OÖ Wohnbau investiert heuer 80 Millionen Euro

Die OÖ Wohnbau-Geschäftsführer Markus Rosinger und Ferdinand Hochleitner (v.l.).

OÖ. Im Auftrag der OÖ Wohnbau sich derzeit 337 mehrgeschoßige Wohneinheiten sowie 18 Doppelhaushälften in Bau. Insgesamt werden 2019 rund 80 Millionen Euro in Wohnbau, Großinstandsetzung und Kommunalbau investiert. Dieses Bauvolumen sichert bzw. schafft rund 4.800 Arbeitsplätze im Bau- und Nebengewerbe in Oberösterreich . Zusätzlich erfolgt 2019 noch der Baubeginn für weitere 382 mehrgeschoßige Wohneinheiten und 86 Doppelhaushälften.

„Als gemeinnütziges Wohnbauunternehmen ist es unser Ziel, leistbaren und zugleich qualitativ hochwertigen Wohnraum in Oberösterreich zu schaffen“, erklären die OÖ Wohnbau-Geschäftsführer Markus Rosinger und Ferdinand Hochleitner. Außerdem hat das Land OÖ die Gemeinnützigkeit der OÖ Wohnbau per Ende 2018 bestätigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen