9.654 km geradelt
1. Platz für Kaisersdorf bei "Burgenland radelt"

1. Platz für Kaisersdorf: Landesrat Dorner (l.) und Christine Zopf-Renner (r., b-mobil) mit Bürgermeister Horst Egresich und Sandra Buzcolich
3Bilder
  • 1. Platz für Kaisersdorf: Landesrat Dorner (l.) und Christine Zopf-Renner (r., b-mobil) mit Bürgermeister Horst Egresich und Sandra Buzcolich
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

KAISERSDORF. In der Naturkuchl in Kaisersdorf fand kürzlich unter Einhaltung der Corona-Vorsichtsmaßnahmen die Preisverleihung von „Burgenland radelt“ statt. Unter allen Teilnehmern, die bis 30. September mindestens 100 Kilometer geradelt sind, wurden über 50 Preise verlost. 

Erster Platz für Kaisersdorf

Der 1. Platz in der Kategorie "Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnerinnen und Einwohner" ging an Kaisersdorf. 16 Ortsbewohner haben bei der Mitmach-Aktion teilgenommen und dabei insgesamt 9.654 Kilometer zurückgelegt. Der 2. Platz ging an Mörbisch am See, der 3. Platz an Stoob.

3. Platz für Stoob: LR Dorner, Vizebürgermeister Markus Schrödl, Gemeinderat Dietmar Hollweck und Christine Zopf-Renner
  • 3. Platz für Stoob: LR Dorner, Vizebürgermeister Markus Schrödl, Gemeinderat Dietmar Hollweck und Christine Zopf-Renner
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Erster Platz für Frauenberatungsstelle

In der Kategorie "Betriebe 10 bis 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern" wurde die Frauenberatungsstelle Oberpullendorf mit dem 1. Platz ausgezeichnet. 

1. Platz für die Frauenberatungsstelle-Oberpullendorf: LR Dorner, Diana Gessele, Geschäftsführerin Doris Horvath und Christine Zopf-Renner (v.l.)
  • 1. Platz für die Frauenberatungsstelle-Oberpullendorf: LR Dorner, Diana Gessele, Geschäftsführerin Doris Horvath und Christine Zopf-Renner (v.l.)
  • Foto: LMS
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Zahl der Radler verfünffacht

Verkehrslandesrat Heinrich Dorner, der die Ehrungen vornahm, gratulierte zur Anzahl an zurückgelegten Kilometern. „Jeder Kilometer, der auf dem Fahrrad zurückgelegt wird, ist ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz. Da können wir heuer bei ‚Burgenland radelt‘ eine substanzielle Steigerung vorweisen. Mit 786 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat sich die Zahl der Radler im Vergleich zum Vorjahr verfünffacht. Insgesamt wurden 570.000 Kilometer geradelt und rund 100 Tonnen Co2 gespart – eine tolle Bilanz“, so der Landesrat.

Motivation zum Radfahren

Ziel der Mitmachaktion „Burgenland radelt“ ist es, möglichst viele Burgenländerinnen und Burgenländer zum Radfahren zu motivieren. Heuer waren registriert und aktiv: 33 Gemeinden, 43 Arbeitgeber, 15 Vereine. Zum Vergleich: 2019 waren es 5 Gemeinden, 30 Arbeitgeber und 3 Vereine. 

Winterradel-Aktion

Am 13. November startet heuer erstmals eine Winterradel-Aktion im Rahmen von "Burgenland radelt". www.burgenland.radelt.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne ein APPLE iPad der neuesten Generation mit riesigem 128GB Speicher!

Newsletter abonnieren und ein Apple iPad gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus dem Burgenland, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl unseren Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Anmelden und gewinnen!Unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen