Reisen in Corona-Zeiten
Fliegen oder stornieren?

Bei einer Pauschalreise ist eine kostenlose Stornierung dann möglich, wenn eine ausdrückliche Reisewarnung des Außenministeriums vorliegt.
  • Bei einer Pauschalreise ist eine kostenlose Stornierung dann möglich, wenn eine ausdrückliche Reisewarnung des Außenministeriums vorliegt.
  • Foto: mike kiev/panthermedia
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Die Meldungen über die weltweiten Infektionen mit dem Corona-Virus (oder SARS-CoV-2) verunsichern die Menschen. Vor allem Konsumenten, die eine Reise gebucht haben. Viele fragen beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich nach, ob Sie kostenlos stornieren können.

Bei einer Pauschalreise ist eine kostenlose Stornierung dann möglich, wenn eine ausdrückliche Reisewarnung des Außenministeriums vorliegt. Die Reise muss außerdem "zeitnah" bevorstehen. Beginnt sie erst in einigen Wochen, besteht derzeit kein Anspruch auf kostenloses Storno. Dann heißt es abwarten und beobachten.

Update 11. März 2020:
Für Italien gilt nun Sicherheitsstufe 6. Nicht erforderliche Reisen sollten also unbedingt unterlassen werden. Ausnahmen bei Vorliegen zwingender beruflicher Gründe, Notsituationen od. medizinische Gründe. Die Rückkehr an den Wohnort ist möglich. Die Polizei und andere Ordnungskräfte kontrollieren das Vorliegen der Gründe.

Österreichischen Reisenden wird dringend nahegelegt, nach Österreich zurückzukehren.

Das gilt für Individualreisen

Wenn ein Flug und Hotel einzeln gebucht wurden, gilt die Reise als Individualreise.

Hotel:
Wenn das Hotel im Sperrgebiet liegt und nicht erreichbar ist, kann man kostenlos stornieren.
Wenn man nicht anreisen möchte, die Anreise aber möglich ist, hat man selbst die Kosten zu tragen. Man sollte jedoch versuchen, eine Kulanz-Lösung zu vereinbaren.

Flüge:
Laufenden Entwicklungen beobachten! Die Homepages der Fluggesellschaften informieren, ob Flugstopps beschlossen werden, Tickets auf andere Flüge umgebucht werden oder eine Kostenerstattung freiwillig angeboten wird.

Einreise verweigert?

Wird die Einreise verweigert, ist eine Pauschalreise kostenlos stornierbar. Dies betrifft derzeit Reisende aus Österreich in Israel. Darüber hinaus besteht für weite Teile Norditaliens ein Ein- und Ausreiseverbot bis zum 3. April 2020.

Die meisten Airlines haben ihre Flüge in die betroffenen Regionen eingestellt. Konsumenten können in diesen Fällen umbuchen oder die Ticketkosten zurückverlangen. Viele Fluggesellschaften bieten derzeit vereinfachte Storno- beziehungsweise Umbuchungsmöglichkeiten an. Wenden Sie sich an die Hotline der Airline oder nützen Sie die Onlineangebote.

Autor:

Marlene Mülleder aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen