Inspizierung der Feuerwehr Ritzing

6Bilder

RITZING. „Brand in einem Kaufhaus, mehrere Personen vermisst“, so lautete die Alarmmeldung der Feuerwehr Ritzing im Rahmen der diesjährigen Inspizierung am 20. Mai. Zur Bekämpfung des Brandes wurde ein Außenangriff mit mehreren Strahlrohren durchgeführt. Einsatzleiter Martin Pröglhöf ließ weiters einen Atemschutztrupp zur Personenrettung in das Gebäude vorgehen. Bereits nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ verkündet werden. Vizebürgermeister Johann Reisner und Abschnittsfeuerwehrkommandant Markus Wessely betonten im Rahmen der Abschlussbesprechung den hervorragenden Ablauf der Inspizierungsübung sowie die bemerkenswerten Leistungen der Feuerwehr Ritzing während des gesamten Jahres.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen