20 Jahre selbstbestimmtes Lernen

11Bilder

KAISERSDORF. Vor 20 Jahren haben einige Elternpaare im Bezirk Oberpullendorf den Grundstein für ein im Burgenland einzigartiges Lernprojekt gelegt, aus dem ein Privatkindergarten und eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht für den Pflichtschulbereich entstanden ist.
Auf der Grundlage eines reformpädagogischen Ansatzes wird im Storchennest Kindern und Jugendlichen selbstbestimmtes und aktives Lernen mit Begeisterung ermöglicht. Über 50 Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren aus den Bezirken Oberpullendorf und Mattersburg nützen täglich das Angebot der vielfältigen Lern- und Spielbereiche, von 8 PädagogInnen begleitet. Jüngere Kinder (0-3) können ihre Lernerfahrungen einmal die Woche im Storchennestnahen Pikler-Spielraum machen. Das dahinter stehende pädagogische Konzept verfolgt eine Grundidee: Respekt vor Lebensprozessen.

Am 14. Juni 2014 ab 9.30 Uhr wird in Kaisersdorf am Festgelände das 20jährige Bestehen des Storchennestes gefeiert. André Stern (Bild rechts), bekannt aus dem Film „Alphabet“, wird ein Impulsreferat halten und für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Für Familien gibt es ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm: Puppentheater, Clownshow, Jonglierworkshop, Kinderschminken, Spielestationen, Sofa-Talk mit ehemaligen SchülerInnen, Konzerte, kulinarische Schmankerl u.v.m. Für 14.00 Uhr hat sich Landeshauptmann Hans Niessl angekündigt, der einem Kurzvortrag der Klimabotschafter der Projektgruppe „Plant for the Planet“ lauschen und anschließend mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam einen Baum pflanzen wird. Für alle Interessierten werden stündlich Führungen durch das Storchennest angeboten.
Detailinfos unter www.storchennest.biz

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen