Agrarlandesrat
Skitourengeher im Einklang mit der Alpinnatur

Landesalpinreferent-Alpenverein-OÖ Thomas Pflügl und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger präsentieren die neue Broschüre „Respektiere deine Grenzen“ (v. l.).
  • Landesalpinreferent-Alpenverein-OÖ Thomas Pflügl und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger präsentieren die neue Broschüre „Respektiere deine Grenzen“ (v. l.).
  • Foto: Land OÖ/Ehrengruber,
  • hochgeladen von Julian Engelsberger

Skitourengehen hat sich zu einem Breitensport entwickelt, was die Stärkung der Eigenverantwortung der Sportler umso wichtiger macht.

OÖ. Diese Woche präsentierte Agrarlandesrat Max Hiegelsberger eine neue Broschüre: „Respektiere deine Grenzen“. Diese soll besonders bei Skitourengehern ein Bewusstsein für die alpine Flora und Fauna schaffen. 

„Wir wollen keine Verbote aussprechen, sondern an die Eigenverantwortungen appellieren“, sagt der Landesrat.

Das Heft soll die Sportler darüber informieren, welche Auswirkungen ihr Verhalten auf die Tier- und Pflanzenwelt in den Bergen hat. Damit dem alpinen Lebensraum kein Schaden zugefügt werde, seien gewisse Grundregeln nötig. Dabei gehe es nicht um Absicht, sondern um fehlendes Wissen, welches die Broschüre ausgleichen soll.

110.000 Skitourengehern in Oberösterreich

Alpenverein OÖ-Landesalpinreferent Thomas Pflügl geht von circa 700.000 Skitourengehern in Österreich und 110.000 davon allein in Oberösterreich aus. Diese will der Alpenverein durch Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen erreichen und für den Respekt vor der Natur zu sensibilisieren.

Autor:

Julian Engelsberger aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.