"Gesundes Dorf" walkt zum Mammutbaum

Am Foto von links: Ernst Kortschak, Marlies Pauer, Reinhard Steiner, Karin Keglowich, Maria Sulyok, Erich Schock, Johanna Schumann, Elisabeth Bydlinksi und Reinhard Brandlhofer . Vorne Werner Schöll, Karin Steiner, Günther Pauer, Maria Schock, Karla Schöll-Tritremmel und Carmen Brandlhofer.
  • Am Foto von links: Ernst Kortschak, Marlies Pauer, Reinhard Steiner, Karin Keglowich, Maria Sulyok, Erich Schock, Johanna Schumann, Elisabeth Bydlinksi und Reinhard Brandlhofer . Vorne Werner Schöll, Karin Steiner, Günther Pauer, Maria Schock, Karla Schöll-Tritremmel und Carmen Brandlhofer.
  • hochgeladen von Werner Schöll

Neben der gezielten Ernährung und dem heurigen Thema "Eltern-Kind-Beziehung" ist die regelmäßige Bewegung eine Schwerpunkt von "Gesundem Dorf Kobersdorf".
Daher freuen sich die Walker immer auf den Donnerstag, wenn sich die Gruppe zur Bewegung in der herrlichen Natur in Kobersdorf, Lindgraben und Oberpetersdorf am Fuße des Landseer Gebirges triff, um Gutes für Körper und Seele zu tun. Diesmal marschierten die Walker zu einem beliebten Ausflugsziel, dem Mammutbaum in Oberpetersdorf. Auch der steile Aufstieg und gelegentliche Regentropfen störten nicht die gute Stimmung der Teilnehmer.

Autor:

Werner Schöll aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.