Starzinger setzt neue Standards

Prokurist Victor Starzinger und die neue PET-Abfüllanlage.
  • Prokurist Victor Starzinger und die neue PET-Abfüllanlage.
  • Foto: Starzinger
  • hochgeladen von Ingo Till

Das oberösterreichische Familienunternehmen mit Sitz in Frankenmarkt ist bereits seit mehr als 100 Jahren in der Getränkebranche tätig. Marken wie Schartner Bombe oder Frankenmarkter sind vielen Österreichern ein Begriff. Neben der Produktion von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken ist die Lohnabfüllung ein wichtiger Geschäftszweig. Etwa 1.000 Produkte für sogenannte Privat-Labelling-Kunden stellt Starzinger zurzeit in Frankenmarkt her – und liefert in alle Teile der Erde.

Sparsame Abfüllanlage

Alleine in den vergangenen drei Jahren wurden rund 25 Millionen Euro in Aufbau und Modernisierung der Anlagen gesteckt. Auf die jüngste Investition ist Prokurist Victor Starzinger besonders stolz: „In Zusammenarbeit mit dem Anlagenhersteller Krones verfügen wir aktuell über die modernste PET-Abfüllanlage weltweit“, so Starzinger, Urenkel des Unternehmensgründers. Die vollautomatisierte und -digitalisierte Anlage mache individualisierte Produktionen einfacher und spare Wasser, Energie sowie Material ein, erklärt Starzinger die Vorzüge. Eigens für das gute Stück wurde eine 1.500 Quadratmeter große Halle gebaut. Weitere Investitionen erfolgten 2017 in ein neues Verwaltungsgebäude, ein modernes Logistikzentrum und ein neues Heizhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen