Übergabe der Gründungsurkunden
Gründungsurkunden rücken die Historie zurück ins Licht

Die Gründungsurkunden befinden sich in einer roten Samtmappe mit Aufdruck des jeweiligen Ortsnamen in Deutsch und Ungarisch
44Bilder
  • Die Gründungsurkunden befinden sich in einer roten Samtmappe mit Aufdruck des jeweiligen Ortsnamen in Deutsch und Ungarisch
  • hochgeladen von Vanessa Wittmann

OBERPULLENDORF. „Die Zukunft liegt in dem, was in der Vergangenheit getan wurde!“ Diese Worte beschreiben die höchst enorme historische Bedeutung der von Ungarisch ins Deutsche übersetzten Gründungsurkunden auf den Punkt. Die festliche Übergabe war vielzählig von Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen, als auch von vielen Politikern und Politikerinnen besucht.

Kontakt zu ungarischen Feuerwehrmitgliedern

„Der unermüdliche Einsatz aus Liebe zum Nächsten bei jeder Tages und Nachtzeit zeichnet unsere Feuerwehr aus!“, so Landtagsabgeordneter Patrik Fazekas. Um genaueres über die Gründung verschiedener Feuerwehrstandorte herauszufinden, konnte über Kontakt zu Brandrat Harald Nakovich aus Oslip eine Verbindung zu verschiedenen ungarischen Kameraden hergestellt werden. Dies machte es möglich, einen Einblick in die Staatsarchive in Sopron und Budapest zu bekommen.

Die Gründungsurkunden befinden sich in einer roten Samtmappe mit Aufdruck des jeweiligen Ortsnamen in Deutsch und Ungarisch
  • Die Gründungsurkunden befinden sich in einer roten Samtmappe mit Aufdruck des jeweiligen Ortsnamen in Deutsch und Ungarisch
  • hochgeladen von Vanessa Wittmann

1841 – Ein wichtiger Teil in der Geschichte

Die 28 Urkunden, welche meist aus dem Jahr 1880 bis 1890 stammen, wurden farbig eingescannt, kopiert, in die deutsche Sprache übersetzt, daraufhin wurden die Zeilen auf Pergamentpapier gedruckt und gebunden. Eine der erwähnenswertesten historischen Errungenschaften ist der Bau des Feuerwehrhauses Lackenbach, welches 1841 den Startschuss für die Erbauung Feuerwehrhäuser im Bezirk Oberpullendorf machte.

28 aufgefundene Feuerwehr-Gründungsurkunden

Zu den 28 Urkunden zählen die Feuerwehrhäuser von: Unterfrauenhaid, Lackendorf, Weppersdorf, Girm, Lutzmannsburg, Unterrabnitz, Kaisersdorf, Unterloisdorf, Unterpetersdorf, Stoob, Deutschkreutz, Draßmarkt, Nikitsch, Neutal, Deutsch Gerisdorf, Kobersdorf, Raiding, Dörfl, Oberpetersdorf, Oberpullendorf, Kroatisch Geresdorf, Unterpullendorf, Großmutschen, Karl, Ritzing, Horitschon, Markt St. Martin und zu guter Letzt Lackenbach.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen