Oberösterreich: Hochwasser

1 Bild

Gefahrenzone ist offenbar eine Frage der Zeit

Florian Uibner
Florian Uibner | Eferding | vor 6 Stunden, 50 Minuten | 13 mal gelesen

Während die Gemeinden die "gelbe Zone" diskutieren, bereiten Bund und Land die "Gefahrenzone" vor.

Bildergalerie zum Thema Hochwasser
43
36
36
30
9 Bilder

Paukenschlag – zwei weitere Märkte für Barockstadt

David Ebner
David Ebner | Schärding | am 11.10.2017 | 3720 mal gelesen

In unmittelbarer Nähe des neugebauten Hofers in der Passauerstraße sollen ein Billa und Bipa entstehen.

8 Bilder

Das KAT-Lager in Schärding ist ab sofort einsatzbereit

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | am 09.10.2017 | 136 mal gelesen

Bei der Eröffnung des Katastrophenschutzlagers in der Passauer Straße am Samstag, 7. Oktober haben die Feuerwehren das Gebäude samt Equipment der Öffentlichkeit präsentiert.

2 Bilder

"Die Auswirkungen sind nicht abschätzbar"

Fabian Buchberger
Fabian Buchberger | Perg | am 13.09.2017 | 522 mal gelesen

430 Meter der St. Georgener Bucht sollen nicht errichtet werden. Karl Bisenberger und seine Nachbarn sind besorgt.

2 Bilder

Bayrische Gemeinde besichtigte Hochwasserschutz

Fabian Buchberger
Fabian Buchberger | Perg | am 12.09.2017 | 16 mal gelesen

MITTERKIRCHEN. Eine Delegation der Gemeinde Niederalteich, Landkreis Deggendorf an der Donau, besuchte kürzlich die Gemeinde Mitterkirchen. Die Gemeinde aus Bayern war bei der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013 besonders schwer betroffen und musste evakuiert werden. Nunmehr hat der Bau des Hochwasserschutzes begonnen und wird in rund fünf Jahren vollendet sein. Unter Leitung von Bürgermeister Albin Dietrich wurde die...

Hochwasservortrag im KUZ Perg

Fabian Buchberger
Fabian Buchberger | Perg | am 05.09.2017 | 6 mal gelesen

Perg: KUZ | PERG. Was wollen wir zukünftigen Generationen als Erbe hinterlassen? Es sind unterschiedliche natürliche und durch Menschen hervorgebrachte Ursachen, die die extremen Hochwasserereignisse der letzten Jahrzehnte verursacht oder gefördert haben. Über viele Jahrzehnte wurde vorrangig in aktive, bauliche Schutzmaßnahmen investiert. Dieser technische Hochwasserschutz erreicht heute seine Grenzen und manche gut gemeinte Maßnahmen...

1 Bild

Starkregen in Bad Ischl: Floriani mussten Hochwasserschutz errichten

Philipp Gratzer
Philipp Gratzer | Salzkammergut | am 03.09.2017 | 573 mal gelesen

BAD ISCHL. Am 3. September gegen 11.30 Uhr, wurde aufgrund des Starkregens der vergangenen Tage die Alarmgrenze vom Ischlfluss auf Höhe der Giselabrücke, überschritten. Daher wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert, um den Hochwasserschutz in der Salzburgerstraße zu errichten. Nachdem die Prognosen für den Nachmittag eine Besserung der Regenfälle versprechen, wird auf eine Entspannung der...

Leserbrief: Hochwasserplan für Eferding

Florian Uibner
Florian Uibner | Eferding | am 20.07.2017 | 41 mal gelesen

Leserbrief zum Artikel: "Dem Hochwasser Platz schaffen" vom 13./14. Juli 2017.

2 Bilder

Dem Hochwasser Platz schaffen

Florian Uibner
Florian Uibner | Eferding | am 13.07.2017 | 303 mal gelesen

Die Planungen für den Hochwasserschutz im Eferdinger Becken sind abgeschlossen.

5 Bilder

Hochwasserschutz – Rainbach, Andorf und Raab im "Visier"

David Ebner
David Ebner | Schärding | am 11.07.2017 | 242 mal gelesen

Im Bezirk stehen weitere Hochwasserschutz-Projekte an – vor allem in Rainbach, Raab und Andorf.

1 Bild

Ein Jahr nach der Katastrophe:Hinfallen – Aufstehen – Weitermachen – Bessermachen

Elisabeth Hostinar
Elisabeth Hostinar | Freistadt | am 02.07.2017 | 77 mal gelesen

TRAGWEIN, BEZIRK. Ein Jahr nach dem Hochwasser, das auch einige Betriebe im Bezirk schwer getroffen hat, ist einiges anders, vieles neu, alles besser! "Aufgeben, die Tore schließen und die Schlösser für immer verriegeln? Oder einmal mehr aufstehen und weitermachen? Vor dieser Entscheidung standen wir vor genau einem Jahr. Sonntag, 03. Juli 2016, um 4 Uhr morgens nach der Katastrophennacht ging ich durch das völlig verwüstete...

2 Bilder

Hochwasserschutz St. Pantaleon-Erla

Andreas Habringer
Andreas Habringer | Enns | am 28.06.2017 | 36 mal gelesen

ST. PANTALEON-ERLA. Die Gemeinde St. Pantaleon-Erla hat die Arbeiten am geplanten Hochwasserschutzdamm vergeben. Der Beschluss dazu wurde einstimmig durch den Gemeinderat gebracht. Den Dringlichen Antrag hatten die ÖVP- und FPÖ-Fraktionen gemeinsam gestellt. Lauf aktueller Kostenschätzung beläuft sich das Projekt auf 11,6 Millionen Euro. Davon würde der Bund die Hälfte übernehmen und das Land NÖ 30 Prozent. Für die...

9 Bilder

Bootshaus in Kasten: Ab jetzt einsatzbereit

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | am 06.06.2017 | 129 mal gelesen

FF Vichtenstein ist nun für Öleinsätze auf Gewässern im ganzen Bezirk zuständig – und dafür bestens gerüstet.

1 Bild

"Lasst uns hoffnungsvoll nach vorne blicken"

Lisa Penz
Lisa Penz | Braunau | am 02.06.2017 | 43 mal gelesen

SIMBACH (penz). "Wir werden zwar unser altes Simbach nicht mehr zurückbekommen, dafür aber ein neues, umso schöneres", ist Simbachs erster Bürgermeister Klaus Schmid überzeugt. Am Jahrestag der Flut fanden sich viele Simbacher im neu renovierten Bürgerhaus zusammen, um bei einem Konzert den Flutopfern zu gedenken. Nach einer berührenden Begrüßung von Simbachs Oberhaupt Schmid, folgten zwischen Konzertreigen Grußworte von...

9 Bilder

Personenrettung aus Hochwasserfluss trainiert

Florian Uibner
Florian Uibner | Eferding | am 02.06.2017 | 28 mal gelesen

ALKOVEN (fui). Bei jedem größeren Hochwasser werden die Feuerwehren auch zu Personenrettungseinsätzen alarmiert. Häufig ist dabei die Befreiung von Personen aus einem Pkw, der dann vielleicht noch in einem Fluss mit starker Strömung und Treibgut liegt. Damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt, wurde diese schwierige Situation von der FF Alkoven trainiert. Treibgut und starke Strömung Im Hochwasser feststeckende Fahrzeuge...

4 Bilder

Feuerwehr Laakirchen - Informationstag 2017

Feuerwehr Laakirchen
Feuerwehr Laakirchen | Salzkammergut | am 28.05.2017 | 8 mal gelesen

LAAKIRCHEN. An die tausend Laakirchnerinnen und Laakirchner sowie zahlreiche Gäste aus der Umgebung besuchten auch heuer wieder das Sicherheitszentrum um sich über Neuigkeiten und Interessantes zu den Themen „Feuerwehr“ und „Brandschutz“ zu informieren. Besonderes Interesse fand die Vorstellung des neuen Rüstlöschfahrzeuges RLFA 2000-200 und des neuen Hochleistungslüfters XL 63. Hauptthema der Informationsveranstaltung war...

5 Bilder

30.000 Sandsäcke gegen nächste Flut

David Ebner
David Ebner | Schärding | am 21.05.2017 | 363 mal gelesen

Um gegen Hochwasser gerüstet zu sein, entsteht derzeit in Schärding grenzüberschreitendes Vorzeigeprojekt.

6 Bilder

31 neue Zillenfahrer für Flut gerüstet

Kathrin Schwendinger
Kathrin Schwendinger | Schärding | am 19.05.2017 | 24 mal gelesen

VICHTENSTEIN. "Die Hochwasser haben gezeigt, wie wichtig Zillenfahrer sind", sagt der Wasserdienstverantwortliche Gerhard Haderer. Deshalb hat das Bezirksfeuerwehrkommando Schärding eine Wasserdienst-Grundausbildung für alle Feuerwehren des Bezirks Schärding angeboten. 31 Kameraden absolvierten diese an zwei Wochenenden im Hafenbereich Kasten, Gemeinde Vichtenstein. Das Ausbilderteam vermittelte den Teilnehmern den...

6 Bilder

Wenn Hilfe benötigt wird ...

Lisa Penz
Lisa Penz | Braunau | am 19.05.2017 | 178 mal gelesen

... sind Bruna Matera und Jochen Reumüller zur Stelle. Dafür gab's für die zwei nun einen Preis. BRAUNAU (penz). Aus insgesamt 134 Einreichungen vergab die Kirchenzeitung vorigen Montagabend zehn Solidaritätspreise. Über einen dürfen sich zwei Braunauer freuen: Jochen Reumüller und Bruna Matera. Die Jury zeigte sich beeindruckt von dem selbstlosen und großherzigen Handeln, mit dem die beiden auf die Notlage von Menschen...

1 Bild

Hochwasser in St. Valentin

Andreas Habringer
Andreas Habringer | Enns | am 16.05.2017 | 100 mal gelesen

ST. VALENTIN. In der vergangenen Woche zeigte die Natur in St. Valentin ihre Gewalt. Die Erla trat über die Ufer und sorgte in weiten Teilen der Stadt für Überschwemmungen. Gesperrt werden mussten zeitweise die Bruckfeldstraße in Langenhart und die Gutenhofnerstraße im Stadtteil Herzograd. Der höchste Pegelstand auf der "Hohen Brücke" lag bei 175 Zentimeter, wie die St. Valentiner Feuerwehr meldete. Bei rund 200 Zentimeter...

11 Bilder

Trotz Starkregen, Hochwasser und Gegenwind vorm Ziel

David Ebner
David Ebner | Schärding | am 12.05.2017 | 536 mal gelesen

Zillenwallfahrt der FF Vichtenstein biegt in Zielgerade. Die Florianis liegen voll im Zeitplan – dabei war die Motivation bereits zu Beginn der "Mission" völlig am Boden.

1 Bild

Status-Update: St. Valentin: Von Hochwasser verschont 2

Hanspeter Lechner
Hanspeter Lechner | Enns | am 09.05.2017 | 75 mal gelesen

Sankt Valentin: Spannbauer | Am 9.5 hatten die St. Valentiner großes Glück nicht von einem größerem Hochwasser getroffen zu werden. Seitens der Feuerwehr wurden "nur" Kontrollfahrten durchgeführt. Der höchste Pegelstand auf der "hohen Brücke" lag bei 175cm (Bei ca. 200 cm läuft das Wasser über die Brücke) Die Freiwillige Feuerwehr St. Valentin informiert: Liebe Anrainer in und um St. Valentin, leider müssen wir mitteilen das die gesamte...

1 Bild

Teichstätt: Erweiterung des Rückhaltebeckens bewilligt

Lisa Penz
Lisa Penz | Braunau | am 27.03.2017 | 27 mal gelesen

LENGAU. „In der heutigen Regierungssitzung wurde die Finanzierung zur Erweiterung des Rückhaltebeckens in Teichstätt beschlossen. Die dafür benötigten Landesmittel von 1.012.500 Euro werden für die Jahre 2017 bis 2024 freigegeben und können nach Bedarf abgerufen werden“, teilt der für den Hochwasserschutz zuständige Landesrat Elmar Podgorschek mit. Die Hochwasserrückhalteanlage Teichstätt (Gemeinde Lengau) ist seit 1991 in...

1 Bild

Kremsmünsterer bei "2 Minuten 2 Millionen"

Franz Staudinger
Franz Staudinger | Kirchdorf | am 13.03.2017 | 232 mal gelesen

Am 21. März 2017 um 20.15 Uhr präsentiert Johannes Strassmayr die App "Pegelalarm" auf Puls 4.

1 Bild

Hochwasserschutz in St. Valentin im Gang

Andreas Habringer
Andreas Habringer | Enns | am 07.03.2017 | 157 mal gelesen

ST. VALENTIN. Viermal war St. Valentin in den vergangenen 15 Jahren vom Hochwasser betroffen, zuletzt 2013. "Ohne Hochwasserschutz gibt es keine Stadtentwicklung im Ortsteil St. Valentin", sagt der für Umwelt und Hochwasserschutz zuständige Stadtrat Karl Bunzenberger (VP). "Rund 300 Objekte sind bei einem 100-jährlichen Hochwasser betroffen." Vier Zonen sollen geschützt werden oder sind bereits geschützt: Erlabach,...