Wenn man Arbeit in eine Sache investiert, kann auch etwas Cooles rauskommen
Schulband der HAK/HAS/HAK-B Oberpullendorf im Tonstudio

Gute Stimmung im Pink Noise Tonstudio
7Bilder
  • Gute Stimmung im Pink Noise Tonstudio
  • Foto: HAK/HAS/HAK-B Oberpullendorf
  • hochgeladen von Gesa Buzanich

Die Schulband „The Mitchers“ ist schon seit bald einem Jahrzehnt nicht mehr wegzudenken aus der Schulgemeinschaft BHAK/BHAS Oberpullendorf.
Sie gibt allen Schulveranstaltungen den passenden Rahmen - vom gemeinsamen Schulbeginn im September über den Tag der offenen Tür und viele andere Termine bis hin zur Entlassung der Handelsschul-AbsolventInnen und MaturantInnen Ende Juni. Dabei gibt es von den SängerInnen und MusikerInnen nicht nur Coverversionen zu hören, sondern sie haben auch eigene Lieder geschrieben.

Eigene Nummern aufgenommen

Trotz Corona-Sperre konnten „The Mitchers“ heuer im Pink Noise-Tonstudio in Kirchschlag zwei eigene Nummern aufnehmen. Der Song „Home“ ist vor 2 Jahren in der Vorbereitung auf den Aktionstag „100 Jahre Republik“ entstanden und beschäftigt sich mit unserem Heimatland Österreich. Während des Lockdowns im heurigen Frühjahr entstand die zweite Nummer „We are young“.
Bei den Aufnahmen waren die 4 Sängerinnen Annelie Dobrits, Alexandra Graf, Magdalena Horvath, und Ioana Petre dabei, Jasmin Dorner war leider krank. David Bauer am Bass und „Bandleader“
Prof. Manfred Wiedenhofer an der Gitarre vervollständigten die Band bei den Aufnahmen.
„The Mitchers“ proben regelmäßig, oft wird die Probenzeit von der Mittagspause abgezwickt, was schon zeigt, wie viel den SchülerInnen daran liegt.

Highlight des Jahres

Jedes Jahr organisiert Prof. Wiedenhofer als „Highlight“ nach Möglichkeit auch einen Workshop oder einen Auftritt außerhalb der eigenen Schule, wie z.B. zur Umrahmung des Sprachenwettbewerbs in Eisenstadt.
Das Highlight heuer waren natürlich die Aufnahmen im Tonstudio. „Bei unseren Proben können die SchülerInnen erleben, dass etwas Cooles rauskommt, wenn man Arbeit in eine Sache investiert“, sieht Prof. Wiedenhofer den Wert der gemeinsamen Arbeit weit über Spaß an der Musik und Verschönerung von Schulveranstaltungen hinaus.

Auch auf Youtube

Ermöglicht wurde das Aufnahme-Projekt durch den Elternverein der Schule und die Schulleitung. Im Youtube-Kanal der HAK/HAS/HAK-B Oberpullendorf kann man den Song „We are young“ anhören und einen Eindruck von dem Aufnahmetag im Tonstudio bekommen:
HAK/HAS/HAK-B Oberpullendorf auf Youtube

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen