Polizeitruppe soll Mitte 2020 starten
Landeshauptmann Stelzer fordert "Revival" der Bereitschaftseinheit

Läuft alles nach Plan soll die Bereitschaftseinheit der Polizei bis Mitte des Jahres wieder stehen.
  • Läuft alles nach Plan soll die Bereitschaftseinheit der Polizei bis Mitte des Jahres wieder stehen.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

OÖ. Der Probelauf war vielversprechend, doch die prekäre Personalsituation führt zur Einstellung des Projekts: Die Rede ist von der Bereitschaftseinheit der Polizei in Linz. Knapp zwei Jahre lang waren 50 Beamte im Einsatz – sei es in „problematischen Linzer Hotspots“, Stichwort: Bahnhof – oder zur Absicherung von Großveranstaltungen wie dem Lederhosentreffen in Windischgarsten. Im Dezember 2018 zog manallerdings bei der Bereichtschaftseinheit den Stecker – zu wenig Personal. Nun dürfte allerdings das Konzept der schnellen Eingreiftruppe neu belebt werden. Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) fordert energisch die Wiedereinführung der Truppe: „Diese Einheit muss den Dienst so rasch als möglich wieder aufnehmen“, so Stelzer. Nachsatz: „Es darf im Bereich Sicherheit zu keinem Stillstand kommen.“

"Gibt derzeit genug Personal"

Vonseiten der Polizei freut man sich über die Unterstützung des Landeschefs und verweist auf die verbesserte Personalsituation. Es gäbe derzeit so viele Rekruten, dass es wieder möglich sei, eine Bereitschaftseinheit zu installieren, sagt Polizeisprecher David Furtner. „Wenn alles passt, schaut es nicht schlecht aus, dass wir wieder eine Einheit bekommen. Das wäre dann voraussichtlich Mitte 2020“, so Furtner. Fehlt nur noch grünes Licht aus Wien, und davon darf man ausgehen – ist der neue Innenminister Karl Nehammer doch Parteifreund Stelzers und guter Bekannter von Landes-polizeidirektor Andreas Pilsl.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen