10 Millionen Investition
Das Krankenhaus Oberpullendorf wird zukunftsfit

In dieses Gebäude werden der Psychosoziale Dienst und die Pflege Service Burgenland einziehen.
7Bilder
  • In dieses Gebäude werden der Psychosoziale Dienst und die Pflege Service Burgenland einziehen.
  • Foto: KRAGES
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Geplant sind unter anderem eine neue Küche, ein neuer Veranstaltungssaal und ein Aufwachraum.

OBERPULLENDORF (EP). OBERPULLENDORF (EP). Insgesamt 20,5 Millionen Euro investiert die Burgenländische Krankenanstalten-Ges.m.b.H (KRAGES) für neue Projekte, etwa die Hälfte davon fließt in das Krankenhaus Oberpullendorf.

Masterplan

Derzeit wird in der KRAGES mit den Verantwortlichen des Krankenhauses ein Masterplan Bau für das Spital erarbeitet. "Nachhaltige und effiziente Umgestaltung der bestehenden Gebäudestrukturen mit zusätzlichen modernen Akzenten sollen das Krankenhaus Oberpullendorf zukunftsfit erhalten", erklärt Direktor Manfred Degendorfer. Für 2020 sind bereits einige Vorhaben geplant bzw. befinden sich bereits in der Umsetzungsphase.

Nötige Rodungen

Für Aufsehen bei der Bevölkerung sorgten im Vorfeld Rodungen, der gesamte Baumbestand vor dem Krankenhaus wurde entfernt. "Am südöstlichen Areal entsteht ein neuer Bauteil, für das zu eröffnete Baufeld und die Flächen für die Baustellen-Infrastruktur waren die Rodungen der alten Föhren und Laubbäume im Garten erforderlich, nach Errichtung eines zweistöckigen Gebäudes erfolgte auf der freibleibenden Fläche natürlich eine Nachbepflanzung", erklärt Degendorfer.

Altbau patientenfrei

In das neu errichtete Gebäude werden der psychosoziale Dienst und die Pflege Service Burgenland einziehen. "Des Weiteren werden in diesem Gebäude Ordinationsräume zur Vermietung bzw. Büroräume für das Krankenhaus entstehen. Außerdem werden etwa 1,7 Millionen Euro in einen neuen Aufwachraum in unmittelbarer Nähe der Intensivstation und mit direktem Anschluss an den zentralen OP-Bereich investiert. Für dieses Proekt beginnen die Planungen 2020, die Inbetriebnahme ist für 2022 geplant. Der jetzige Altbau wird also komplett patientenfrei werden", so Degendorfer.

In die Jahre gekommen

Der Schwerpunkt der im KRAGES-Budget 2020 genehmigten Investitionen sei der komplette Neubau der Spitalsküche inklusive Speise- und Veranstaltungssaal. "Das Gebäude und Inventar der Küche sind in die Jahre gekommen. Die Planungen für beide Projekte haben bereits begonnen, das neue Küchengebäude entsteht im Bereich des Personalwohnhauses, welches zuvor abgerissen wird. In diesem Gebäude wird ein neuer Festsaal für Besprechungen und Veranstaltungen untergebracht."

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen