BEZIRK RIED. 400 Personen in Oberösterreich wurden zwischen 26. und 29. April im Auftrag der BezirksRundschau zur bevorstehenden Landtagswahl im September befragt.  Das Ergebnis: 38 bis 41 würde die ÖVP wählen, 20 bis 23 Prozent die FPÖ, 17 bis 19 Prozent die SPÖ, 12 bis 14 Prozent die Grünen, 3 bis 5 Prozent NEOS und 1 Prozent eine andere Partei.  "Super Ergebnis"Bei der Landtagswahl 2015 erreichte die ÖVP 36,4 Prozent. Laut Umfrage darf sich die Volkspartei also über einen Zugewinn freuen....

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Das Team der SPÖ Schardenberg ist zurzeit mit ihrem Fragebogen im gesamten Gemeindegebiet unterwegs um die Wünsche, Ideen und Anregungen der GemeindebürgerInnen zu erfahren.

Politik
SPÖ Schardenberg startet Bürgerbefragung

Die SPÖ Schardenberg startet eine Umfrageaktion – und will von den Bürgern wissen, wo der Schuh drückt. SCHARDENBERG. Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Zukunft“ startet die SPÖ Schardenberg mit ihrem Spitzenkandidaten Manfred Eymannsberger eine Umfrage. Denn: "Ob man sich in der Gemeinde wohl fühlt, hängt davon ab, wie sehr man sich in der Gemeinde mit seinen Wünschen und Bedürfnissen wiederfindet." Alle Gemeindebürger sind deshalb dazu eingeladen, ihre Meinungen, Anliegen oder Wünsche...

  • Schärding
  • David Ebner

Politik aus Österreich

Die Grenze zwischen Österreich und Bayern wird für den  Besuch von Verwandten und Freunden und Einkäufe am Mittwoch wieder geöffnet.
Aktion 2

Söder und Kurz
Ab Mittwoch kleiner Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich

Der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ist ab morgen, Mittwoch, wieder möglich. ÖSTERREICH. Damit könnten sich etwa Freunde und Verwandte wieder grenzübergreifend treffen, erklärte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag anlässlich eines Besuches von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in München. Auch das Einkaufen im jeweiligen Nachbarland sei wieder möglich, sagte Söder. Sowohl Bayern als auch Österreich will in Kürze auch wieder touristische Angebote machen....

  • Julia Schmidbaur
Österreich sperrt am 19. Mai wieder auf.
1 Aktion 3

870 Neuinfektionen
Öffnungs-Regeln sind da, einige Unklarheiten bleiben

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Dienstag 870 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 21 Todesfälle. Noch vor einer Woche hatte es 1.644 neue Corona-Fälle und 20 Tote gegeben. ÖSTERREICH. Bisher gab es im Land 632.766 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (11. Mai 2021, 9.30 Uhr) sind österreichweit 10.413 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 607.712 wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.218 Personen aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung....

  • Lukas Urban
Die Grünen üben scharfe Kritik an den Plänen zum Arbeitslosengeld.
Aktion 3

Klubchefin Maurer
Grüne erteilen Kürzung des Arbeitslosengeldes eine Absage

Die Klubchefin der Grünen im Parlament, Sigrid Maurer, erteilt den Wünschen des ÖVP-Wirtschaftsbundes zur Kürzung des Arbeitslosengeldes eine Absage. Dort habe man wohl das Regierungsprogramm falsch verstanden, so Maurer. ÖSTERREICH. ÖGB-Chef Wolfgang Katzian hatte die Wünsche des ÖVP-Wirtschaftsbundes zur Kürzung des Arbeitslosengeldes und Aufweichung der Zumutbarkeitsbestimmungen am Montag bereits als "Katastrophe" bezeichnet. Am Dienstag äußerte sich im Ö1-"Morgenjournal" auch die Grüne...

  • Lukas Urban
Im ZIB2-Interview am Montagabend zeigte sich Finanzminister Gernot Blümel über eine Herabstufung der Geheimhaltungsstufe der gelieferten Akten verhandlungsbereit. Zudem entschuldigt sich er für den entstandenen Eindruck.
3 Aktion 2

Aktenlieferung
Finanzminister Blümel entschuldigte sich für Vorgehensweise

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat seine Vorgehensweise im Streit um Aktenlieferungen für den Ibiza-Untersuchungsausschuss in der ZIB2 verteidigt und sich dafür entschuldigt, sollte der Eindruck entstanden sein, dass er die Verfassung nicht achte. Er habe sensibel vorgehen wollen, um alle Rechte einzuhalten und zu wahren, erklärte der Finanzminister - darum auch die hohe Geheimhaltungsstufe. Einen Rücktrittsgrund sehe er nicht. ÖSTERREICH. Er sei ein "überzeugter Demokrat und Patriot" und...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.