Grüne-Forderung
Jugendticket für Studenten

Studentenbörserl und Umwelt schonen mit Öffis.
  • Studentenbörserl und Umwelt schonen mit Öffis.
  • Foto: Oleksiy Mark/Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Jugendticket Netz soll künftig auch für Studenten gelten – das fordert Grüne-Verkehrssprecher Severin Mayr.

OÖ. Die Grünen fordern künftig, dass das Jugendticket für öffentliche Verkehrsmittel in ganz Oberösterreich auch für Studierende gelten soll. Seit Herbst 2013 genießen Schüler und Lehrlinge mit dem Jugendticket "Netz" das oö. Öffi-Netz um nur 69 Euro pro Jahr. Grüne-Verkehrssprecher Severin Mayr: Ein solches leistbares Jugendticket spart den jungen Menschen Geld und schont die Umwelt. Gerade für junge Menschen sind leistbare und attraktive Ölfis extrem wichtig. Klarerweise wäre ein ausgeweitetes Jugendticket auch ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz."

Beispiele der Ersparnis:

Student wohnt in Rohrbach und studiert in Wels. 
OÖVV-Semesterticket (für fünf Monate) kostet mit Kernzone Wels 404 Euro pro Semester, also jährlich 808 Euro, pro Jahr bedeutet dies für den Studenten eine Ersparnis von 739 Euro. 

Studentin wohnt in Ried und studiert in Linz.
OÖVV-Semesterticket (für fünf Monate) kostet mit Kernzone Wels 430 Euro pro Semester, also jährlich 860 Euro, pro Jahr bedeutet dies für den Studenten eine Ersparnis von 791 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen