Budget Sozialressort 2019
Handlungsbedarf in der Altenpflege

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.
  • Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer präsentierte die Budgetzahlen für 2019 und die Schwerpunkte im Sozialressort.
  • Foto: Land OÖ
  • hochgeladen von Julian Engelsberger

OÖ. Landesrätin Birgit Gerstorfer (SPÖ) erzählt, dass für das Budget des Sozialressorts 2019 ein Plus von drei Prozent vorgesehen ist. Das Geldvolumen des Ressorts setzt sich aus dem der einzelnen Abteilungen zusammen: Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendanwaltschaft und Budget der Abteilung Soziales. Insgesamt liege das Basisbudget der Abteilung Soziales 2019 bei knapp 560 Millionen Euro. Die unterschiedlichen Schwerpunkte für die Verwendung des Geldes sind: Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigung, Leistungen im Bereich der Altenbetreuung und Pflegevorsorge, Leistungen nach dem OÖ. Mindestsicherungsgesetz, Sozialberatung und freie Wohlfahrt. Insbesondere sehen alle Parteien einen dringenden Handlungsbedarf beim Thema Altenpflege und -betreuung. Die Anzahl der pflegebedürftigen Oberösterreicher soll bis 2040 um voraussichtlich 57 Prozent steigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen