Kinderbetreuung
ÖVP und Arbeiterkammer im Clinch

Das Betreuungsangebot in Oberösterreich sorgt für Diskussionen.

OÖ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) hat die Betreuungsangebote für Kinder bis 14 Jahre analysiert und sieht großen Aufholbedarf in Oberösterreich. So sei in manchen Gemeinden ein Normalarbeitstag für Eltern mit den aktuellen Öffnungszeiten der Einrichtungen kaum zu schaffen. Zudem gebe es hierzulande verhältnismäßig viele Schließtage. Auch die von der Landesregierung eingeführten Nachmittagsgebühren seien ein Rückschritt und hätten zu einer weiteren Einschränkung des Angebotes geführt. Oberösterreich gehört zu jenen Bundesländern mit dem größten Aufholbedarf in Sachen Kinderbetreuung, kritisiert AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer und fordert: „Es ist höchste Zeit, diese Defizite endlich auszugleichen!“ Mit Unverständnis reagiert OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr auf die Kritik der AK OÖ. „Dass das Angebot unzureichend sein soll, stimmt einfach nicht. Unsere Kindergärten haben im Schnitt 8,3 Stunden täglich geöffnet. Über 80 Prozent der Kinder haben in ihrem Kindergarten die Möglichkeit, bis 16 Uhr betreut zu werden. Davon machen jedoch nur die Eltern von 15 Prozent der Kinder Gebrauch“, erklärt Kirchmayr.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen