Kostenlos zur HAK-Matura

MaturantInnen: Brandstätter Bernadettte; Forauer Jennifer; Harter Jennifer; Jantzer Pierre; Kappel Alexandra; Klemen Eva; Knipfer Sarah; Kölly Andreas; Kosak Peter; Kurz Karoline; Pichler David; Prokopetz Doris; Schrack Petra und Schwarz Markus.
Vorsitzender: Mag. Reinhard GAUL ; Direktor Mag. Robert Friedl ;Studienkoordinator Mag. Norbert Liebentritt, Mag. Karin Schneemann, Dr. Johann Kuzmich, Mag. Rita Binder-Schöll
  • MaturantInnen: Brandstätter Bernadettte; Forauer Jennifer; Harter Jennifer; Jantzer Pierre; Kappel Alexandra; Klemen Eva; Knipfer Sarah; Kölly Andreas; Kosak Peter; Kurz Karoline; Pichler David; Prokopetz Doris; Schrack Petra und Schwarz Markus.
    Vorsitzender: Mag. Reinhard GAUL ; Direktor Mag. Robert Friedl ;Studienkoordinator Mag. Norbert Liebentritt, Mag. Karin Schneemann, Dr. Johann Kuzmich, Mag. Rita Binder-Schöll
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

OBERPULLENODRF. Derzeit sind es 80 erwachsene Studierende aus den Bezirken Oberpullendorf, Mattersburg, Eisenstadt, Oberwart, Wr.Neustadt und Hartberg, die sich in der HAK Oberpullendorf auf die Matura vorbereiten. 
Durch die Einbeziehung von Fernunterricht ist es möglich, dieses Ziel in vier Jahren mit nur 2 regulären Unterrichts-Abenden pro Woche (Dienstag und Donnerstag) und zusätzlich zehn Abenden pro Semester als Praxisteil (Blockunterricht) zu erreichen.
Seit 2008 wird diese einzigartige und kostenlose Form der Ausbildung in der HAK Oberpullendorf angeboten. Bisher haben schon über 50 Studierende "ihre" Hak-Matura erfolgreich abgelegt, heuer stellen sich 14 Maturantinnen und Maturanten ihren Abschlussprüfungen.

Zeitlicher Einsatz

"Besonders praktisch ist es, dass die Studierenden ihren zeitlichen Einsatz selbst steuern können. Es gibt die Möglichkeit, sich Zeit zu lassen und auch nur einige Gegenstände pro Semester in Form von Modulen zu absolvieren", so Studienleiter Prof. Norbert Liebentritt, "Positiv abgeschlossene Module bleiben erhalten, es kommt nicht vor, dass man ganze Klassen wiederholen muss, auch wenn einmal etwas in einem Gegenstand schief geht."
Auf dem Weg zum großen Ziel HAK-Matura gibt es mehrere Etappenziele, die jeweils eine eigene Qualifikation darstellen: nach zwei Semestern hat man eine wirtschaftliche Grundausbildung, nach weiteren 2 Semestern kann man als nächsten Meilenstein die Abschlussprüfung der Handelsschule ablegen. Die letzten 2 Ausbildungsjahre führen dann zu Matura.

Angebot steht jedem offen

"Egal, ob Interessenten neue berufliche Möglichkeiten für sich eröffnen möchten, sich für einen Wiedereinstieg in den Beruf weiter qualifizieren möchten oder einfach ihr Wissen im wirtschaftlichen Bereich vertiefen möchten, das Angebot steht jedem offen .
Einzige Voraussetzung für die Anmeldung ist eine positiv abgeschlossene Pflichtschulausbildung (8. Schulstufe) sowie ein Mindestalter von 17 Jahren", so
Prof. Mag. Norbert Liebentritt, kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen, erreichbar unter 0676/7541551. 
Weitere Informationen über Inhalte der Ausbildung und Organisatorisches gibt es auch unter www.hak-op.at oder www.abendschulen.at .

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.