Gut besuchter Tag der offenen Tür in der Zentralmusikschule Oberpullendorf

2Bilder

OBERPULLENDORF. Wieder gut besucht war der Tage der offenen Tür an der Zentralmusikschule Oberpullendorf. Die LehrerInnen gaben ausführlich Informationen über den Unterricht, und viele SchülerInnen der ZMS unterstützten sie dabei. Alles konnte ausprobiert werden, vor allem Gitarre und Klarinette waren sehr beliebt. Der 1 Preis bei den Besucherzahlen ging wieder mal der Schlagzeugraum!
Viele, vor allem sehr junges Publikum, nützten den schönen Nachmittag um die Instrumente, die an der Musikschule gelehrt werden kennenzulernen. Für viele der jungen Menschen ist es oft noch zu früh und zu schwer ein Instrument richtig zu halten und für diese Kinder gibt es die Musikalische Früherziehung für 3-5 Jährige (MFE) oder NEU ab Sept 2018 die Eltern Kindergruppe (1,5 bis 3 Jahren) in der ZMS Oberpullendorf.
Ein TIPP der MusikschullehrerInnen:Für Kinder im Vorschulalter und in den ersten beiden Volksschulklassen ist es am besten, mit der Blockflöte zu beginnen, da lernt man Noten, Melodie und Rhythmus, alles was man später auch brauchen kann, und Blockflöte spielen ist zu Beginn nicht so schwer. Anmeldungen für das nächste Schuljahr online oder in der Direktion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen