Schulschluß
Gute Zeugnisse für den „Corona-Jahrgang“

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: vadimphoto1_at_gmail.com/panthermedia
  • hochgeladen von Ingo Till

Ein außergewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Die Zeugnisse inklusive Matura sind überdurchschnittlich gut.

OÖ. Nachdem in fünf Bezirken bereits eine Woche früher Ferienbeginn war, gingen nun auch alle anderen Schüler Oberösterreichs in die Sommerpause. Es war kein normales Schuljahr und „wir werden uns noch lange daran erinnern“, meinen auch Bildungs-Landesrätin Christine Haberlander und Landesbildungsdirektor Alfred Klampfer. Als die Corona-Krise Anfang März Österreich erreichte, wurden auch die Schulen des Landes relativ schnell geschlossen. Der gesamte Unterricht war von 16. März bis 5. Mai auf das sogenannte „Distance Learning“, also lernen auf Distanz, umgestellt – eine Herausforderung für Schüler, Lehrer und nicht zuletzt auch für die Eltern.

Abgespeckte Matura

Aufgrund der erschwerten Bedingungen hat das österreichische Bildungsministerium die Lehrkräfte österreichweit dazu aufgerufen, bei der Benotung nachsichtig zu sein. Die Matura-Noten, auch für die 6.741 oberösterreichischen Maturanten, ergaben sich aus den Semesterzeugnissen des Abschlussjahrs, in Kombination mit einer abgespeckten Prüfung ohne mündlichen Teil. Je nach Schultyp wurde teils auch die Anzahl der Antrittsfächer reduziert. Die Zeugnisse sind besser ausgefallen als in „normalen“ Jahren. Ob die Matura nun leichter zu schaffen war, kann man nicht sagen – schließlich fanden Vorbereitung sowie Prüfungen unter doch recht besonderen Umständen statt.

Keine Nachteile für den „Corona-Jahrgang“

Nachteile für diesen „Corona-Jahrgang“ werden sich aber vermutlich keine ergeben, meint Bildungsdirektor Klampfer: „Vielleicht sind die Schüler dadurch sogar zu selbstständigeren Personen geworden.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen