Das „kleine, feine“ Oberösterreich in Berlin

Landeshauptmann Thomas Stelzer (mitte), Landeshautpmann-Stellvertreter Michael Strugl und Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer vor dem Roadshow-Truck der den „Upper Austrian Effect“ demonstrierte.
  • Landeshauptmann Thomas Stelzer (mitte), Landeshautpmann-Stellvertreter Michael Strugl und Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer vor dem Roadshow-Truck der den „Upper Austrian Effect“ demonstrierte.
  • Foto: Land OÖ/Grillnberger
  • hochgeladen von Ingo Till

BERLIN, OÖ. Im Süden Deutschlands konnten sich oö. Unternehmen in der Vergangenheit bereits gut positionieren. Aufholbedarf herrscht da in den nördlicheren Gefielden unseres größten Nachbarlandes. Zu diesem Zweck reiste nun eine oö. Delegation aus Wirtschaft und Politik nach Berlin. Während Landeshauptmann Thomas Stelzer und Stellvertreter Michael Strugl und Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ)-Präsidentin Doris Hummer Politisches klärten – unter anderem bei einem Treffen mit dem deutschen Innenminister Horst Seehofer – erkundeten WKOÖ-Direktor Walter Bremberger, Business Upper Austria (UAR)-Geschäftsführer Werner Pamminger und Upper Austrian Research-Geschäftsführer Wilfried Enzenhofer Möglichkeiten für wirtschaftliche Kooperationen. Inspieren ließ man sich dabei unter anderem von der regen Start-up-Szene Berlins und der Innovationskraft des berühmten Frauenhofer Instituts. „Wir nehmen konkrete Anknüpfungspunkte in den Bereichen der Produktionsforschung und der Digitalisierung mit nachhause“, so Hummer – „es könnten sich tolle Synergien ergeben“.

Spontaner Besuch vom Bundeskanzler

Eine Gelegenheit in entspannter Atmosphäre Verbindungen zu schaffen und zu pflegen bot der OÖ-Empfang in der österreichischen Botschaft in Berlin. Neben der technischen Innovationskraft Oberösterreichs wurden hier auch die touristischen und kulinarischen Vorzüge unseres Landes präsentiert. Spontan mit dabei: Bundeskanzler Sebastian Kurz, der zeitgleich, aber unabhängig von der OÖ-Delegation, selbst in außenpolitischer Mission in Berlin unterwegs war.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen