Prominente und SPÖ-nahe Persönlichkeiten
Offener Brief zu Moria an Staatsspitze – Flüchtlinge aufnehmen

Der offene Brief richtet sich an die österreichische Staatsspitze und fordert eine Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Camp in Moria.
  • Der offene Brief richtet sich an die österreichische Staatsspitze und fordert eine Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Camp in Moria.
  • Foto: pogonici/Fotolia
  • hochgeladen von Thomas Kramesberger

Zahlreiche Prominente aus Kultur, Politik und Sport sowie SPÖ-Spitzenpolitiker wie Landeshauptmann Peter Kaiser (Kärnten) und Landesrätin Birgit Gerstorfer wandten sich in einem offenen Brief an die Staatsspitze der Republik.

OÖ. Der Inhalt: Österreich soll Flüchtlinge aus Moria (Griechenland) aufnehmen. "Wer Unrecht lange geschehen lässt, bahnt dem nächsten den Weg", zitiert der offene Brief den ehemaligen deutschen Bundeskanzler Willy Brandt (SPD). Die Unterzeichner sprechen sich dafür aus, "Moria zu beenden". "Bieten wir Kindern, Eltern, Männer und Frauen eine Zukunft in Würde", heißt es weiter im Brief. Man hoffe auf eine menschliche Lösung in dieser akuten Notsituation.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen