Christine Haberlander (ÖVP)
Mehr gesunde Lebensjahre für Oberösterreicher

Monika Gebetsberger, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Erwin Rebhandl (v. l.).
  • Monika Gebetsberger, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Erwin Rebhandl (v. l.).
  • Foto: Land OÖ/Ehrengruber
  • hochgeladen von Julian Engelsberger

Eine Neuausrichtung der Gesundheitsförderung und Prävention in Oberösterreich soll für mehr gesunde Lebensjahre der Bevölkerung sorgen. 

OÖ. „Gesunde Lebensjahre kauft man nicht in einer Krankenhausambulanz, sondern man steht selbst dafür in der Verantwortung“, betont Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander (ÖVP) im Zuge der Neuausrichtung der Gesundheitsförderung und Prävention in Oberösterreich. Das Ziel der neun Gesundheitsstrategie sei, Krankheiten zu vermeiden und die gesunden sowie selbstbestimmten Lebensjahre aller Menschen in Oberösterreich zu erhöhen.

Die Neuausrichtung

Die Neuausrichtung geschieht auf Grundlage von drei „Säulen“ – „Gesund aufwachsen in OÖ“, „Gesund leben in OÖ“ und „Gesund altern in OÖ“.

Somit „will sich die Gesundheitsförderung und Prävention in Oberösterreich in Zukunft stärker an den Lebensphasen der Menschen orientieren“, erklärt Erwin Rebhandl, medizinischer Experte und Allgemeinmediziner.

57 Jahre in Gesundheit

Um den Bürgern mehr gesunde Lebensjahre zu ermöglichen, sei aber auch die Eigenverantwortung nötig, wie etwa die jährliche Vorsorgeuntersuchung.

„Im Durchschnitt stehen jedem Österreicher 57 Lebensjahre in Gesundheit zur Verfügung“, so Rebhandl.

Im Vergleich haben die Nachbarn aus Deutschland rund 67 Jahre und die Schweden circa 73 Jahre in Gesundheit zur Verfügung.

Autor:

Julian Engelsberger aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.