Burgenland-Krimi und ein Ratgeber aus der Feder von Helmut Freiherr von Scheurl-Defersdorf

Der Wahl-Klostermarienberger Helmut Freiherr von Scheurl-Defersdorf präsentiert seinen neuesten Krimi und einen Lebensratgeber.
4Bilder
  • Der Wahl-Klostermarienberger Helmut Freiherr von Scheurl-Defersdorf präsentiert seinen neuesten Krimi und einen Lebensratgeber.
  • Foto: Isabel Bernadette Meyer
  • hochgeladen von Karin Vorauer

KLOSTERMARIENBERG. "Wenn die Kastanie aus der Hülle platzt" (Burgendland-Krimi) und "Werde selbst dein bester Freund" (Ratgeber zur Selbstfindung) heißen die neuesten Werke vom adeligen Schriftsteller Helmut Freiherr von Scheurl-Defersdorf.

Spannender Lesestoff

Der Burgenland-Krimi spielt zur Zeit des 20. Klostermarienberger Kastanienfestes im Jahre 2013 und stellt seinen ersten Burgenlandkrimi dar. Zuvor hat der Wahlburgenländer bereits acht Bodensee-Krimis und zwei Westfalen-Krimis veröffentlicht. Einen Sammelband mit Kurzprosa und Lyrik und einen Lyrik-Kalender sowie zwei Lyrik-Kartensätze zählen ebenfalls zu seinen Publikationen.

Der Tod eines Kriegsveteranen
Georg Steiner möchte mit seinem Kriegskameraden Lajos Gabani in Köszeg Geburtstag feiern. Zwei Andenken der beiden aus dem Zweiten Weltkrieg, Kampfmesser und Seitengewehr, sollen an der Stelle im Liebinger Kastanienwald begraben werden, wo sich die beiden Kameraden bei Kriegsende trennten. Vor der Kirche in Rattersdorf werden diese Andenken jedoch gestohlen. Zwei Tage darauf findet man Lajos Gabani tot in einem hohlen Baum des Liebinger Kastanienhains. In der Brust steckt sein altes Seitengewehr.

Vom sich fremd Sein zum sich freund Werden
Einsam sein heißt, das Leben mit anderen nicht teilen zu können. Frei sein heißt, das Leben mit anderen nicht teilen zu müssen. Wer Freunde sucht, muss wissen, auf welche Fundamente eine tragfähige Freundschaft und ein gutes Miteinander bauen. Intensive Betrachtung und Hinterfragen vieler Abläufe im Leben regen zur Beobachtung und Reflektion an sowie zur Besinnung auf die eigene Kraft, um zur eigenen Sicherheit zu finden.

Seine neue Heimat

Der Schriftsteller ist 2014 mit einem Verlag nach Klostermarienberg gezogen. Seither ist er beim Klostermarienberger Kastanienfest als Multi-Talent vertreten, er hat sich als Koch der Kastaniensuppe und Verteiler beim Fest engagiert.
"2016 waren übrigens die von mir gekochten 100 Liter Suppe beim Kastanienfest innerhalb von 55 Minuten verkauft. So schnell wird es wohl mit dem Absatz des Krimis nicht gehen", schmunzelt Scheurl-Defersdorf.

Online erhältlich

Hauptsächlich sind die Bücher über den Web-Shop des Verlags Verara erhältlich und bei Lesungen. "Eine Buchvorstellung wird zunächst nur in kleinem Kreise bei mir im Hause stattfinden, am 18. oder 25. Mai." Mitte Juli ist auch eine Lesung an der HAK Oberpullendorf geplant.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.