Urfahr-Umgebung: Politik

1 Bild

Haimbuchner nach Wahl in Vorderweißenbach: "Kein Grund zur Nervosität"

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | vor 5 Stunden, 42 Minuten | 18 mal gelesen

VORDERWEISSENBACH. Nicht zufrieden sein kann die FPÖ mit dem Abschneiden bei der Gemeinderatswahl vor rund zwei Wochen in Vorderweißenbach, die durch die Fusion Schönegg mit Vorderweißenbach notwendig geworden war. Die FPÖ kam nur auf 6,5 Prozent (1 Mandat) der Stimmen, während die ÖVP 72,67 Prozent (19 Mandate) und die SPÖ 20,83 Prozent (5 Mandate) erreichte. Bei den Gemeinderatswahlen 2015 erzielte die FPÖ Vorderweißenbach...

1 Bild

ÖVP Engerwitzdorf entwarf große Zukunftspläne

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | vor 5 Stunden, 46 Minuten | 9 mal gelesen

or Kurzem tagte das Team der ÖVP-Engerwitzdorf rund um Bürgermeister Herbert Fürst bei einer Klausur in Rechberg.

1 Bild

Krankenkassenfusion: Warnung vor "politischem Zugriff" und "zentralistischem Moloch"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | vor 20 Stunden, 40 Minuten | 116 mal gelesen

OÖ. Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) warnt vor einer Zerschlagung des Systems der Selbstverwaltung. Zum Hintergrund: Die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung plant eine Reform des österreichischen Krankenkassensystems, die in einer Zusammenlegung der neun Landeskassen auf eine österreichweite Krankenkasse gipfeln soll. Noch im Mai dürfte ein Ministerratsbeschluss dazu eingebracht werden. Laut OÖGKK-Obmann Albert...

1 Bild

Sozialbetrug in OÖ: Insgesamt 2,7 Millionen Euro Schaden

Online-Redaktion Oberösterreich
Online-Redaktion Oberösterreich | Land Oberösterreich | vor 2 Tagen | 351 mal gelesen

OÖ. Anfang Dezember 2017 wurde bekannt, dass ein Sozialverein für Menschen mit Behinderungen Rechnungen mit gefälschten und überhöhten Beträge an die Sozialabteilung des Landes verrechnet haben soll. Parallel zu den umfangreichen Prüfungen durch die Interne Revision, liefen bis März 2018 auch die kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Laut den vorliegenden Informationen beträgt die gesamte Schadenssumme rund 2,7 Millionen...

1 Bild

Streit um B1-Ausbau in Marchtrenk: „Er ist am Zug“

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 20.04.2018 | 220 mal gelesen

OÖ. Der Streit um den vierspurigen Ausbau der B1 in Marchtrenk geht weiter. Nachdem Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) für 27. April, ab 13 Uhr, eine Sperre der Straße inklusive Demonstration ankündigte, geht nun Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ) in die Offensive. „Ich appelliere an Bürgermeister Mahr, alle populistischen Maßnahmen zu unterlassen und an den Verhandlungstisch zurückzukehren“, so Steinkellner. Der...

1 Bild

SPÖ kritisiert Personalmangel bei Oberösterreichs Polizei

Online-Redaktion Oberösterreich
Online-Redaktion Oberösterreich | Land Oberösterreich | am 16.04.2018 | 97 mal gelesen

OÖ. Fast 400 Vollzeit-Polizeikräfte fehlen derzeit in Oberösterreich. Genauer gesagt sind es 383 – das rechnen SPÖ-Klubobmann Christian Makor, Sicherheitssprecher Hermann Krenn und Polizei-Gewerkschafter Norbert Höpoltseder vor. „Es gibt heuer weniger Polizei, als im Vorjahr. Die Lücken im Personalbereich entwickeln sich zu sehr großen Gräben“, so Makor. Es gebe in allen oberösterreichischen Bezirken ein großes "Delta"...

1 Bild

Hochhaus daneben - wir reden mit!

Ulrike Salzbacher
Ulrike Salzbacher | Linz | am 10.04.2018 | 101 mal gelesen

Linz: afo - architekturforum oö | Initiative gegen Hochhaus-Willkür und für zukunfts-taugliche Stadtplanung In Linz entstehen derzeit Hochhäuser auf Wunsch der Investoren, irgendwo und irgendwie. Die Initiative „Hochhaus daneben – wir reden mit!“ von "mehr demokratie! oberösterreich" will gemeinsam mit den Linzer_innen die längst nötigen politischen Änderungen für eine zukunfts-taugliche und bürgernahe Stadtplanung einfordern. Die Initiative „Hochhaus...

1 Bild

CO²-Hysterie - Wahrheit oder Lüge? 4

Waltraud Hametner
Waltraud Hametner | Urfahr-Umgebung | am 09.04.2018 | 114 mal gelesen

Seltsam, wie lange sich der CO²-Mythos hält und damit die Verursacher unerkannt lässt! Man fährt mit der Zerstörung der Erde fort – als deren angebliche “Rettung“ durch Geoengineering! Der Begriff Geoengineering bezeichnet vorsätzliche und großräumige Eingriffe mit technischen Mitteln in geochemische oder biogeochemische Kreisläufe der Erde. Man sieht zur Zeit vor, den angeblich dampfenden Planeten mit nichts...

3 Bilder

Gartner ist wieder Vorderweißenbacher Ortschef

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 09.04.2018 | 74 mal gelesen

VORDERWEISSENBACH. Mit 90,98 Prozent der Stimmen wurde Leopold Gartner (ÖVP) am Sonntag zum Bürgermeister in Vorderweißenbach gewählt. Seit Jänner gestaltet Vorderweißenbach und Schönegg ihre Zukunft gemeinsam. Es handelt sich um Partnerschaften, die nicht am grünen Tisch verordnet, sondern aus der Region herausgetragen wurden. Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) lobte Gartners „Pioniergeist und Kompetenz“. Absolute...

3 Bilder

Landeshauptmann Thomas Stelzer feierte einjähriges Amtsjubiläum

Online-Redaktion Oberösterreich
Online-Redaktion Oberösterreich | Land Oberösterreich | am 06.04.2018 | 177 mal gelesen

OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) feierte mit knapp 800 Gästen am 6. April sein einjähriges Amtsjubiläum. Neben Bundeskanzler Sebastian Kurz waren auch der Investment-Punk Gerald Hörhan, Start-Up Expertin Sok-Kheng Taing, Erfolgsautor Robert Schneider (Schlafes Bruder) sowie von Glücksforscher Mathias Binswanger am Wort. Der Gefeierte selbst warb in seiner Rede für die ÖVP-Politik in Oberösterreich: "In den letzten...

7 Bilder

Hausarzt-Angebot soll Linzer Krankenhausambulanzen entlasten

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 06.04.2018 | 119 mal gelesen

ZÜRICH/OÖ. Seit mittlerweile 21 Jahren ist die "Permanance“ am Züricher Bahnhofsplatz 365 Tage pro Jahr geöffnet. In der privat-geführten Ambulanz versorgen 24 Ärzte und Dutzende medizinische Fachkräfte 160 Patienten pro Tag. Selbstständige Ärzte arbeiten in acht Stunden Diensträdern, die Infrastruktur, wie Labor- und Röntgengeräte, stellt die Firma zur Verfügung, sagt Geschäftsführer James Koch. Ein Anreizsystem für die...

2 Bilder

Wenn das "Ärztefon" die Schwiegermutter ersetzt

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 05.04.2018 | 222 mal gelesen

ZÜRICH/OÖ. In der Schweiz gehorcht das Gesundheitssystem einer gewissen Logik, oder? Weniger Mediziner am Land, eine anstehende Pensionierungswelle bei Hausärzten, Patienten, die Krankenhausambulanzen stürmen und immer weniger „medizinischer Hausverstand“. All das zusammengenommen schafft die Basis für das „Ärztefon“, ein Angebot im Kanton Zürich, das Patientenströme lenken und Krankenhäuser entlasten soll. „Die...

3 Bilder

Bezirks-ÖVP holt zum Gegenschlag aus

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 04.04.2018 | 36 mal gelesen

Das Thema Gebühren für die Kindergarten-Nachmittagsbetreuung rumort noch immer im Bezirk.

Feldkirchen fördert Kultur-Events

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 04.04.2018 | 12 mal gelesen

FELDKIRCHEN (reis). 10.000 Euro legt Feldkirchen heuer für das Straßenspektakel aus. Auch die „Sunnseitn“ ist aktiv: Gotthard Wagner plant zwei musikalische Naturwanderungen im Pesenbachtal sowie je eine Musikveranstaltung im Kräutergarten und im Seniorenwohnheim St. Teresa. Dafür zahlt die Gemeinde 7.000 Euro. Der Beschluss fiel mit großer Mehrheit.

Ortswasserleitung wurde abgelehnt

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 04.04.2018 | 13 mal gelesen

FELDKIRCHEN (reis). FELDKIRCHEN (reis). Die 38 Liegenschaftsbesitzer in Pesenbach wollen mit großer Mehrheit keinen Anschluss an die öffentliche Ortswasserleitung. Viele von ihnen haben nach dem Pesenbach-Hochwasser 2002 viel Geld in die Sanierung ihrer Hausbrunnen investiert. Der Feldkirchner Gemeinderat lehnte mehrheitlich den Bau der öffentlichen Wasserleitung ab.

7 Bilder

Kanton Zürich: Feuerwehr & Rettung unter einem Dach

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 04.04.2018 | 105 mal gelesen

ZÜRICH/OÖ. 144 und 117: Die Notrufnummern für Rettung und Feuerwehr im Schweizer Kanton Zürich. Wenn man diese Nummern wählt, landet man in der Einsatzzentrale am Zürcher Flughafen. Dort sitzt "Schutz und Rettung Zürich", kurz SRZ, eine gemeinsame Hilfsorganisation von Rettung, Feuerwehr und Zivilschutz, die für den Kanton, die Stadt, den Flughafen sowie weitere kleinere Umlandgemeinden und Kantone zuständig ist. Die...

1 Bild

Gerstorfer: "Mehr Angebote in der Altenbetreuung"

Online-Redaktion Oberösterreich
Online-Redaktion Oberösterreich | Land Oberösterreich | am 29.03.2018 | 72 mal gelesen

Im Interview spricht die oberösterreichische Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer über Sozialbudget, Pflegefonds und Altenbetreuung.

1 Bild

Wöginger: "Können die AMS-Situation so nicht lassen" 1

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 28.03.2018 | 214 mal gelesen

ÖSTERREICH. ÖVP-Klubobmann August Wöginger fordert strukturelle Änderungen beim Arbeitsmarktservice (AMS). Im Rahmen eines Pressegesprächs am Mittwoch in Linz verwies der Innviertler auf Probleme mit Migranten, die ein interner AMS-Bericht zu Tage förderte. Das würde von der Weigerung eine bestimmte Arbeit anzunehmen, bis hin zu Gewaltausbrüchen reichen, schildert der Klubobmann. Jemand der nicht arbeiten wolle, dem solle...

Kein Gold für Ehejubilare

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 26.03.2018 | 36 mal gelesen

FELDKIRCHEN. Ehejubilare, die 50, 60 Jahre oder länger verheiratet sind, hatten bis Ende 2017 Golddukaten und Prämieren vom Land OÖ als kleine Anerkennung erhalten. Damit ist jetzt Schluss und das Land erspart sich damit knapp eine Million Euro. Im Sozialausschuss der Gemeinde Feldkirchen wurde darüber diskutiert, ob eventuell die Gemeinde einspringen könnte. Das wurde sowohl im Ausschuss als auch im Gemeinderat einstimmig...

3 Bilder

Hochwasserschutz: Landesräte müssen sich einigen

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 21.03.2018 | 89 mal gelesen

OTTENSHEIM/LINZ (fog). "Ich freue mich, dass der Gemeinderat das Hochwasserschutz-Projekt mehrheitlich beschlossen hat, aber ganz sicher scheint die Sache wieder nicht zu sein", meinte Gastronomin Isabella Fröschl vom Café Casagrande, eine der Geschädigten des Hochwassers im Jahr 2013. Die Kaffeehausbetreiberin hat Verständnis, dass es auch Gegenstimmen gab (19 dafür, 9 dagegen und 3 Enthaltungen), weil unsicher ist, wie hoch...

Kiesabbau: Anwälte kosten Feldkirchen einiges

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 21.03.2018 | 26 mal gelesen

FELDKIRCHEN (reis). Das Kiesprojekt der Firma Arthofer in Bergheim ließ im Feldkirchner Gemeinderat erneut die Wogen hochgehen. Anlass war die weitere Finanzierung der Rechtsvertretung der Gemeinde durch die Wiener Rechtsanwaltskanzlei Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati (CHSH). Bisher sind Kosten von mehr als 7.000 Euro angefallen, die durch einen Gemeinderatsbeschluss gedeckt waren. In der jüngsten Sitzung ging es um weitere...

3 Bilder

Robert Seeber: „Die Aufregung ist maßlos übertrieben!“ 1

Ingo Till
Ingo Till | Land Oberösterreich | am 19.03.2018 | 789 mal gelesen

OÖ/WIEN. Nach einer provokanten Aussage bei der Bundesratssitzung am vergangenen Donnerstag verlangt Bundesratsmitglied Michael Lindner (SPÖ) nun über einen offenen Brief an Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) eine öffentliche Entschuldigung vom Linzer Gastronomen und Bundesratsmitglied Robert Seeber (ÖVP).

2 Bilder

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zur BVT-Affäre: "Ich bin der Herr über diese Daten"

Thomas Kramesberger
Thomas Kramesberger | Land Oberösterreich | am 16.03.2018 | 6646 mal gelesen

Innenminister Herbert Kickl spricht mit der 'BezirksRundschau OÖ' über Einsparungen in der Justiz, die Polizei, die sogenannte "BVT-Affäre" und türkische Doppelstaatsbürgerschaften.

1 Bild

Linzer Appell gegen "Kahlschlag bei Integration"

Nina Meißl
Nina Meißl | Linz | am 16.03.2018 | 86 mal gelesen

Mehr als 19.000 Asylwerbende haben in den vergangenen zwei Jahren in Oberösterreich an einem Deutschkurs teilgenommen. "Gibt es nicht bald eine Entscheidung, wird es dieses Angebot in dieser Form ab April nicht mehr geben", sagt Integrations-Landesrat Rudi Anschober. Denn der Bund, der bisher 60 Prozent der Deutschkurse finanziert hat, hat diese Finanzierung mit Jahresanfang 2018 eingestellt. Die letzten Kurse laufen in den...

1 Bild

Kindergartengebühr: Förderung für Einkommensschwache in Ottensheim

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Urfahr-Umgebung | am 14.03.2018 | 54 mal gelesen

OTTENSHEIM (fog). Widerwillig beschlossen die Urfahraner Gemeinden für die Nachmittags-Kinderbetreuung künftig Gebühren zu verlangen. Die von den Landesparteien der ÖVP und FPÖ ausgehende Streichung der Förderung wird nun in Ottensheim sozial abgefedert. Einkommensschwache Ottensheimer Familien müssen demnach weiterhin nichts zahlen. Zu diesem mehrheitlichen Beschluss – es gab nur eine Stimmenthaltung – kam der Gemeinderat am...