Fußball-Trainingslager
Von Beckham bis Giggs, ManUnited-Stars in Oberösterreich

Horst Dilly, Geschäftsführer des Hotel Dilly, Thomas Plasser von der Agentur Global Sports, Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, und Andreas Holzinger, Leiter des Bundessport- und Freizeitzentrums Obertraun (v. l.).
2Bilder
  • Horst Dilly, Geschäftsführer des Hotel Dilly, Thomas Plasser von der Agentur Global Sports, Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, und Andreas Holzinger, Leiter des Bundessport- und Freizeitzentrums Obertraun (v. l.).
  • Foto: Land OÖ/Schaffner
  • hochgeladen von Julian Engelsberger

Fußball-Trainingscamps internationaler aber auch nationaler Top-Vereine wirken sich positiv auf Oberösterreichs Tourismus aus.

OÖ. Fußball-Trainingcamps haben sich in den vergangenen Jahren nicht nur positiv auf das Sportland Oberösterreich, sondern auch auf den Tourismus im Bundesland ausgewirkt. So werden laut Thomas Plasser von der Agentur Global Sports im Jahr 2019 mehr als 20 internationale und nationale Top-Vereine in Oberösterreich ihr Trainingslager abhalten.

Zwei Deutsche Bundesligisten gastieren in OÖ

„Das Projekt ‚Fußball-Trainingscamps‘ stellt eine Win-Win-Situation dar: Sport und Tourismus sind in einem starken Doppelpass erfolgreich“, betont Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner (ÖVP).

Mit unter anderem TSG 1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt und Slavia Prag sind zwei Teams aus der Deutschen Bundesliga sowie der tschechische Meister zu Gast in Oberösterreich.
Auch Andreas Holzinger, Geschäftsführer des Austrian Sports Resorts, freut sich, den Fußballverein Salford City im BSFZ Obertraun begrüßen zu dürfen.

Manchester United-Größen in Obertraun

Der Verein ist deshalb so bekannt, weil er von den sechs Manchester United-Starspielern David Beckham, Paul Scholes, Ryan Giggs, Philipp und Gary Neville sowie Nicky Butt gekauft wurde. Diese wollen die Manchester-Tradition in diesem Verein wieder aufleben lassen. Kommende Saison steht Salford erstmals in der Profiliga, der vierthöchsten englischen Spielklasse „Football League Two“.

„Sollte auch Union Berlin den Aufstieg in die Bundesliga schaffen, dürfen wir dieses Jahr erstmals drei Bundesliga-Vereine bei uns begrüßen“, sagt Horst Dilly, Geschäftsführer des Hotel Dilly.

OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer erwartet für 2019 durch Fans, Mannschaften und Begleitteams circa 14.000 Nächtigungen in Oberösterreich.

Horst Dilly, Geschäftsführer des Hotel Dilly, Thomas Plasser von der Agentur Global Sports, Wirtschafts- und Sportlandesrat Markus Achleitner, Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, und Andreas Holzinger, Leiter des Bundessport- und Freizeitzentrums Obertraun (v. l.).
Eine Landkarte mit den derzeitig fixierten Aufenthalten der internationalen sowie nationalen Top-Vereine in Oberösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen